Apfelschnecken-Gesuche/Angebote: Welche sind erlaubt?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Apfelschnecken-Gesuche/Angebote: Welche sind erlaubt?

    Stand: Datum der Beitragserstellung

    Grundlage: DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS DER EU-KOMMISSION vom 8. November 2012 hinsichtlich Maßnahmen zum Schutz vor der Einschleppung der Gattung Pomacea (Perry) in die EU und ihrer Ausbreitung in der EU (Bekanntgegeben unter Aktenzeichen C(2012) 7803) (2012/697/EU)

    Die für Februar 2015 festgelegte Prüfung hat noch kein veröffentlichtes Ergebnis gebracht, daher ist der Beschluss weiterhin uneingeschränkt gültig!

    Somit:

    Die Spezies der Gattung Pomacea beinhalten 2 Unterarten:

    1. Subgenus Effusa Jousseaume, 1889 - ERLAUBT -

    Pomacea baeri (Dautzenberg, 1902)
    Pomacea glauca (Linné, 1758 )
    Pomacea cumingi (Reeve, 1843)
    Pomacea quinindensis (K. Miller, 1879)



    2. Subgenus Pomacea Perry, 1810 - VERBOTEN -

    Pomacea aldersoni (Pain, 1946)
    Pomacea aurostoma (Lea, 1856)
    Pomacea bridgesii (Reeve, 1856)
    Pomacea camena (Pain, 1949)
    Pomacea canaliculata (Lamarck, 1819)
    Pomacea catamarcensis (Sowerby, 1874)
    Pomacea columellaris (Gould, 1848 )
    Pomacea cousini (Jousseaume, 1877)
    Pomacea cyclostoma (Spix, 1827)
    Pomacea decussata (Moricand)
    Pomacea diffusa Blume, ( 1957 )
    Pomacea dolioides (Reeve, 1856)
    Pomacea eximia (Dunker, 1853)
    Pomacea falconensis Pain & Arias, 1958
    Pomacea flagellata (Say, 1827)
    Pomacea hanleyi (Reeve, 1856)
    Pomacea haustrum (Reeve, 1856)
    Pomacea hollingsworthi (Pain, 1946)
    Pomacea maculata Perry, 1810 - synonyms: Ampullaria gigas Spix, 1827;
    Pomacea insularum (D'Orbigny, 1839)
    Pomacea lineata (Spix, 1827)
    Pomacea paludosa (Say, 1829)
    Pomacea papyracea (Spix, 1827)
    Pomacea pealiana (Lea, 1838 )
    Pomacea poeyana (Pilsbry, 1927)
    Pomacea reyrei (Cousin, 1887)
    Pomacea scalaris (D'Orbigny, 1835)
    Pomacea urceus (Müller, 1774)
    Pomacea vexillum (Reeve, 1856)
    Pomacea zischkai (Blume & Pain, 1952)

    Viele Grüße, Hartmut