Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 485.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Es sind halt Erbsenhirne

  • Kühlung mal anders

    TomtesKeks - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Schau mal in die Züchterliste . Ansonsten ist Tierversand problemlos machbar.

  • Kühlung mal anders

    TomtesKeks - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Ich würde gar nichts machen. Die Temperaturen im Becken werden nicht so extrem schwanken und kaltes Wasser vertragen die Tiere einfach besser als zu warmes. Das wird ihnen nichts ausmachen. Auf einen Heizung im Becken würde ich alle in aus Sicherheitsgründen verzichten. Oft arbeiten die Heizer zu ungenau und die Gefahr, das die Lotl sich daran verbrennen ist durchaus gegeben.

  • Google doch mal Wasserassel

  • Einfache Regel zum erstellen von Posts : Fragen zur Einrichtung in das Unterforum Einrichtung, Fragen zum Futter ins Unterforum Futter. Allgemeine Fragen im Diskusdionsboard. Kling umständlich, aber so können nachfolgende User über die Suchfunktion allein Antworten finden. Bei Sammelbeiträgen geht oft die Hälfte verloren. Das ist für andere User schade. Du schließt den Kühler zwischen Außenfilter und Becken an. Dafür benötigst du normalerweise keine weitere Pumpe. Das gefilterte Wasser läuft dur…

  • Stark gestresst Lotis

    TomtesKeks - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Da das hier gar nicht ins Unterforum gehört, habe ich die Mods gebeten den gesamten Thread zu verschieben. Ich geh dann mal in meine Ecke und schäme mich .

  • Stark gestresst Lotis

    TomtesKeks - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Bd-Gefahr besteht prinzipiell immer. Am besten alles mit Virkon S desinfizieren oder direkt hier im Forenshop behandelte Pflanzen bestellen. Bei der Beckengröße ist eher die zur Verfügung stehende Grundfläche ausschlaggebend. Quarantäne ist immer wichtig. Von der Startseite einfach sie Suchfunktion bemühen und die angepinnten Beiträge lesen. Da findest du dann genauere Informationen.

  • Stark gestresst Lotis

    TomtesKeks - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Ok, mein Tipp: Als allererstes würde ich viel mehr Pflanzen einsetzen. Das schafft mehr optische Trennung und jeder Lotl kann sich in einen ruhigen Winkel verziehen bei Bedarf. Auch würde ich mit Schwimmpflanzen für schattige Lichtverhältnisse sorgen. Es ist doch sehr hell in deinem Becken. Ich denke damit wären schon die meisten Stresspunkte abgearbeitet. Zur Legenot: nur weil es noch nicht vorgekommen ist heist es nicht, das es nicht pasdieten kann. Bei gesunden Tieren ist es eher selten, aber…

  • Stark gestresst Lotis

    TomtesKeks - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Mach doch bitte mal Bilder vom Becken und stelle die hier ein. Vielleicht sehen wir dann was. So ist es ein rumraten und völlig ineffektiv. Es gibt zu viele Möglichkeiten. Wie sind denn sie Wasserwerte genau? Wie alt sind sie? Wie groß? Hast du sie in Quarantäne gehalten? Zwei Mädels ist nicht ganz optimal. Da könnte es zu Problemen mit der Eierei kommen ( Stichwort Legenot).

  • Das wird gammeln. Da sammelt sich ja der Dreck drin, aber die Matte wird nicht weiter durchströmt. Da müsste schon der Filter dran damit es funktioniert.

  • Ich würde auf jeden Fall mit Virkon S desinfizieren. Bd ist ziemlich zäh... Da wäre mir das Risiko zu hoch. Einfach Virkon in eine große Kiste/ Box geben und mithilfe einer Kreiselpumpe und Schläuchen einen Kreislauf aufbauen. Anders wird es nicht gehen, da du das ganze ja eine Zeitlang zirkulieren lassen musst, damit das Virkon auch wirken kann. Dann gründlich mit klarem Wasser spülen. Dafür stelle ich die Box immer in die Spüle/ Badewanne und lasse frisches Wasser einlaufen. Dort wieder die Kr…

  • Blubberstein

    TomtesKeks - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Klar funktioniert das. Du musst nur gut auf den pH-Wert aufpassen. Der steigt gerne mal in ungesunde Bereiche. Wie die angeschlossen werden sollte in der Betriebsanleitung stehen.

  • Trennwand im Axobecken

    TomtesKeks - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Verstehe ich das richtig? Du hättest dann eine Kühlstab im Becken? Wie kalt wird den der? Nicht das es zu Erfrierungen bei den Lotl kommt. Das ist ja auch das Hauptproblem bei den Heizstäben.

  • Dann sind die aber auch genau dafür berechnet und entsprechend gebaut. Einfach mal die Rückwand rausnehmen kann (wie schon geschrieben) gefährlich werden. Eine Möglichkeit wäre es vielleicht mit Stützbalken und/ oder -kreuzen zu arbeiten. Aber davon sollte man dann echt Ahnung haben.

  • Ich denke, es ist einfach ein Stengelrest von der Wasserpest. Ungeziefer würde ich erstmal ausschließen. Der Forenshop behandelt gegen Bd. Wasserpest ist ja heikel was das Wachstum anbelangt. Nur weil es früher, in einem anderen Becken gewachsen ist, heißt es nicht das das im neuen Becken auch wieder so ist. Pflanzen sind immer Individuen. Auch bei der Wasserpest gibt es Unterschiede. Wie bei uns Menschen auch .

  • Genaue Tybezeichnung mitnehmen... gibt ja ewig viele Filter .

  • Die Stifte kann man nachkaufen. Einfach mal in der Aquaristikabteilung fragen.

  • Ja, ein Stift der das Pumpenrad hält.

  • Je nach Größe musst du die Bilder verkleinern. Entweder mit Whatsapp oder einem Bildverkleinerer. Danach kannst du sie hier dann hochladen.

  • Ich würde immer einzeln setzen. Die Tiere haben in der Box keine Möglichkeit sich aus dem Weg zu gehen. Das gibt nur unnötige Verbisse... Neue Höhlen würde ich abbacken. Wenn du den alten Filter komplett weiter verwendest, dann wird die Einlaufphase etwas kürzer sein. Rechtzeitig Nitrit messen!