Mädels ohne Mann - wie lange geht das gut?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mädels ohne Mann - wie lange geht das gut?

      Hi ihr Lieben,

      ich hab mal wieder eine Frage. Und zwar sind meine drei Mädels seit ca. 3 Monaten ohne "funktionstüchtiges" Männchen und das wird auf absehbare Zeit auch so bleiben. Zumindest, bis ich ihnen einen neuen Partner zwecks Eiablage suche. Wie lange kann ich damit warten? Es wird wahrscheinlich keine festen Zeitwerte geben, aber hat schon einmal jemand Überlegungen zu dem Thema angestellt und möchte sie mir mitteilen?

      Ich bin gerade mit dem ganzen Bestand nach Leipzig gezogen und würde gerne erstmal wieder Ruhe reinbekommen, sprich alle genau beobachten, sich dann ins Becken eingewöhnen lassen etc. Außerdem schrubbe ich seit April täglich Boxen und so langsam geht mir das auf den Keks. Deswegen wäre ich ganz dankbar, wenn nicht schon wieder ein neuer Quarantäne-Kandidat einziehen würde. Falls es allerdings der weiblichen Gesundheit zuliebe nötig ist, dann muss ich halt durch ... alles für die Lotl, alles für den Club! ;)
      Viele Grüße vom Zwergenaufstand!
      Lisa (160cm), Dreyfuss (17cm), Karfunkel (16,8cm), Wilma (16,5cm), Sputnik (18cm) und im Herzen Casanova († Mai 2015, 18,5cm).

      Und denkt dran, Kinder: Wo die Liebe hinfällt, da wächst kein Gras mehr!
    • Hey,

      ich kann dir nur meine momentanen Erfahrungen mitteilen.
      Meine drei Damen sind mittlerweile seit so 13 Monaten ohne Mann, das wird auch noch eine Weile so bleiben. Bis jetzt scheint damit auch keine ein nennenswertes Problem zu haben, Eiablagen finden hin und wieder trotzdem statt und ja, so viel ich weiß können die Damen ja auch eine Weile den Samen speichern.

      Grüßle, Ramona




      Die von mir geposteten Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung i. S. des Art. 5 GG dar.