Was habt ihr für Pflanzen und Bodengrund in euren Aqs?..

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was habt ihr für Pflanzen und Bodengrund in euren Aqs?..

      Hallo,
      Mich würde mal Interesihren was ihr als Bodengrund führ euere lotel Aqs gewehlt habt ?.
      Ich habe Flußsand drin da man den laut Verkaüfer nicht umgraben braucht.

      Und was habt ihr so als Pflanzen drin ? Ich habe Wasserpest und Hornkraut drin.
      PS : Fotos sind gern gesehen .
      Gruß

      Dennis
    • Hi,

      ich habe den Caviar aus Franks Shop. Den Flusssand würde ich trotzdem umgraben, ist immerhin Sand. ;)
      Pflanzen:
      Aponogeton ulvaceus (3x); Vallisneria gigantea (2x); Triangelmoos (auf Höhle und aus Stein); Christmasmoos (auf Höhle und auf 2 Steinen);
      Pogostemon helferi (4x); Echinodorus latifolius (4x); Microsorium pteropus (1x); Hygroryza aristata (Schwimmpflanze); Echinodorus Red Flame (1x)

      Sieht dann so aus:
      __________


      __________
      Gruß Timo
      "What goes up will surely fall, and I'm counting down the time" - Hit The Floor, Linkin Park (c)
    • hallo :)

      axolotlbecken: sand, körnung 1-2mm. dank pflanzenfressender apfelschnecken nur noch reste von javafarn und wassernabel, der nicht gefressen wird, übrigens auch von pflanzenfressenden barschen nicht. ist wohl unbekömmlich oder schmeckt nicht.
      andersonibecken: kies, körnung 2-3mm. mooskugeln, nixkraut, javafarn, pfennigkraut, sumatafarn, vallisnerien, quellmoos, wassernabel, wasserpest und wurzelgeflecht von efeututen.
      fotos sind irgendwo in der bilderecke.

      es grüßt KE :guit:
      für den zum fall geneigten liegt stets ein kothaufen bereit (altchinesische weisheit)

      clips bei youtube unter nobodywhite1
    • WOW Timo, dein becken ist echt sehr schön!!!! Der Madagaskarschleier ist wunderschön!
      Ich habe in meinem 80er Lotlbecken schwarzen Kies (1-3mm) und Wasserpest, Anubias, Wasserhaarnixe, Wassernabel in klein und in groß, ja und oben schwimmen Büschelfarn (der vermehrt sich derart schnell bei mir, das ich alle Becken mit einer im November gekauften Portion abdecken kann), Efeutute, Wasserlinsen :( , Mosskugeln und Froschbiss. Im Nano-Guppy-Cube habe ich den dark Caviar und Moos(huch jetzt fällt mir die Art nicht mehr ein) und ein rotes Schwert..dings...hm...ist wohl heute schon zu spät für mich...ja und Mooskugeln.
      In meinem 1mBecken wird auch dark Caviar rein kommen (ist echt toll) und zur Zeit (ist ja noch nicht eingerichtet) ist da das gleiche drin, wie im 80er Becken bis auf einen großen JavaFarn, den ich aus dem GuppyCube evakuiert habe.
      LG Tessa
      P.S.:Dennis, zeig du auch Fotos! :froehlich:
      newton, maya, heller, goldener, dunkler namenloser
    • Hallo Tessa ,
      Mit den Fotos würde nicht viel bringen da ich wegen einer Aeromonas Infektion das gesamte Aq neu machen mußte im Moment habe ich nur Sand und Drei Holen drin .Die Pflanzen die ich oben genant habe sind nur schon bestehlt und müßen wen sie angommen erst noch in Alaun baden und dan Wässern bevor sie ins Aq dürfen.

      Ich weiß des es diese Frage hier schon öfter gab aber ich verstehe das doch noch nicht so ganz .
      Wie setze ich den die Efeutüte ein ?Schneide ich einen Trieb ab und lege den ins Aq oder lasse ich die gesamte Pflanze im Aq treiben oder lasse ich die Pflanze von aussen ins Aq wasen?
      Ach ja kan ich die Efeutüte befor sie ins/ans Aq kommt noch desenfizieren ? würde mich sehr über Antworten freuen . :sup:
      Gruß

      Dennis
    • Ich weiß des es diese Frage hier schon öfter gab aber ich verstehe das doch noch nicht so ganz .
      Wie setze ich den die Efeutüte ein ?Schneide ich einen Trieb ab und lege den ins Aq oder lasse ich die gesamte Pflanze im Aq treiben oder lasse ich die Pflanze von aussen ins Aq wasen?

