Nitritpeak - so schwach und kurz?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nitritpeak - so schwach und kurz?

      Erstmal hallo und einen schönen Sonntag euch allen ;)

      Ich habe seit dem 04.05.11 einen kleinen Wildling bei mir. Am 12.05.11 ist der Kleine ins große Becken eingezogen, seit dem Tag vor seinem Einzug habe ich den Nitritwert täglich gemessen. Das Becken ist ein 100x40x40er.

      Der Wert stieg kontinuierlich an bis ich den Lotl am Donnerstag 19.05.11 bei einem Nitritwert von 0,4 evakuiert hab ^^ Am Freitag ist der Wert noch minimal gestiegen und lag dann bei ca. 0,5.
      Gestern war der Wert aber schon wieder abgesunken 8| Ich dachte ich hätte mich vertan mit der Wassermenge oder den Tropfen und hab nochmal gemessen. Das gleiche Ergebnis. Heute ist der Nitritwert auf 0,25-0,3 runter.

      Kann das sein? Mir ist klar dass der Nitritpeak bei nur einem Tier deutlich geringer ausfällt als bei mehreren aber so gering? Hab im Internet von wesentlich höheren Werten als meinen 0,5 gelesen :huh:

      Wahrscheinlich sollte ich mich freuen aber ich hab Angst wenn bald ein zweites Tier dazukommt dass das alles nochmal wieder kippen könnte :huh: Kann das passieren?
      Liebe Grüße, Mäddelein :thumbsup:
    • ja das kann passieren. in meinem Becken hab ich den wohl auch verpasst :D und ich hab paar mehr Tiere drin. zur Sicherheit kannst du ja noch etwas länger testen ob alles passt :)
      lg Mena, Falte, Pyrdacor, Drako :glup: