Angepinnt Kombination Außenfilter + HMF

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kombination Außenfilter + HMF

      Hallo allerseits,

      hier ein kurzer Erfahrungsbericht:

      Selbst eingefleischten HMF-Fans wie mir "passiert" ev. mal der Kauf eines Außenfilters ;) - in meinem Fall brauchte ich den im Sommer, um mein Kühlaggregat zu durchtsrömen. Nun wurde meine Membranpumpe (die am HMF) sehr laut, Pumpenfilter wechseln hakf nicht, und ich war schon am überlegen, mir eine neue Pumpe zu kaufen. Nachts war es nämlich arg laut.

      Da kam mir die Idee: Mein Außenfilter (auf ca. 2 x Wasserumwälzung/h dimensioniert) läuft sehr schön leise. Also den Zulaufschlauch auf den Auslaß des Lufthebers im HMF (kompakt) gesteckt, Auslauf mit "Multi-Loch-Rohr" versehen, eingeschaltet - läuft.

      Dabei zieht der Außenfilter das Wasser erst durch den HMF, bevor es im eigentlichen Außenfilter landet. Das Wasser läüft jetzt halt durch beide Filter. :D

      Der Filtertopf ist zur Vorfilterung mit Filtermatten, dann poröser Keramik und zum Kreiselpumpen-Schwebstoffschutz mit Filterwatte bestückt.

      Die Wasserwerte sind nach wie vor absolut i.O. - die Filterfläche scheint also nur etwas größer geworden zu sein.

      Kurzum: Geht problemlos, ohne Bastelei (wenn die Schlauchdurchmesser passen). WICHTIG ist dabei nur, dass der Außenfilter von der Leistung her nicht zu hoch ist - sonst wirkt der HMF nicht mehr effektiv.

      LG Ilse

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Elke ()