Brauch mal euren Rat wegen Namensgebung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Oh soviele Fragen :)

      Ich finde es am besten wenn man sich den Welpen erst mit 6 Wochen aussuchen kann oder später. Ich hab Amico mit 4 Wochen ausgesucht (allerdings waren auch nur noch zwei da zum aussuchen) Er hat sich in diesen Wochen nochmal stark vom charakter her entwickelt.

      Ich würde schauen wie Stressanfällig der Welpe ist.

      Zum Thema hibbelig, Aussies sind ja von natur aus hibbelig (wobei auch in seinem Wurf ein Bruder dabei ist, der sowas von gechillt ist) Zu Amico und seiner Hibbeligkeit kann ich nur sagen, dass alles was mit Action (oben genannten Sportangebote) ihn sowas von pushen, er ist nur am bellen (sieht man oft bei Aussies und Borders bei Agility, häufig S) hat einen total wirren Blick und ist ganz schwer runterzufahren. Amico ist sehr Stressanfällig, was er darin äußert sich sein Fell anzuknabbern (Rücken) oder sich wie verrückt zu kratzen. Wenn ich ihm über eine Hürde schicke, folgt danach Bellen, Rempeln, wirrer Blick und extremes Kratzen, was ich dann unterbinde. (deshalb findet bei uns sowas nicht mehr statt) Schade.

      Aber wir können ganz viel ruhige Aktivitäten machen :)

      Leider kann man sich auch nicht an dem Charakter der Elterntiere halten. Seine Mutter eine Sportlerin und sein Vater ein Hüter. Naja machste nix.

      Ich hätte ein bisschen Literatur für dich.
      Es gibt eine Hundetrainerin deren Arbeit ich sehr schätze. Diese hat tolle Bücher geschrieben.

      Sie heißt Clarissa von Reinhardt.. ANIMAL LEARN ....das Buch Welpen ist ein tolles Einsteiger Buch. Und das Buch Stess bei Hunden sollte in keinem Hundehaushalt fehlen.

      Letzer Aussie weil: Ich habe im Freundeskreis 5 Aussies und alle haben eine Macke. Alle kommen von nem andern Züchter. Wir leiben unsere Aussies, aber da der Aussie so hibbelig ist und verdammt Stressanfällig ist, ist es nicht einfach seinen Alltag mit Aussie zu gestalten. Ich kenne wie gesagt auch Aussies bei denen es anders ist. Aber wie heißt es so schön, sag niemals nie... ;)

      Und ja Amico darfst klauen :)

      LG
      Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird
      gesund“
      (Hildegard von Bingen)
    • ... wenn du einen guten Züchter hast, wird er dir Vorschläge machen, welche Hunde zu dir passen- schließlich kennt er seine Babys am Besten ;)

      Wir sind zu unserem mehrfach vorher hingefahren und haben viel über uns erzählt, was wir mit unserem vorhandenen Hund alles machen usw. Fest stand bei uns nur, dass wir einen Rüden haben wollten, die Farbe war erst mal zweitrangig. Die Züchterin hat dann zwei ausgewählt, die vom Charakter her zu unseren Vorstellungen passen könnten, unter denen war dann unser Riesenbaby dabei- und was soll ich sagen: es passt 100%! Da wir unsere Hunde auch in unserem Beruf mit einbinden, waren uns auch bestimmte Kriterien wichtig- der Hund sollte natürlich klar im Kopf und nicht überdreht sein. Diego hat- wenn es drauf ankommt- die Ruhe weg. Er kann dabei genau unterscheiden, wann er "arbeitet" und wann er Hund sein darf- dann kaspert er dementsprechend auch rum :D .
      Es grüßt die Sandra!

      Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
      Goethe
    • Jetzt verstehe ich genau was du meinst.
      Das ist natürlich echt doof das er so hibbelig ist.
      Viele Leute sagen zu uns, wir sind eine sehr gute Familie und hatten auch noch nie Probleme mit Tieren. Sogar unsere Tierarzt meint, vermutlich haben wir nie Probleme mit Tieren, weil halt unsere Art auf den Hund übertragen wird und vll ist das der Grund.
      Trotzdem kann man ein schwarzes Scharf dabei sein. Vll sollte ich auch dazu sagen, ich mag es sehr mit dem Hund zu arbeiten, das heißt jetzt nicht Sport treiben nein, ich meine damit das ich gerne mit dem Hund trainiere also bestimmte Sachen z.b. ein Verhalten in einer bestimmen Situation zu üben.
      Danke für die Bücherauswahl ich habe auch schon von vielen Hundetrainer gehört die auch wirklich gut sind und manchmal schaue ich mir sogar sie an.
      Welche Macken haben sie denn außer die Hibbeligkeit?
      Danke da sich den Namen klauen darf :D

      Ja, bestimmte Kretereien haben wir auch, da er ja auch zu uns passen sollte und auch zu unserem jetzigen Hund.

      LG
    • Hallo, kleines Update
      Also ich habe nach langem Suchen mein Welpen endlich gefunden.
      Es wird ein red merle Rüde werden.
      Er ist jetzt ca. 1 Woche alt.
      Nun müssen wir so langsam überlegen welcher Name es wird, wenn ich aktuell auf die Liste gucke, hat Mailo gewonnen.
      Nun ist meinen Frage, wie würdet ihr den Namen schreiben?

      Mylo
      Meilo
      Mailo
      Milo
      Milow

      Ich persönlich finde die Variante Mailo schön, so weiß man dann auch das es mit "ei" ausgesprochen werden soll, das kann leicht bei der Schreibvariante Milo verwechselt werden und dann spricht man es mit "i" aus.
      Also, was meint ihr?

      LG
    • Wenn Du so fragst, gefällt mir die Schreibweise Milow am besten. Aber das liegt vielleicht daran, dass ich die Musik dieses Songwriters mag. Und ob der Welpe so musikalisch ist, muss sich ja erst noch zeigen. ;)
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 06.07.2019 statt. ^^



    • Ich muss beim Aussprechen dieses Namens unweigerlich an Milo denken. :D
      Ich finde Milow auch am hübschesten. :) Die Merles sind echt hübsch! Aber Merle x Merle darf man nicht kreuzen, richtig?
      Viele Grüße vom Zwergenaufstand!
      Lisa (160cm), Dreyfuss (17cm), Karfunkel (16,8cm), Wilma (16,5cm), Sputnik (18cm) und im Herzen Casanova († Mai 2015, 18,5cm).

      Und denkt dran, Kinder: Wo die Liebe hinfällt, da wächst kein Gras mehr!
    • Wir hatten mal einen der hieß Milow.

      Kamen zwar mit der Schreibweise speziell die Ältere Fraktion in der Familie nicht mit zurecht. Uns war es aber egal. Beim TA haben wir ja den Anmeldebogen ausgefüllt ;)

      Und den EU-Pass hat unsere TA den Namen drin geändert. (Er war schon älter (ca. 13J.) & haben ihn über die Tierhilfe zu uns geholt) Leider konnten wir ihm nur knapp 2,5 Jahre ein zuhause geben ;(

      Ich habe die verschiedenen Schreibweisen immer wieder geschrieben & Milow fand ich vom schreiben her einfach am schönsten.

      Meine Mutter hätte damals Mailo genommen ;)
      LG Daniela & süßen Wassermonster
    • Danke für eure Meinungen.
      Die Schreibvariante Milow erinnert mich an den Sänger.
      vom Schreiben her finde ich Mailo auch am besten.
      Lisa, ja genau du hast recht, MerlexMerle darf in Deutschland nicht gekreuzt werden, da dann viele Welpen als taub und/oder blind sind.
      aber mein red merle ist aus einer Blue merle white Hündin und einem red tri Rüden.
      Ich muss mich verbessern, mein Welpe wird ein red merle white Rüde. :)
      LG
      LG von Monster's Lotls

      Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt als sich selbst. (Josh Billings)

      Wir geben dem Hund das, was übrig bleibt an Zeit, Raum und Liebe - doch der Hund gibt uns alles was er hat!
    • Alles weitere über klein Mailo, findet ihr in der Bilderecke :D
      LG von Monster's Lotls

      Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt als sich selbst. (Josh Billings)

      Wir geben dem Hund das, was übrig bleibt an Zeit, Raum und Liebe - doch der Hund gibt uns alles was er hat!