Welches Reptil oder Amphib?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 40x40x halte ich zu wenig für die Grundfläche das kannst du nicht richtig einrichten.

      Also ich hab am liebsten 60x60x100 oder 50x50x120 so in der richtig
      das kann man schön Einrichten und meine Tieren fühlen sich alle wohl soweit man das beurteilen kann :)
      außerdem schaut das auch nicht sehr gut aus

      Ein Weibchen und ein Männchen würde ich auch nur für Kurze Zeit zussamen halten das is schon enormer stress
      es gibt aber auch Weibchen die sich Absolut nicht verstehen meine sind alle relativ brav untereinander
      hab zwar auch ein paar Zicken die ich nur mit ein paar Tiere vergesellschaften kann aber das is nicht so Tragisch bei mir
      hab ja genug Terrarien :P Also am aller wohlsten fühlen sie sich wen sie alleine gehalten werden
      zumindest nehmen sie bei mir so am besten zu und sind am wenigsten Gestresst aber auch hier is es wieder ne Charaktersache
      da gibt es schon sehr unterschiedliche Tiere.

      Meiner Erfahrung nach sind die Hektischen Tiere auch eher die Unruhe Stifter und Stressanfälliger
      bei ruhigen Tieren hatte ich bis jetzt noch nicht wirklich Schwirichkeiten.
      Und man muss auch immer Beobachten ob das Stäkere Tier das schwächere nicht unterdrückt das merkt man bei Kronengeckos
      oft nicht ganz so schnell. Aber das hat man auch nach ner weile draußen wen man sein Tiere kennt.

      Ich weiß leider nicht wo das ist wo du wohnst xD da musst du mir bessere Anhaltspunkte geben :P
      man muss aber etwas aufpassen wo man kauft gibt da sehr viele schwarze Schafe :rolleyes:
      Ist das in der nähe von Köln?
    • Super! Jetzt kann ich mir alles besser vorstellen und überlegen, da ich mit deinem Tipp eine gute Größe vor Augen habe!

      Also wäre am unkompliziertesten ein Männchen ganz allein oder jeweils einzeln ein Weibchen und ein Männchen gehalten und nur eine Woche oder ein wenig mehr kurzes Zusammentreffen von beiden. :froehlich:


      Danke du bist :sup: . Hast mir riesig geholfen. Ich fühle mich immer wohler mich nach Informationen von Personen zu richten, bei denen ich auch nachfragen kann.


      Auf den Websites steht überall was anderes. Z.B. Dass Weibchen und Männchen getrennt werden sollten, steht bei den wenigsten!


      Ich wohne leider nicht in der Nähe von Köln. Eher Nürnberg, oder etwas weiter Bayreuth, Würzburg, Coburg.. Kennst du die Städte? Das mit den schwarzen Schafen kann ich mir vorstellen, deswegen hole ich meine Tiere am liebsten selbst ab und schau mir die Haltung an.
      Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
    • Hy,


      Ja viele Webseiten sind nicht sehr Informativ leider. Aber meist ausreichend fürs Grundwissen zumindest bei Kronengeckos
      gibt es da keine gravierenden unterschiede. also nicht so extrem wie bei Axolotl.


      Ich komm ja aus Österreich jetzt bin ich nicht so fitt wo die ganzen stäte genau sind :lach:
      Ich kann dir gerne ein paar sehr gute befreudente Züchter von mir zeigen wo du ohne
      weiteres Kaufen kannst Aber du musst dann kucken welcher von dir am nächsten ist :lach:
      aber ich glaub das machen wir per PN oder?
    • Also nun von uns ein kleines Ergebnis.

      Es sollen jetzt wohl Kronengeckos werden :love:


      Nachdem wir uns eigentlich den Züchter gerne persönlich anschauen oder zumindest eine Empfehlung von vertrauensvollen Personen haben wollen, wenn es über Tierversand gehen soll (danke Greta :thumbsup: ), haben wir festgestellt, dass der Zeitpunkt gerade nicht der allerbeste ist. Da Tierversand wegen den Temperaturen oft nicht möglich ist und viele Züchter gerade wenige Tiere haben.


      Richtung März wollen wir uns deshalb die Tierchen/ das Tier erst anschaffen. Bis dahin dürfte auch das Wohnzimmer fertig sein. wir freuen uns schon total!!
      Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.