Angepinnt Rechtschreibprüfungen für die Browser

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rechtschreibprüfungen für die Browser

      Hi,

      um der teilweise katastrophalen Rechtschreibung zu begegnen ... hier Rechtschreibprüfungen für die 3 am häufigsten genutzten Browser:

      Internet Explorer: KLICK

      Firefox

      Opera


      Anpassen der Einstellungen für die Rechtschreibprüfung in Chrome
      1. Klicken Sie in der Symbolleiste des Browsers auf das Schraubenschlüssel-Symbol
      2. Wählen Sie Optionen
      3. Wechseln Sie zum Tab Details.
      4. Klicken Sie im Bereich "Web-Content" auf Einstellungen für Sprachen und Rechtschreibprüfung.
      5. Aktivieren bzw. deaktivieren Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld "Sprachen und Eingabe" das Kontrollkästchen "Rechtschreibprüfung aktivieren", um die Rechtschreibprüfung ein- oder auszuschalten.


      Betroffene. BITTE BITTE benutzt sie, und allen anderen helfen sie beim Vertippen.
      Viele Grüße, Hartmut

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Hartmut ()

    • Hallo Hartmut
      Den Tipp hab ich mir doch schon mal irgendwo geholt... :konf: :whistling:
      Aber erst jetzt wurde er erfolgreich umgesetzt. :thumbsup:

      :sup: - Sache die wirklich schnell installiert ist und jeder nutzen sollte!
      Liebe Grüsse Severine

      "Ich habe keine Angst vor der Fantasie und ich habe mehr Träume als die Realität zerstören kann"

    • Ich schon, z.B. Gross- und Kleinschreibung find ich wichtig. Nicht nur zum besseren Verständnis, sondern auch um ein Vorbild für die Kinder hier im Forum zu sein. Und sieh es mal umgekehrt: Es gibt hier auch Forenteilnehmer, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, diese können fehlerhafte Texte um so schwerer lesen. Manche Texte muss auch ich öfter lesen, weil sie leider nur klein geschrieben sind und zudem die Zeichensetzung gänzlich fehlt, das macht das Antworten sehr mühsam und zeitintensiv.
      Liebe Grüsse
      Corinna
    • Hi,

      ich schließe mich einmal wieder den Vorschreiber/innen an, weil ...

      1. Kinder, wie bereits erwähnt (die auch noch am Lernen sind)
      2. Nichtdeutsche Mitbewohner (die auch noch am Lernen und auch bemüht sind)
      3. Wir sind ein Deutsches Forum und in Deutschland schreibt man Deutsch inkl. seiner Regeln.
      4. Ok, Legastheniker können nichts dafür, aber "sie können Forum", sich also auch eine Rechtschreibprüfung installieren.
      5. Einfach nur Dumme oder Faule hingegen müssen/wollen wir nicht unterstützen.
      6. Kaum jemand hat Lust, sich durch Beiträge ohne Punkt und Komma durch zuarbeiten.
      7. Wir leben in einer realen Welt und nicht "im Internet".
      8. Wir wollen uns weiter- und nicht zurück entwickeln.

      Nicht ganz passend, aber fahrt einmal, Französisch-Kenntnisse vorausgesetzt, nach Frankreich und fragt dort etwas in Deutsch oder Englisch. Dann bekommt man mit netter Miene und in ruhigem Ton geantwortet: "Du dummer Bastard, wir sind hier in Frankreich und da wird Französisch gesprochen." (Natürlich ist die Antwort nicht in Deutsch oder Englisch.) :D
      Viele Grüße, Hartmut

    • Das stimmt aber nicht immer Hartmut mit dem "stark pigmentiert". Auch ohne verstärkte Pigmentierung gibt es viele die kein Deutsch können ;)

      "in Deutschland schreibt man deutsch incl. seiner Regeln"
      Das ist falsch :D
      Unser "Mutterkonzern" schreibt zum großen Teil nur noch in Englisch... Ein Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland und Ursprung in Deutschland (du weisst ja für wen ich arbeite).
      Und die Herren , die uns solche tollen englischen Mails schreiben, sind der deutschen Sprache sehr wohl mächtig, immerhin telefoniere ich fast jeden Tag mit Ihnen....
      Da versteh noch einer die Welt, und wundere sich, warum viele besser Englisch als Deutsch können....


      Davon abgesehen halte ich nicht viel von solchen Programmen.
      Meiner Meinung nach macht es mehr Sinn, sich den Beitrag danach noch einmal anzusehen, und Fehler auszubessern....
      Wenn der PC alles für mich macht, brauch ich ja gar nimmer aufpassen was ich schreibe, weil, "der PC wirds schon richten..."

      LG
      Ralph
    • killerkarpfen schrieb:

      Das stimmt aber nicht immer (keine Regel ohne Ausnahme) Hartmut, mit dem "stark pigmentiert". Auch ohne verstärkte Pigmentierung gibt es viele, die kein Deutsch können. ;)

      "in Deutschland schreibt man Deutsch, incl. seiner Regeln" (Ooops ^^ )
      Das ist falsch. :D
      Unser "Mutterkonzern" schreibt zum großen Teil nur noch in Englisch... E ein Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland und Ursprung in Deutschland (du weisst ja für wen ich arbeite). (Ok, Euer Unternehmen IST Deutschland? Nee nee, neene neeee.)
      Und die Herren- , die uns solche tollen englischen Mails schreiben, sind der deutschen Sprache sehr wohl mächtig, immerhin telefoniere ich fast jeden Tag mit Ihnen.... (Arroganz oder Leute, die nach dem "Peter-Prinzip" dorthin gelangt sind? (rhetorische Frage :] )
      Da versteh noch einer die Welt, und wundere sich, warum viele besser Englisch als Deutsch können.... (vielleicht weil sie im Vergleich zur deutschen Sprache ziemlich primitiv aufgebaut ist )


      Davon abgesehen halte ich nicht viel von solchen Programmen. (Du benötigst es auch nicht :tongue: ... meistens. :D )
      Meiner Meinung nach macht es mehr Sinn, sich den Beitrag danach noch einmal anzusehen, und Fehler auszubessern.... Wie wollen das Diejenigen tun, die Dumm wie Brot oder einfach auch nur Legastheniker sind? ^^
      Wenn der PC alles für mich macht, brauch ich ja gar nimmer aufpassen was ich schreibe, weil, "der PC wirds schon richten..."

      LG
      Ralph
      ;) ;) ;)
      Viele Grüße, Hartmut