Suche eine Häkelanleitung für einen Axolotl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eine Häkelanleitung hab ich nicht ich kann dir aber Schreiben wie man einen strickt....
      Guckst du hier das Vorbild: :love: :love: Schokokeks

      Die Selbstgebastelten:

      und hier: Wolltussi

      und den auch noch: Keep it Dark
      Das ist Schokokeks von Perlsack der große Entdecker, reiselustiger Landgänger, Einkäufer von Perlsacktieren und Vater meiner ständig größer werdenden Familie von Wollaxolotl
      (Die ich dann vermitteln muss weil diese mir sonst die Haare vom Kopf fressen...) :konf:
    • Ich hab auch Häkeln und Striccken gelernt, an der Strickanleitung wär ich auch (sehr) interessiert, wenn ich mir im Gegenzug mal eine Häkelanleitung überlegt habe geb ich sie dann auch raus xDD
      (erwartet aber nicht zu viel, ich kann bis her nur Esel Häkeln und Zombies Stricken)

      ;)
      Ich habe drei Lotls,
      seit dem
      30.5.2012 Bonnie Elisabeth Parker, ein Goldalbino (w)
      18.1.2013
      Billy the Kid, ein Weißling (m)
      20.4.2013
      Jesse James, ein Melanoid (m)
      Meine Künstlerseite: facebook.com/pages/Selivras-H%C3%A4kelkunst/1422487954699875
    • Ich hab keine direkte Anleitung aber das Stricken des Wassermonsters ist ziemlich einfach.
      Die Beinchen und Kiemenbögen werden mit der Strickliese gemacht.
      Als Tipp wenn man Flauschwolle nimmt sieht man eventuelle Strickfehler und die Übergäne der zwei Teile nicht (gut für unerfahrene Leute)
      Der Körper:
      Zuerst werden zwei gleichgroße, langezogene, torpedoförmige (Oval, eine Seite spitz zulaufend, die andere stumpf) Teile gestrickt
      Ich hab mit der Stumpfen Seite angefangen 3 Maschen gestrickt und auf jeder Seite am Ende der Reihe 1 neue Masche aufgenommen, das ganze bis es 13 Maschen (Geschmackssache) auf der Stricknadel sind dann ein Stück (ca 10cm wird der Bauch) immer die 13 Maschen gestrickt. Zum Schluss den Schwanz gemacht indem man eine Masche pro Reihe abnimmt dadurch entsteht das langgezogene Schwanzende.Die Torpedoförmigen Körperhälften von der Nicht so schönen Seite
      zusammengenäht und am Bauch ein ca 5cm großes Loch offen gelassen. Das
      ganze auf links gedreht damit die Naht verschwindet und den Körper durch
      das loch mit Wolle, Stoffresten oder Schaumstoff gefüllt. das 5cm Loch
      zunähen.
      Die kleinen Teile:
      4 Beinchen ca 6 cm lang
      6 Kiemenbögen ca 5cm mit der Strickliese gemacht....
      die Reste- oder (als kontrast eine andersfarbige) Wolle in kleine Stücke geschnitten in der Mitte einen Knoten gemacht und an der Stelle auf Nähgarn aufgefädelt. Diese weitermachen bis sie ca. 20cm lang ist. Die Kordel auf die Naht des torpedoförmigen Körpers festgenäht ergibt den Rückenkamm.
      Die Beine und Kiemenbögen gegenüberliegend am Körper annähen. Für die Kiemenbögen braucht man noch 6 mal 4-5cm große Fädenkordeln...
      Die Hinterbeine vor dem Knick an dem der Schwanz beginnt annähen, die Vorderbeine hinter und etwas unterhalb der Kiemenbögen...(ab und zu ins Aquarium zu den echten Lotln gucken hilft)
      Ich hab am Ende der Beine auch noch kleine Puscheln gemacht als Füße dafür braucht es aber jeweils nur 3-4 der Fäden mit Knoten.
      Die Augen:
      Aus Fimo (ofenhärtende Modelliermasse) Nachtleuchtfarben (Floreszent) Weiße Halbkugeln geformt eine kleinere Kugel schwarz mittig dort reingedrückt und eine winzige Kugel weiß als Lichtpunkt in das Schwarz gesetzt das ganze im Backofen gebrannt (Gebrauchanweisung Fimo beachten!!) und nach dem erkalten am Kopf des fertigen Axolotl mit Sekundenkleber aufkleben....
      Mit schwarzer Wolle kann man auch alternativ Augen aufsticken
      Aber die Kinder meines Bruders lieben die Fimoaugen mit Nachtleuchtfarbe (Die leuchten im Dunkeln wenn man sie voher ins Licht hält)....
      Zum Schluss noch mal eventuell die Haare beim Wollaxolotl schneiden und frisieren.....
      Ich mach sowas immer Abends vor dem Fernseher..... (Ich gucke nicht Fernsehen ich höre eher Fernsehen)
      Das ist Schokokeks von Perlsack der große Entdecker, reiselustiger Landgänger, Einkäufer von Perlsacktieren und Vater meiner ständig größer werdenden Familie von Wollaxolotl
      (Die ich dann vermitteln muss weil diese mir sonst die Haare vom Kopf fressen...) :konf:
    • Da ich nun den Auftrag bekommen habe, mal wieder einen Axolotl zu häkeln, werde ich hier in den nächten Tagen mal eine ausführliche Anleitung dazu einstellen.
      Vieleicht mag dann der ein oder andere den Lotl dann mal nachhäkeln :)
      ...... Liebe Grüße von Eryniell mit Olin, Ohtli, Yolotli, Yolihuani und Yiacatecutli ......
    • Nyxonia schrieb:

      Machst mir ein gaaaaaaanz Großen? Und 2 Kleine? Ich bin die totale Niete in Handarbeiten ;(



      Wenn du mich meinst :D Jaaaa, das würde ich glatt tun! Dauert zwar nen bissl, aber da ich gerade im Häkelwahn bin, könntest du mir einfach sagen welchen Farbschlag er haben soll und ab gehts :thumbsup:
      ...... Liebe Grüße von Eryniell mit Olin, Ohtli, Yolotli, Yolihuani und Yiacatecutli ......
    • Da ich nun die letzten Tage nur am Häkeln war, möcht ich euch meine Anleitung zur Verfügung stellen.
      Normalerweise verfasse ich all meine Anleitungen immer direkt auf Englisch, da ich auf Englisch häkeln gelernt habe und immer auf Ravelry unterwegs bin. Dies ist also meine erste deutsche Anleitung - ich hoffe also, sie ist verständlich geschrieben und dass der ein oder andere sie gern mal nachhäkeln mag ^^

      Kann mir jemand sagen ob ich hier ne pdf-Datei anhängen kann? 8|

      Ansonsten schreibt mir einfach eine pn und ich maile euch die Anleitung zu :)

      ...... Liebe Grüße von Eryniell mit Olin, Ohtli, Yolotli, Yolihuani und Yiacatecutli ......
    • Ohhhuuu, wie niedlich ist das denn?! :love: Da mag ich auch mal knuddeln :love: Hat leider nicht geklappt, ich glaube du musst die Anleitungen bei Anfrage per PN versenden :) Ich kann so überhaupt nicht häkeln ;( ^^ Sieht aber echt toll aus :froehlich:
      Liebe Grüße, alexandra
      stolze Quaputzelmonster-Mama von Elliot, Crusoe, Ohnezahn, Haku & Tabby
    • Danke Quaputzel ^^

      Ich hab eben schon versucht die einfach zu kopieren und einzufügen, aber sie hat zuviele Zeichen :wacko:

      ALSO EINFACH PN SCHREIBEN UND IHR BEKOMMT VON MIR EINE ANLEITUNG
      ...... Liebe Grüße von Eryniell mit Olin, Ohtli, Yolotli, Yolihuani und Yiacatecutli ......
    • Wow, der sieht einfach Hammer aus, der schönste gebastelte Lotl, den ich je gesehen habe 8| ! Ich kann nur nicht häkeln ;( . Zu blöd, dass es heutzutage keinen Handarbeitsunterricht mehr gibt, ich hätte ihn genossen.
      Viele Grüße von Anke