Eine Anleitung: Axolotl in Stapelboxen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hey Lisa,ich weiß nicht ob es angebracht ist,im unteren Abschnitt, für heiße Tage den Tip zu geben,dass Kühlakkus in Plastiktüten eine gute Kühlmöglickeit sind,ebenso wie PET Flaschen. Meine Zwei lagen unter den Kühlakkus und genossen es.
      Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage - nicht dafür, was du verstehst.

      Rahra
    • Ist auf jeden Fall eine Idee, ich kenne verschiedene Kühlmöglichkeiten. Die habe ich unter "es gibt viele Ideen" zusammengefasst, um der Kürze willen ^^ Wir können aber auch verschiedene Möglichkeiten aufzählen. Was sagt das Publikum? ;)
      Viele Grüße vom Zwergenaufstand!
      Lisa (160cm), Dreyfuss (17cm), Karfunkel (16,8cm), Wilma (16,5cm), Sputnik (18cm) und im Herzen Casanova († Mai 2015, 18,5cm).

      Und denkt dran, Kinder: Wo die Liebe hinfällt, da wächst kein Gras mehr!
    • Wenn man versucht, alle eventuellen Fragen in einem Thread zu beantworten, wird er oft unübersichtlich, das ist meine Sorge. Man soll ja die allerwichtigsten Infos auf einen Blick haben und sie nicht erst rausfiltern müssen.
      Viele Grüße vom Zwergenaufstand!
      Lisa (160cm), Dreyfuss (17cm), Karfunkel (16,8cm), Wilma (16,5cm), Sputnik (18cm) und im Herzen Casanova († Mai 2015, 18,5cm).

      Und denkt dran, Kinder: Wo die Liebe hinfällt, da wächst kein Gras mehr!
    • Hi Lisa,

      mein Problem hierbei ist, dass ich z.B. bei Quarantäne anders unterbringe als bei der Aufzucht oder einer Erkrankung. So allgemein gültig kann ich das für mich nicht aüßern und würde es auch immer auf den Einzelfall angepasst sehen wollen :S
      :)) Liebe Grüße, Manuela

      Lächeln ist die eleganteste Art, seinem Gegner
      die Zähne zu zeigen.
      (Werner Finck, Kabarettist, Schriftsteller und Schauspieler)

    • Wenn das so ist, kann man sich das ganze Ding in der Tat schenken... 8| Inwiefern unterscheidet sich das ganze denn?
      Ich meine klar, manchmal müssen die Lotl in den Kühlschrank, die Größe der Dosen unterscheidet sich, mal muss das Wasser aufgesalzen werden, mal sitzen zwei Lotl zusammen. Das sind Zusatzgeschichten, die von Fall zu Fall unterschiedlich aussehen und deswegen immer einzeln gesagt werden müssen. Genau deswegen wollte ich diese Übersicht von speziellen Sachen frei lassen und sozusagen eine "Basis-Anleitung" erstellen.

      Aber wenn nichtmal diese Basis für alle gilt, dann bringt das echt nix, sondern schadet eher.
      Viele Grüße vom Zwergenaufstand!
      Lisa (160cm), Dreyfuss (17cm), Karfunkel (16,8cm), Wilma (16,5cm), Sputnik (18cm) und im Herzen Casanova († Mai 2015, 18,5cm).

      Und denkt dran, Kinder: Wo die Liebe hinfällt, da wächst kein Gras mehr!
    • Hi Lisa,

      nö, ich denke nur, dass man die Anleitung nicht in jedem Fall verlinken sollte. Bei erkrankten Tieren ist mir definitiv lieber, das Vorgehen das gefühlt 1000ste Mal zu schreiben, da sich die Fälle immer unterscheiden und mal keinesfalls gefüttert werden sollte, mal absolut keine Einrichtung sinnvoll ist, mal die Temperatur unter 18°C gehalten werden soll, mal speziell die Lotlbomben wichtig sind (und somit häufiger beobachtet werden sollte) usw. usw.
      Quarantäne haben ich ja oben schon beschrieben, läuft zumindest bei mir auch anders ab.
      :)) Liebe Grüße, Manuela

      Lächeln ist die eleganteste Art, seinem Gegner
      die Zähne zu zeigen.
      (Werner Finck, Kabarettist, Schriftsteller und Schauspieler)

    • Die Anleitung ist doch Spitze gewesen, was haltet Ihr hiervon?

      einfach die Überschrift ändern

      Z. B. Einzug eines Axolotls, Quarantäne einhalten wie folgt

      Dann Kurzbeschreibung, dann Deine supertollen Bilder und zum Schluss: Achtung, bei Krankheiten eines Tieres sind ggf. abweichende Quarantänebedingungen einzuhalten, hier informieren, je nach Krankheitsverlauf die Moderatoren des Krankheitsboards

      ???

      LG Diana
      Liebe Grüße von Diana

      Weitere Bilder meiner Lieblinge gibt es hier auf meiner Homepage: http://www.axolotl-duisburg.de
    • Ich habe nun nicht alle Beiträge genauestens gelesen,aber laut dem allerersten Beitrag verstand ich es so,dass es ausschließlich eine Anfängeranleitung ist und nicht auch für Krankheiten.Das diese,egal in welcher Form auch immer,gesondert behandelt werden müssen,sollte klar sein.
      Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage - nicht dafür, was du verstehst.

      Rahra
    • Also ich hatte es als Basis gedacht, besonders für Anfänger.

      Denn egal, ob bestimmte Temperaturen, Fütterung, Zusatz von AQ-Wasser etc. einzuhalten sind oder nicht, die Basis bleibt gleich, nämlich so wie in den Bildern. Mein Problem mit den "gefühlt 1000sten Erklärungen", die Manuela erwähnte, ist, dass ich sie nicht richtig verstanden habe. Es schleichen sich schnell Bandwurmsätze ein und schon gibt es Verwirrung. Bis ich verstanden habe, dass ich eine zweite Box brauche zum Wechseln, hat es z.B. einige Zeit und eine Nachfrage gedauert ;)

      Okay, neuer Verbesserungsvorschlag von mir:
      In der Einleitung schreiben, dass Einzelheiten für jeden extra genannt werden. Im Folgenden Empfehlungen für Fütterung, Kühlung und Einrichtung komplett weglassen. Den Hinweis 20°C Obergrenze würde ich trotzdem gern drinlassen, das ist schließlich auch in jedem Fall wichtig. Dabei kann man erwähnen, dass niedrigere Temperaturen evtl. notwendig sind.
      Viele Grüße vom Zwergenaufstand!
      Lisa (160cm), Dreyfuss (17cm), Karfunkel (16,8cm), Wilma (16,5cm), Sputnik (18cm) und im Herzen Casanova († Mai 2015, 18,5cm).

      Und denkt dran, Kinder: Wo die Liebe hinfällt, da wächst kein Gras mehr!
    • Was haltet Ihr denn davon, wenn das Thema "Haltung in Boxen" und "Quarantäne" überhaupt gesplittet wird, denn für mich war das Ausgangsthema mit der Beschreibung doch vorrangig die Handhabung mit den Boxen und deshalb auch so schön bebildert :thumbup:


      Die Themen sind so umfangreich, daß man wirklich nicht alles in einen Topf werfen muß. Übersichtlicher wäre es die Themen m.E. getrennt anzugehen.

      Sorry, ich bekenne mich schuldig weil ich meinen Gedanken so frein Lauf gelassen hatte :glup: Damit wurde das Thema einfach zu sehr ausgeweitet Lisa :tat:

      Und Manuela muss ich auch recht geben, ich hatte ja auch schon angeführt, daß es viele Kriterien gibt die immer wieder abweichen und im Einzelfall geklärt werden müssen.

      Ganz bestimmt sollte eine verallgemeinerte Zusammenfassung auf keinen Fall für die Krankheitsecke dienen. Nicht das sich nachher jeder berufen fühlt das dort zu verlinken und es ist noch gar nichts richtig geklärt. Das sollte auf jeden Fall unseren "Axolotl-Krankenschwestern" überlassen werden und gilt somit dann nur für Anfänger und nichterkrankte Tiere - und zum besseren Verständnis und Orientierung von Neulingen, damit wir uns nicht die Finger wundschreiben müssen :thumbsup:
      Sollten wir also pfleglichst auseinander halten ;)
      Ich verstehe nämlich durchaus Manuelas Befürchtungen :tat: und wo sie recht hat, hat sie nunmal recht :D
      Liebe Grüsse von Elke

      - Anleitung Bodenmattenfilter
      - Anleitung für Kombi Bodenmatte
      - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
      Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
      <<---click
      VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)
    • Gut, also alles spezifische in der Anleitung weglassen und das Wort "Quarantäne" aus dem Titel streichen, damit es keine Missverständnisse gibt. Ich würde den Text dann noch überarbeiten und dir zusenden, Elke, okay?
      Viele Grüße vom Zwergenaufstand!
      Lisa (160cm), Dreyfuss (17cm), Karfunkel (16,8cm), Wilma (16,5cm), Sputnik (18cm) und im Herzen Casanova († Mai 2015, 18,5cm).

      Und denkt dran, Kinder: Wo die Liebe hinfällt, da wächst kein Gras mehr!
    • oki, mach Du das :thumbsup:
      Ich hab schon mal die Überschrift etwas abgeändert, hoffe es ist Dir so genehm :tat:
      "bei Problemen" hab ich dazu gesetzt, damit niemand auf die Idee kommt, man könne sie so auf Dauer halten ;)
      Liebe Grüsse von Elke

      - Anleitung Bodenmattenfilter
      - Anleitung für Kombi Bodenmatte
      - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
      Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
      <<---click
      VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)
    • Das ist im Grunde ne gute Idee. Aber nicht, dass Leute denken, dass ist für die Anfangsquarantäne nicht gedacht, weil ja kein Problem vorliegt ?( Oh mann, ist das schwierig, keine Missverständnisse aufkommen zu lassen :pinch:
      Viele Grüße vom Zwergenaufstand!
      Lisa (160cm), Dreyfuss (17cm), Karfunkel (16,8cm), Wilma (16,5cm), Sputnik (18cm) und im Herzen Casanova († Mai 2015, 18,5cm).

      Und denkt dran, Kinder: Wo die Liebe hinfällt, da wächst kein Gras mehr!
    • Ich würde es lieber ganz weglassen, damit es nicht nach einem Allheilmittel bei Problemen klingt.
      Ich habe dir den komplett überarbeiteten Beitrag geschickt.
      Viele Grüße vom Zwergenaufstand!
      Lisa (160cm), Dreyfuss (17cm), Karfunkel (16,8cm), Wilma (16,5cm), Sputnik (18cm) und im Herzen Casanova († Mai 2015, 18,5cm).

      Und denkt dran, Kinder: Wo die Liebe hinfällt, da wächst kein Gras mehr!
    • "Hände nicht abtrocknen. " - Ähm... doch, theoretisch wärs schon besser. Da wird auch noch der ganze Rest weggeschrubbt. Danach muss man die Hände aber wieder anfeuchten um die Haut der Lotl nicht zu verletzen. :)
      230L (Axolotl, Guppys, Red Fire, Blasen- & Posthornschnecken)
      110L (L129, Guppy, Red Fire, Blasen-, Posthorn- & Turmdeckelschnecken)
      30L Nano (Red Fire, Schnecken)
      10L Nano (Betta, TDS)
      40L Dusche (Homo Sapiens)
      *(°_°)* Helvetia, Bernd & Invincible
    • Handtücher sind die schlimmsten Keimschleudern. Also wenn, dann höchstens Einmal-Handtücher - und wer hat die schon?
      Viele Grüße vom Zwergenaufstand!
      Lisa (160cm), Dreyfuss (17cm), Karfunkel (16,8cm), Wilma (16,5cm), Sputnik (18cm) und im Herzen Casanova († Mai 2015, 18,5cm).

      Und denkt dran, Kinder: Wo die Liebe hinfällt, da wächst kein Gras mehr!