"Wilde"Eiablage Graptemys kohnii =Höckerschildkröte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "Wilde"Eiablage Graptemys kohnii =Höckerschildkröte

      Da ich auf nen Badesee rauswohne nutze ich im Sommer wann immer möglich die Zeit zum morgendlichen Schwimmen-
      Und da begegnet man diversem Getier-
      Hier ein Beispiel:
      Bilderstream-

      Wichtig ist die weisse Schuppenwand :
      :huh:

      :rolleyes:

      :huh:

      8)

      ^^

      8o
      Im See leben diverse Schmuckschildkröten und neben Rot und Gelbwangen und ihren Verwandten auch Höckerschildkröten-
      Um diese jahreszeit kann man regelmässig Weibchen auf den besonders sonnenexponierten Kurzgraswiesen um den See bei der Eiablage beobachten-
      Und in besonders warmen Sommern kann man dann auch im Spätsommer Nachwuchs beobachten(2003)
      Das ist bisher noch die Ausnahme,aber wer weiss was uns die Klimaerwärmung noch präsentiert?
      Grüsse aus dem Süden-
    • Hi,
      das ist ja echt faszinierend, wenn man sowas vor der Haustür beobachten kann, da kann man nur neidisch werden :love: .

      Schade nur, dass nicht mehr gewollte Schmuckschildkröten einfach in Badeseen ausgesetzt werden und somit ja auch den heimischen Bestand die Lebensräume verkleinern.
      Liebe Grüße,
      Becky
    • Hallo Christina,
      nein nochnicht-
      im Augenblick finde/sehe ich beim Grashüpfer fangen nur ganz kleine-2-3 cm grosse,braune und grüne-
      Auf der Terrasse hab ich sie meist erst ab August,
      wenn die Adulten Flügel haben und auf der Suche nach Partnern sind-
      (Und jaaaaa-momentan hab ich Urlaub und ne heisse 33 C.Woche steht bevor)
      -und Du hast selbstverständlich Recht, :whistling:
      angeben will ich natürlich auch was :D :D :D :D :D :D :D
      Aber-es hat dieses Jahr haufenweise Schildkröten am See-(hab heut morgen ca.40-50 Stück beim Sonnen gesehn)
      und es sind auch relativ viel Kleine(unter 10cm)dabei-
      Untypisch-meist werden sie erst später aus Grössen(Arbeit/Dreck)gründen ausgesetzt :konf:
      Becky
      Das Aussetzen find ich auch daneben-
      aus mehrfacher Hinsicht obwohls die Tiere bei uns im See auch schlechter treffen hätten können- :S
      Eine Konkurenz zu den heimischen Sumpfschildkröten besteht praktisch nicht mehr-
      die haben wir ja fast völlig ausgerottet-
      Ich wills keinesfalls verteidigen-
      trotzdem freun mich die munteren Sonnenanbeter doch irgendwie,
      trotz der mir bewusten ökologischen Bedenken- :whistling:
      Grüsse aus dem Süden-
    • Koppy2 schrieb:

      trotzdem freun mich die munteren Sonnenanbeter doch irgendwie,
      Wen würde das nicht freuen :D :D . Sicher haben sie damit bei "deinem" See einen tollen Lebensraum gefunden, in dem sie sich des Lebens freuen können.
      40-50 Schildkröten? Och, schenk uns doch ein Gruppenfoto!!
      Gottesanbeterinnen? Leben die da auch am See oder hab ich was falsch verstanden?
      Liebe Grüße,
      Becky
    • Ich mach ein Photo-sobald als möglich-versprochen-
      noch ne Eiablage-

      Ich hab auch schon Eier ausgegraben und mit guten Ergebnis erbrütet-

      Und natürlich an Bekannte abgegeben die nen eingezäunten Teich ham oder ähnliches-nicht wieder ausgesetzt-
      hier von letzten Jahren-
      Die Schildkröten schwimmen zwar im ganzen See umher-sonnen sich aber gern auf umgstürzten Bäumen,Seerosenblättern und Wasservogelnestern-

      Wir ham da eine Brücke über einen Seitenarm des Sees von dem man die Tiere sehr gut beobachten und Photon kann-
      Grüsse aus dem Süden-
    • Hallööllle, da ich ja ein Katzensprung von Ralph weg wohne kann ich nur bestätigen das ein Spaziergang um den See eine Kurzreise wert ist. Ich wollte so gerne ein/zwei Schildkröten für mein Teich haben und hab schon mal versucht eine dort im See zu fangen. Ein Ding der Unmöglichkeit.Die Naturschützer sehen diese riesen Schildkrötenpopulation übrigends nicht so gerne. Die netten Schildis legen sich sehr gerne auf gemachte Nester der Enten und haben so schon einige Brut zerstört.Aber ich liebe sie auch, bin oft am See und schaue neidisch ins Wasser.
      LG von Floh Nicole mit Gandalf,KannNichts, MachtNichts und Herr VonundZu sowie Mini,Grobi und Tiffi

      :knuddel