      Du kannst entweder einen Trieb abschneiden, ihn mind.3 Std. trocknen lassen und dann auf der Wasseroberfläche treiben lassen. Oder du stellst eine Pflanze irgendwo über dem AQ ab und lässt ihre Zweige ins Wasser hängen...geht beides. Die ganze Pflanze kann nicht ins Wasser.
      Zur Desinfektionsfrage kann ich dir nicht helfen.
      LG tessa
      newton, maya, heller, goldener, dunkler namenloser
    • wow timo dein becken sieht ja super aus. wie lange läuft das schon? meines sieht schrecklich aus ich habe die ganzen pflanzen voll algen vermutlich braunalgen. gibst du etwas spezielles ins wasser damit deine pflanzen so schön sind? was hast u für eine beleuchtung? normale weisse röhren?

      gruss sandra
    • Also wir haben: 1x Javafarnbusch, 1x Vallisneria gigantea, 1x Anubias nana, 1x Cabomba, 1x Echinodus bleheri Dschunglstar Nr.4 Grizzly Bear, 5x Vallisneria, 1x Wasserpest, 3x Echinodorus bleheri(geht glaub ich ein), 1x Froschlöffel(kriegt auch braune Blätter:( ), 3x Grünes Pfennigkraut, 1x noch recht kleine Wassernabel.

      Was ich noch gern hätte wäre Madagaskar Wasserähre, aber hab Angst das die mir eingeht wie die Schwertpflanzen und der Froschlöffel, weil se kein kaltes Wasser gewohnt sind :(

      Achso.. Kies normaler bunter feiner Kies ausm Baumarkt.
    • Hi Sandra,

      ich habe Deine Fragen eben erst gesehen, sorry. :) Im Becken ist nur eingefahrenes Leitungswasser, also keine Mittelchen, Chemie o.ä. ( m.E. alles überflüssig, außerdem vertragen unsere Lotls das ja nicht) Ich beleuchte mit einer kaltweißen Energiesparlampe, nichts besonderes. ;)
      Achja, das Becken läuft jetzt seit ca. 9 Monaten, ein WW fällt je nach Gefühl alle 1 bis 2 Wochen an. ^^
      Gruß Timo
      "What goes up will surely fall, and I'm counting down the time" - Hit The Floor, Linkin Park (c)
    • KiTTy schrieb:

      Habt ihr unter dem kies eigentlich nährboden für die pflanzen?
      was auch immer du meinst mit nährboden. Bloß keinen Dünger drin. Nix!!! Lotl-Kaka ist genug Dünger für die Pflanzen
      ! No poisons into the pool !
      Paragraf 2 des TierSchutzGesetzes...
      ..verlangt, dass der Halter eines Tieres "über die für eine angemessene Ernährung, Pflege und verhaltensgerechte Unterbringung des Tieres erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen" muss
    • Hi Katrin, bitte auch keinen Nährboden einbringen! Dort ist ebenfalls Dünger enthalten!
      Die Pflanzen in Kies/Sand stecken reicht aus!




      Ich habe Coral Beach und Kies 2-3mm in meinen Becken und Teilbodenmatte!
      Pflanzen habe ich Vallisnerien, Cryptocorine und Echinodorus im Becken!
      Liebe Grüße
      Jelena
    • Hi,

      wie Dir hier einige schon geschrieben haben, vertragen Axolotl keinerlei Chemie in Form von Wasseraufbereitern oder Dünger. Im Nährboden ist jedoch Dünger enthalten. Die Tiere können davon schwer erkranken, 'Folgeschäden davontragen oder evtl. sogar daran sterben.

      Also bitte solche Dinge nicht ins Becken einbringen. Normaler Kies mit der richtigen Größe reicht zusammen mit den Hinterlassenschaften der Tiere auch vollkommen für die Pflanzen aus. Der Kies gibt den Pflanzen genügend Halt, und für Dünger sorgen schon die Tiere.

      LG

      Silvia
    • So *häckchenen machen*

      Ich habe in meinem Becken schwarze Matten mit einem Kiespool indem befindet sich Caviar dark und Coral Beach gerundet 1 - 2mm 1:1gemischt.
      Pflanzen: Mooskugeln, Christmasmoos, Vallisnerie,Indischer Wasserfreund,Goldbraune Ludwigie,Gelbes Pfennigkraut, Schmalblättriges Papageinblatt (obwohl diese ab 22°C gehalten werden soll)

      Es wird folgen Zyperngras und Anubis
      Paragraf 2 des TierSchutzGesetzes...
      ..verlangt, dass der Halter eines Tieres "über die für eine angemessene Ernährung, Pflege und verhaltensgerechte Unterbringung des Tieres erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen" muss