Tierversand per DHL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tierversand per DHL

      Hallo liebe Foris ,
      Suche im Moment ja ein paar Tiger und hab jemanden bei ebay Kleinanzeigen gefunden , der mir welche verkaufen würde . Jetzt hat er mir aber mittgeteilt , dass er die Tiere per DHL für 10€ versenden würde .
      Mir kommt das aber irgendwie spanisch vor , da ich DHL nicht als Tierversand kenne und 10€ mir etwas wenig vorkommen .... Oder hat der gute mann etwa vor die per Expressversand zu schicken ?! :(
      Hat also vielleicht wer Ahnung bzw erfahrung mit dem versand von DHL ?
      Lg Anna

      P.s in der SuFu hab ich nix unter DHL gefunden :(
      Lg Anna
    • Hi,
      Wirbeltiere dürfen nur mit zugelassenen Tierkurier versendet werden. Alles andere ist strafbar. Bei DHL werden Kisten egal ob zerbrechlich oder nicht mehrere Meter geworfen und es kann auch mal ein paar Tage dauern.
      Daher von so etwas bitte unbedingt die Finger lassen!
      Liebe Grüße von Christina

      Je ne regrette rien (Edith Piaf)


      EMail: Allmeling@axolotlkolonie.de
    • hallo Anna :)

      DHL ist auf alle Fälle kein Tierversand, Express oder nicht. Es gibt immer wieder Leute, denen der Tierversand zu teuer ist und die es dann mit DHL machen. Erlaubt ist das nicht - aber wo kein Kläger da kein Richter. Das muss dann wohl jede/r mit seinem Gewissen vereinbaren.

      liebe Grüße von KE :guit:
      für den zum fall geneigten liegt stets ein kothaufen bereit (altchinesische weisheit)

      clips bei youtube unter nobodywhite1
    • Ok , danke für die schnellen Antworten :)
      Dann lass ich von dem Angebot auch schön die Finger und warte lieber bis ich Tiere von jemand Vernünftigen bekomme .... Will ja nichts ilegales machen und will auch das die Tiere gut behandelt werden beim Transport :)
      Nochmal thx und lg , Anna
      Lg Anna
    • update : er hat sich grade bei mir gemeldet und meinte dass das per DHL immer gut bei ihm geklappt hat , die Tiere sind dann ja nur 1 oder 2 Tage unterwegs ( :thumbdown: ) .
      habe das Angebot jetzt abgehlent und ihn freundlich darauf hingewiesen , dass Versand auf diese Art nicht legal ist und es Versandmöglichkeiten per Tierversand gibt , die zwar teurer sind , bei dennen aber das Wohl der Tiere im Vordergrund steht .... wenn er sich dennoch nicht einsichtig zeigt , reicht eine Kopie des E-mail verlaufs aus um ihn beim Veterinäramt zu melden oder wäre das eine übertriebene Reaktion ?
      lg Anna
      Lg Anna
    • Hi,
      ich würde es machen weil mich dieser Versandweg aufregt;) Aber nur wenn er uneinsichtig ist. Es ist klar ein Verstoß gegen das Tierschutz gesetzt. Ob es bislang geklappt hat oder nicht.
      Wenn es mal schief geht und eine Kiste beim Werfen aufreisst oder die Tiere sich beim Transport die Beine brechen oder sie im Sommer gekocht werden weil die Kisten in der Sonne stehen , ist es dann immer ein Problem der Käufer und die Tiere leiden. Übriges macht sich ein Käufer auch strafbar wenn er sich auf solchen Versandweg einläßt;)
      Liebe Grüße von Christina

      Je ne regrette rien (Edith Piaf)


      EMail: Allmeling@axolotlkolonie.de
    • danke Christina ,
      ich geb ihn jetzt mal die Chance einsichtig zu werden ( und wenn er sagt "ja , ändere ich " werd ich mal von dem e-mail account von meinen Freund eine Anfrage für die Tiger schicken und das mal unter "probe" stellen ) , sonst meld ich das mal dem Veterinäramt :) .
      Aber grade regt mich das schon sehr auf , seine Aussage dass das ja nur 2 Tage dauert ( kann denn ja mal in nen Karton für 2 tage setzten , mal schauen wie schön der das findet :cursing: ) und auch das ich jetzt erfahre , dass ich mich damit strafbar gemacht hätte , wäre ich so dumm gewesen hier nicht nachzufragen X(
      Nicht nur die Tiere gefährden , sondern auch noch ahnungslose Leute zu Straftätern zu machen :thumbdown: doppeltes No-Go
      Lg Anna
    • ... das ist doch gar nicht diskussionswürdig. Entweder man ignoriert solche Angebote oder man zeigt so etwas beim Veterinäramt an. Abgesehen davon könnte man das auch be Ebay melden und die Anzeige verschwindet.
      Ein lieber Gruß
      Anja

    • Hy Anja ,
      Eigentlich ging es garnicht um eine Diskussion ob sowas ok ist oder nicht , sondern um meine Frage ob es überhaupt Tierversand per DHL gibt oder nicht . Hatte dazu nichts bei DHL gefunden und wollte hier mal nachfragen ob es sowas doch irgendwie gibt ... Nachdem ich aufgeklärt wurde das dem nicht so ist und soetwas sogar illegal ist , wollte ich hier nur noch meinen Entschluss kund tun , den Anbieter beim Veterinäramt zu melden . Als ich erfahren habe , dass er vorhat die Tiere mit einem Normalen Paket wegzuschicken , war Ich auch keine sekunde mehr daran interessiert die Tiere zu kaufen , keine Sorge :) halte es auch für sinnvoll ihn eher beim Veterinäramt zu melden , denn er kann die Tiere ja noch woanders verkaufen , nicht nur da :( wollte auch nicht das daraus eine Diskussion wird , keine Sorge ;)
      Bin halt noch ein Anfänger ( und hab bisher keine Erfahrungen mit Tierversand ) , deshalb frag ich hier lieber einmal mehr als zu wenig nach .
      Hoffe das nimmt mir hier keiner böse , denn ich denke dafür ist ein Forum da ;)
      Lg Anna
      Lg Anna
    • Ist schon richtig, daß Du nachgefragt hast :knuddel
      und nichts für ungut, bei solchen Themen wallen hier immer gerne die Gefühle hoch :lach:
      das darfst Du nicht persönlich nehmen und ist auch nicht so gemeint :tat:
      besser nachfragen, als daß was falsch gemacht wird ;)
      Liebe Grüsse von Elke

      - Anleitung Bodenmattenfilter
      - Anleitung für Kombi Bodenmatte
      - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
      Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
      <<---click
      VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)
    • Huskygirlsky schrieb:

      Hy Anja ,
      Eigentlich ging es garnicht um eine Diskussion ob sowas ok ist oder nicht ,

      Anna,

      da brauchst Du Dich gar nicht direkt angesprochen fühlen. Natürlich war es richtig, dass Du einmal nachgefragt hast. Natürlich betreibt die DHL keinen Tierversand und wenn jemand meint die Tiere einfach in ein Päckchen stecken zu können, ist das einfach unter aller Sau und auf gar keinen Fall erlaubt. Aber das ist damit ja dann auch abgehakt und schön, dass Du dann Abstand davon nimmst.
      Ein lieber Gruß
      Anja

    • nur zur Ergänzung:
      Die Schweizer Post bietet seit diesem Jahr auch einen tierversand an!
      post.ch/post-startseite/post-p…log-euk-lebende-tiere.pdf
      mit diesem Versand:
      post.ch/post-startseite/post-p…ostpac-express-kurier.htm
      Ein Leben ohne Tiere ist wie Schwarztee ohne Milch.
      Manchen mögen es etwas bitterer, mein Geschmack ist es aber nicht.