Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 938.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PH Wert grenzwertig

    Honafre - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Hi Nele, ein niedriger pH bedeutet, dass im Wasser eine erhöhte Säuremenge vorhanden ist. Das kann in einem Aquarienbecken teilweise daran liegen, dass durch die Tiere und andere Futterverwerter mehr CO2 ins Wasser abgegeben wird als durch das normale Gleichgewicht mit der Luft. Dem kann man durch entsprechende Luftsprudler entgegenarbeiten (siehe weiter oben!). Anders ist es, wenn die Säure im Wasser durch Humussäuren verstärkt wird, wie das z. B. hier im Osten Niedersachsens in einigen Talsper…

  • Mal unabhängig von den technischen Einzelheiten oder persönlichen Vorlieben hinsichtlich verschiedener Markenprodukte: Soweit ich das sehen kann, sind 2 Dinge besonders wichtig: 1) Die Pumpe muss stark genug sein, um trotz der unterschiedlichen Strömungswiderstände in den Schläuchen, im Filter und im Kühlaggregat die Wasserumwälzung sicher zu stellen, die für die jeweilige Beckengröße (Tabelle: axolotlforum.de/index.php?atta…te-%C3%BCberarbeitet-pdf/ ) empfohlen wird. 2) Es muss sicher gestellt …

  • Mal was zu Lesen

    Honafre - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Nur so für alle Fälle: Schaut mal, ob bei Euch oder in Eurem Umfeld im Bastelkeller oder der Garage oder wo auch immer noch Reste von Isopropanol herumstehen. Das ist der entscheidende Bestandteil des normalen Sterilliums - kann aber auch durch den normalen Trinkalkohol (Ethanol) ersetzt werden. Meine seit letztem Sommer noch nicht aufgebrauchten Sterilliumreste strecke ich mit Isopropanol, das ich vor einem Jahr eigentlich zur Bekämpfung von Holzwürmern in der Gartenlaube (Blockhütte) gekauft u…

  • Fehlermeldung

    Honafre - - Technische Probleme mit dem Forum

    Beitrag

    Hallo Nikola, wenn Dein Beitrag hier insgesamt Dein 10. war, könntest Du noch eine weitere Antwort schreiben (so dass Du dann insgesamt mehr als 10 Beiträge hast) und es dann mit den PN nochmal versuchen. Vielleicht reichen die bisherigen 10 Beiträge aber auch schon. so genau weiß ich das im Moment doch nicht mehr . LG Reinhard

  • Fehlermeldung

    Honafre - - Technische Probleme mit dem Forum

    Beitrag

    Danke Dir, Frank, für Deine / Eure ständigen Bemühungen ! LG Reinhard

  • Fehlermeldung

    Honafre - - Technische Probleme mit dem Forum

    Beitrag

    Hm .... es hakt immer noch. Der Versuch, im "Axolotl Diskussionsboard" im Thread "Geschlecht des Axolotls" eine Antwort zu posten, führte zu der andernorts schon diskutierten Fehlermeldung (... bitte versuche es später nochmal"). Allerdings wurde die Antwort trotzdem korrekt hinzugefügt und abgespeichert. Edit: Und diese Antwort hier ist sofort und ohne Fehlermeldung akzeptiert worden.

  • Geschlecht des Axolotls

    Honafre - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Hallo Julia, noch mal zur Ausgangsfrage: Ich vermute auch, dass das Tier ein Männchen ist. Aber um es zuverlässiger zu machen, könntest Du es nochmal waagerecht von der Seite fotografieren - und zwar in einem Moment, in dem der Blick auf die Kloakenregion völlig frei ist. Hast Du inzwischen genügend Infos zu Fütterung etc. erhalten?

  • Fehlermeldung

    Honafre - - Technische Probleme mit dem Forum

    Beitrag

    Guten Morgen, bei mir taucht ein Problem auf, welches ein wenig dem bereits gelösten beim Posten von Beiträgen ähnelt: Heute habe ich versucht, eines unserer Forumsmitglieder per PN und per E-Mail anzuschreiben. Beides misslang trotz mehrfacher Anläufe. Eine dazugehörige Fehlermeldung ist z. B. diese: ID: 93d0563e3d47ae63217f0eeec312f1359d70b743 Was steckt dahinter? Auch wieder die Softwareumstellung? Gibt es Alternativen, die einen Kontakt ermöglichen?

  • Steine von der Ostsee

    Honafre - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Mein Kommentar zu der Antwort, die Jutta Dir vor ein paar Stunden gegeben hat : axolotlforum.de/index.php?atta…8e1dd2c1e6256c4afb3c3d2e2

  • Hey Yves, sinnvoll wäre das, was Michaela in einem vorherigen Post schon mal angedeutet hat: Wenn der Nitritpeak eindeutig erschienen ist und dann wieder zurückgeht, sind offensichtlich genügend zuständige Bakterien vorhanden und haben ihre Arbeit aufgenommen. Und ab diesem Zeitpunkt macht die Fütterung dieser Bakterien Sinn - um sie auf den späteren, noch größeren Ansturm an Nährstoffen vorzubereiten. LG Reinhard

  • Hey Chibi, wenn ich deine Beschreibung richtig interpretiere, laufen die biologischen Kreisläufe in deinem Becken über einen langen Zeitraum auf Sparflamme. Oder fütterst Du die Schnecken regelmäßig und reichlich? Falls nicht, könntest du die Filterbakterien auf den plötzlichen Ansturm durch die Ausscheidungen der Axolotl und gelegentliche Futterreste (kommt ja erst im nächsten Monat) vorbereiten, indem du regelmäßig einen Teil des Aquariumwassers gegen vollgekötteltes Wasser aus den Quarantäneb…

  • Hey Natalie, bisher habe ich jede Art von Dekomaterial und Höhle usw. vor dem Einsetzen gründlich auf scharfe Ecken und Kanten untersucht und in vielen Fällen auch nachgeschliffen. Wenn das Material wirklich wasserfest ist, schadet das nicht. Wenn unter der farbigen Oberflächenschicht der Plastikhöhle noch ein anderes Material zum Vorschein kommen sollte, würde ich persönlich bei den ersten drei anschließenden Reinigungsaktionen eine genaue Geruchsprobe der geschliffenen Oberflächenteile (=aus d…

  • Gefährdung des Xochimilco-Sees

    Honafre - - Vorstellung von Links

    Beitrag

    Vor kurzem wurde ich auf einen Artikel in der Zeitschrift "WOZ" aufmerksam gemacht. Darin wird beschrieben, wie die ständige von Menschen betriebene Entwässerung des Erdreichs unter Mexico-Stadt dazu führt, dass die Reste des ursprünglichen Axolotl-Lebensraums (also die Kanäle am Ort des ehemaligen Xochimilco-Sees) durch wiederkehrende Bodeneinbrüche Wasser in die teilweise entleerten Grundwasserreservoire verlieren. Man hat mittlerweile Routine darin, diese Einbrüche durch Betonverfüllungen zu …

  • Hi Martin, würde gerne noch einen draufsetzen: Deine Vorstellung von Schlauchwaage / kommunizierenden Röhren ist zwar korrekt, aber zu den beiden bereits beschriebenen Problemen (Wasserdruck im DLK 8 m unter dem Wasserspiegel des Aquariums bzw dem Oberrand deines Beckens sowie dem Strömungswiderstand infolge der gesamten Turbulenzen auf insgesamt ca. 16 m Schlauchlänge plus Krümmungen etc.) kommt noch die Frage: Wie verhinderst du, dass das Wasser auf dem Weg vom Kühler zum Aquarium wieder annäh…

  • Hi Sebastian, auch wenn dir niemand hier im Forum konkret sagen kann, welche Schäden in deinem Becken bei einem Einsatz von Aktivkohle über 10 Stunden hinweg drohen, hat unsere Zurückhaltung Gründe: Ich selber bin z. B. der Meinung, dass allein schon die Tatsache, dass ich etwas nicht weiß, ausreicht, um auf eine Empfehlung zu verzichten. Das bezieht sich zwar nur auf Dinge, die sich in anderen Zusammenhängen bereits als problematisch erwiesen haben, aber das ist bei Aktivkohle ja der Fall. Wenn…

  • Falls du mit "Valisnerien" aus der Ostsee das dort vorkommende Seegras meinst (also eine Meerespflanze!): Seegraswiesen / lebendes Seegras gilt wegen seiner wichtigen ökologischen Funktionen als ganz besonders schutzbedürftig. LG Reinhard

  • Immobilie steht

    Honafre - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Dann reicht wohl: Abwischen und gut ist's.

  • Meine Axolotl haben sehr selten Panik, aber wenn rasen sie völlig unkontrolliert und blitzschnell durch das Becken. Deshalb traue ich mich einfach nicht, innerhalb des Beckens mit einer scharfen Klinge zu hantieren. LG Reinhard

  • Immobilie steht

    Honafre - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Kalkablagerungen kenne ich nur dort, wo Wasser stark erhitzt wird (Wasserkocher) oder wo es verdunstet (Wasserspiegelränder im Aquarium usw.). Beschreib bitte mal genauer die grau-weißen Schlieren, die auf dem Bild zu sehen sind! Lassen sie sich mit einem (neuen und gut ausgespülten) Küchenschwamm abwischen? Kalkrusten sind nur mühsam mit der harten Seite des Küchenschwamms zu entfernen. Verlaufen die Schlieren in den Richtungen, in denen du die Innenseiten des Aquariums voher abgewischt hast? H…

  • Hallo Diego, hallo Daniela, ihr habt klargestellt, dass ihr den Co2 - Wert nicht über das Maß hinaus erhöhen wollt, welches sich in den Becken erfolgreicher Axolotlhalter ohne Hilfsmittel natürlicherweise einstellt. Ihr befürchtet aber, das der Wert in eurem Becken aus irgendeinem Grund deutlich darunter liegen könnte. Habe ich das soweit richtig verstanden? Dann überlege ich jetzt in diese Richtung: Co2 - Anlagen sind meines Wissens dafür konstruiert, den Co2-Gehalt der Wassers (den dicht wachs…