Angepinnt Pflanzenliste

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pflanzenliste

      Hallo,
      da ich mir als Anfänger mal eine Liste erstellt hatte, in der ich alle Pflanzen aufgeführt habe, die hier irgendwer im Forum hat und ich diese Arbeit mal den anderen Anfängern ersparen möchte, mach ich mir mal die Mühe und schreibe sie hier auf :D :

      Papageienblatt kleinblättriges (Althernanthera)
      Wasserhaarnixe (Cabomba)
      Pfennigkraut (Lysimachia nummularia)
      Wasserpest (Elodea)
      Javafarn (Microsorum pteropus)
      Hornkraut (Ceratophyllum)
      Javamoos (Vesicularia dubyana)
      Zwerg-Speerblatt (Anubias barteri var. nana)
      Speerblatt (Anubias)
      Mooskugeln (Aegagropila linnaei)
      Wassernabel (Hydrocotyle)
      Sumatrafarn (Ceratopteris thalictroides)
      Großer Froschlöffel (echinodorus cordifolius)
      Mexikanische Eichenlaub (Shinnersia rivularis)
      Indischer Wasserwedel (Hygrophila difformis)
      Laichkraut (Potamogeton)
      Quellmoos (Fontinalis antipyretica)
      Baumfreund (Philodendron)
      Froschbiss (Hydrocharis morsus-ranae)
      Wassersalat (Pistia stratiotes), auch Grüne Wasserrose oder Muschelblume genannt
      Dickstielige Wasserhyazinthe (Eichhornia crassipes)
      Wasserhyazinthen (Eichhornia)
      Kalmus (Acorus)
      Papageienkraut (Myriopyllum aquaticum)
      Efeutute (Epipremnum pinnatum)
      Brunnenkresse (Rorippa nasturtium-aquaticum)
      Vallisnerie (Vallisnerieae)
      Nadelkraut (Crassula helmsii)
      Schwertpflanzen (Echinodorus)
      Wassermeerrettich (Amoracia aquatica)
      Kleine Wasserlinse/Entengrütze (Lemna minor)
      Riesenwasserfreund (Hygrophilla siamensis)
      Ludwigie (Ludwigia)
      Rundblättriges Perlkraut (Micranthemum umbrosum)
      Kleine Ambulia (auch genannt Sumpffreund) (Limnophila sessiliflora)


      falls jemand rechtschreibfehler findet oder was an dieser liste zu bemängeln hat oder etwas hinzufügen will bitte sagen (schreiben)!!! .jump. .jump.
      mfg von Felix ;Murphy^^: ; Bart (is der der da als mein avatar rumgeistert :D ) und Odysseus

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von Hartmut ()

    • Damit dass sinn macht, solltest du zumindest Deutschen und Wissenschaftlichen Namen angeben und nicht mal so mal so. Unter den meisten Deutschen namen kann ich mir nämlich garnichts vorstellen.
      Gruß,
      Timm
    • Hallo Felix,

      noch etwas, es wäre vielleicht ratsam in kurzen Worten dazuzuschreiben, was für Eigenschaften die Pflanzen haben, z. B. Schwimmpflanzen, kleinwüchsig, von oben ins Wasser wachsend, große Schwimmblätter, aus dem Wasser wachsend, etc.

      mir würde jetzt auf die Schnelle schon einfallen:

      pfennigkraut, kleinblättrig
      wasserpest, kann auch als Schwimmpflanze verwandt werden
      hornkraut, Schwimmpflanze, kann auch im/am Boden befestigt werden
      javamoos, kann festgebunden werden, z. T. als Bodendecker verwandt werden
      mooskugeln, müssen frei beweglich liegen
      mexikanisches eichenblatt, schnellwüchsig
      indischer wasserwedel, schnellwüchsig, braucht viel Licht
      quellmoos, muss am Boden befestigt werden, braucht sehr sauberes Wasser
      philodendron, wächst von oben in das Becken
      muschelblume, Schwimmpflanze
      wasserhyazinte, Schwimmpflanze
      efeutute, am besten von oben ins Becken wachsen lassen
      brunnenkresse (?? wer hat die im Becken?)
      schwertpflanze (ist damit die Grünlilie gemeint? ins Wasser wachsen lassen)

      Ich denke da können noch viele vieles ergänzen!

      Gruß Jutta

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fuenkchen1608 ()

    • @jutta:sandra(grinsomat) hat brunnenkresse
      edit: ich hab diese liste eher als übersicht über die namen der wasserpflenzen die man im axo-becken halten kanngemacht und nicht als erklärung wie man die einzelnen arten hält dann wärs schon wieder nicht mehr übersichtlich :tongue:
      mfg von Felix ;Murphy^^: ; Bart (is der der da als mein avatar rumgeistert :D ) und Odysseus

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Felix ()

    • Hatte nen Ebayverkäufer gefragt ob ich Teichlebermoos ins Becken packen kann und was kommt als Antwort ? X(
      Axolotl ..... Plastikpflanzen !
      Und ich war immer der Meinung die wollen verkaufen :konf:
      Wär ja nicht alles gewesen was auf meiner Wunschliste stand ,also weiter suchen und aufs Forumtreffen warten da krieg ich auch schon bestelltes Grünzeug :D
      Natascha
      Wer nicht fragt der weis nicht viel
    • Plastikpflanzen :rolleyes: oje aber auf dem Forentreffen wirst bestimmt paar Pflanzen bekommen,ich hoffe das ich auch ein paar schöne Pflanzen bekomme weil ist wieder Eierei bei mir im Becken,wenn die Weibchen abgelaicht haben kann man die nicht mehr gebrauchen alles verknickt durch die Walzen.
      Gruß Markus
    • Hallo Markus !

      hatte nun schon 4 mal das Vergnügen mit Eiern und die Pflanzen haben alles gut mitgemacht :D
      Habe allerdings keine zum großziehen geerntet und nur die Eier mit nem Schlauch abgesaugt :konf:
      Fand den Kommentar mit den Plastikpflanzen auch nicht schön ,
      Natascha
      Wer nicht fragt der weis nicht viel
    • :D Natascha du kennst meine Walzen nicht die Bügeln die Pflanzen schon so das man sie nicht mehr verwenden kann.

      Hab auch eindeutig zu viele Männchen 6 Stück und nur 3 Weibchen die verkriechen sich schon wenn die Männchen ihren Frühling haben,selbst jetzt wo sie ablaichen schieben die Kerle sie noch durchs Becken. :konf:
      Gruß Markus
    • Die mögen die Molche bestimmt gerne. Lecker Kräutchen. :D :D

      Original von Felix
      @jutta:sandra(grinsomat) hat brunnenkresse
      edit: ich hab diese liste eher als übersicht über die namen der wasserpflenzen die man im axo-becken halten kanngemacht und nicht als erklärung wie man die einzelnen arten hält dann wärs schon wieder nicht mehr übersichtlich :tongue:
    • Hi Shawell,

      die Mooskugeln sind so etwas wie hübsch aussehende Minifilter, da sie z.B. etwas Nitrat binden. Damit sich das spürbar bemerkbar macht, muss man aber schon ein paar reintun und darf sie nicht im Becken ausdrücken, sonst ist das Zeugs wieder im Wasser.

      Bei mir schieben die Lotl gelegentlich mal eine Kugel durch die Gegend oder stehen mit den Vorderbeinen drauf.
      Viele Grüße, Hartmut

    • Hallo,
      ich hab mal den Riesenwasserfreund (Hygrophilla siamensis) und die Ludwigie(Ludwigia)
      mit in die liste aufgenommen von den anforderungen sollten sie passen .
      Hat schon jemand erfahrung mit denen gemacht?
      mfg von Felix ;Murphy^^: ; Bart (is der der da als mein avatar rumgeistert :D ) und Odysseus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Felix ()