Aggressives vs. friedliches Andersoni

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aggressives vs. friedliches Andersoni

      Hallo Leute,

      nachdem unsere Kleinen weiter prächtig gewachsen sind, haben sie nun ca. 15-16cm Körperlänge erreicht und auch schon ein paar individuelle Eigenschaften ausgeprägt, was jetzt langsam etwas problematisch wird. Das anfangs kleinere und etwas kränkliche Tier (Davy Jones) hat sich zum Jäger entwickelt und beißt den früher größeren Andersoni (Calypso) mittlerweile jeden Tag und versetzt ihn dadurch in Panik, sodass er seine meisten Zeit oben auf dem HMF (im Wasser) verbringt. Was gibt's hier für Lösungen, bevor Calypso seine Beinchen verliert?

      Andere Tiere (Garnelen, die speziellen Fische (Name fällt mir jetzt nicht ein), Schnecken) zur Ablenkung hineinsetzen? Wir haben die Kleinen jetzt seit 7-8 Monaten, Geschlechtsreife noch nicht angezeigt, Alter ca. 10 Monate (für genaue Angabe müsste Stephanie/ Axolotl.90 was dazu sagen).

      Viele Grüße
      Alex
      __________________________
      Viele Grüße aus Dresden
      Luisa und Alex
    • Huhu ihr beiden,
      die beiden sind Mitte März geschlüpft, also jetzt 10 Monate alt.

      Eine Trennung kann helfen, aber man könnte es vielleicht erstmal mit was zum Jagen ausprobieren :)
      Liebe Grüße von Stephanie und der Grinsemonsterbande :love:
    • Hi,

      ja, wir tendieren auch eher dazu, eine Plexiglas-Scheibe in Aquarium zu packen.
      An welche Tiere denkst du, Stefanie, genau? Die Meta-Gefahr besteht ja noch, geoutet haben sie sich jedenfalls noch nicht - außer es sind beides Männchen und wir merken es nicht ;) .
      __________________________
      Viele Grüße aus Dresden
      Luisa und Alex
    • Also Garnelen und Fische sollten auf keinen Fall schaden. Thomas hatte soweit ich weiß auch die ganze Zeit Nelchen für die Sonis im Becken und die sind auch brav im Wasser geblieben. Regenwürmer und Mückenlarven sind ja völlig tabu als Snack, aber das wisst ihr ja. Also eben Garnelen oder Fische. Fische (z.B. Guppys oder Kardinälchen) aber dann nicht so viele, weil die vielleicht bisschen zu nahrhaft sind, wenn die da gleich mal 10 oder mehr vertilgen :D

      Oder eben kurzzeitig Trennung z.B. mit einer Plexiglasscheibe im Becken.

      Ihr könnte ja mal ein Bild reinstellen von den beiden, vielleicht kann man schon erkennen obs Männer sind ;)

      Wie oft und wieviele der Pellets füttert ihr im Moment?
      Liebe Grüße von Stephanie und der Grinsemonsterbande :love:
    • Guppynachwuchs ist super und Garnelchen auch! Wundert euch aber nicht, bei mir ist alles innerhalb von 2 Tagen ratzebutz weg. Meine Sonis sind die absoluten Jäger.
      Meine haben sich erst nach ü 1Jahr geoutetkann also sei, dass es bei Euch noch dauert.
      Liebe Grüße
      Jelena
    • Hi,

      wir haben heute eine Plexiglas-Scheibe reingesetzt. Den Gejagten freut das, dem Jäger passt das nicht so richtig, er versucht sich immer auf die andere Seite zu quetschen ;). Mit Fotos sieht es schlecht aus, sie sind einfach zu schnell, und mit Blitz will ich nicht knipsen.

      Scheibe.
      flic.kr/p/9f9BvP

      Der Jäger.
      flic.kr/p/9f9w7X

      Der Gejagte.
      flic.kr/p/9fcGVd

      Am Freitag gibt's dann ein paar Fischchen zu essen :).

      Axolotl.90 schrieb:

      Wie oft und wieviele der Pellets füttert ihr im Moment?
      2x die Woche jeweils 4 Pellets
      __________________________
      Viele Grüße aus Dresden
      Luisa und Alex
    • hallo, luisa und alex :)

      es empfiehlt sich, die bilder hier im foreneigenen bilderupload zu laden. die von fremdanbietern verschwinden im allgemeinen nach einiger zeit.
      ansonsten bin ich der ansicht, daß der einbau der plexiglasscheibe zunächst eine angemessene lösung ist. irgendwann wird sich der beißer sicher beruhigen, besonders, wenn er was zum jagen bekommt. fairerweise würde ich allerdings dem anderen auch was zukommen lassen.

      liebe grüße von KE :guit:
      für den zum fall geneigten liegt stets ein kothaufen bereit (altchinesische weisheit)

      clips bei youtube unter nobodywhite1
    • Na schaut doch gut aus mit der Scheibe :thumbup: Ich drücke die Daumen, dass sich das mit der Beißerei dann schnell wieder gibt. Von den Sonis kenne ich das eigentlich gar nicht mit der Beißerei..bei mir sind die Lotls immer nur die Rüpel :D
      Liebe Grüße von Stephanie und der Grinsemonsterbande :love: