Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 739.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Auf jeden Fall die Wasserwerte im Auge behalten, wenn alles nur in ein größeres Becken umzieht, kannst Du die Lotl gleich wieder einsetzen. Ich gehe mal davon aus, dass noch Wasser dazu kommt, dann wäre es ja wie nach einem großen WW.

  • Ich würde das Tier, das angegriffen wird, wieder herausnehmen und in Quarantäne setzen. Vielleicht brütet es auch eine Krankheit aus und das andere Tier merkt das. Schwächere Tiere werden gerne mal angegriffen. Wenn eine zweite Höhle da wäre, könnte es sich dort verstecke und auch mehr Pflanzen als Sichtschutz könnten helfen. Von daher wirklich das "Opfer" erst mal schützend isolieren und erst wieder ins Becken geben, wenn der Sichtschutz gegeben ist. Evtl. wenn Du dem Tier das Becken gönnen wil…

  • Das Becken ist schön und sehr übersichtlich. Also auf jeden Fall muss die Kokosnuss (wenn sie echt ist) leider raus, da sich da Schadstoffe für die Axolotl ansiedeln können. Ich hoffe der Stamm in der Mitte ist eine Kunststoffnachbildung, sonst müsste er leider auch raus und auf jeden Fall können noch mehr Pflanzen rein. Aber Platz ist da ja jede Menge

  • So leben wir

    Axolotl-Novize - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Vielleicht schaust Du dir ein paar Bilder von Becken in der Bilderecke an, dann wirst Du einiges sehen, was Ines, Denni und Jörg angesprochen haben. Sonst würde ich jetzt einfach die Chance auf einen Neuanfang machen. Den Tieren scheint es ja gesundheitlich gut zu gehen, da sie immerhin schon 10 Monate überlebt haben. Dann würde ich jetzt einfach die Chance ergreifen und neu anfangen: Das Wasser in Eimer füllen, wenn die Wasserwerte stimmen (am besten mit Tröpfchentest nachmessen), die Tiere in …

  • Futtermenge

    Axolotl-Novize - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Du könntest sie auch in ein Schraubglas geben. Ich fülle aus der großen Dose immer welche in ausgediente Schraubgläser ab, da halten sie auch ganz gut. Sonst wie bei "Menschenfutter" auch, die sensorischen Merkmale beachten. So lange die Pellets nicht unangenehm riechen (ranzig) oder schmierig sind, würde ich sie zu Ende verfüttern.

  • Ups da hab ich die beiden verwechselt . Können die Blasenschnecken nicht schaden, wenn sie gefressen werden, wegen des spitzen Gehäuses?

  • Das dürfte eine Posthornschnecke sein. Ich würde sie rausnehmen, zum einen tut auch Schnecken ein hoher Nitritwert nicht gut, zum anderen wäre es mir zu gefährlich, dass ein Lotl das als Snack sieht. Hast Du noch ein Fischaquarium? Da könnte sie gut leben.

  • Vergesellschaftung

    Axolotl-Novize - - Aquarientiere

    Beitrag

    Dann schau doch mal in der Suchoption. Von der Startseite aus im Suchfeld rechts oben den Begriff "Vergesellschaftung" eingeben, da findest Du schon mal ne Menge zu lesen

  • Kurze Kiemen

    Axolotl-Novize - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Das klingt doch jetzt mal nach einem guten Plan: Das Becken komplett platt machen, also die Axolotl jeden in eine eigene lebensmittelechte Box mit frischem Leitungswasser, das Du täglich wechselst. Die Boxen sollten einen Deckel haben, keine Angst die Luft darin reicht gut bis zum nächsten Abend. Dann das Becken neu aufsetzen und als Chance nehmen, alles wieder neu einzurichten. Evtl. kannst Du dir die passenden Dinge (Bodengrund, Höhlen, Pflanzen, ganz wichtig TRÖPFCHENTEST Nitrit usw.) ja hier…

  • Ich habe in meinen Becken das Sprinklerrohr wagrecht zur Oberfläche gedreht. Damit ist die Strömung am Beckenboden gering und die Wasseroberfläche wird bewegt.

  • Wenn ich es richtig sehe, hast Du überwiegend Efeutute, Wasserpest und Bergpalme im Becken. Da es den Axos nicht so toll geht, würde ich noch ein paar echte Wasserpflanzen (Anubia, Javafarn, Speerblatt, Moosbälle) einsetzen und noch etwas warten bis der Nitritwert konstant bleibt, am besten bei ca. 0. Auch eine zweite Höhle wäre als Rückzugsort kein Fehler.

  • Tauwurm als Futter

    Axolotl-Novize - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Tauwürmer werden halt sehr groß. Da ein Regenwurm oder auch Tauwurm nie länger als vom Maul bis zur Kloake sein soll, kann es bei Tauwürmern gut sein, dass Du sie durchschneiden musst, wenn Du das kannst, okay, wenn nicht, würde ich Dir raten mal hier im Shop zu schauen, da gibt es die Dendrobena auch in klein. Aber am einfachsten ist es die Pellets zu füttern und Regen- oder Tauwürmer nur ab und zu als Leckerli zu geben.

  • Hallo Hendrik, zum Außenfilter kann ich nichts sagen, da ich überzeugte HMF-Nutzerin bin. Zum Kühler schau doch einfach mal auf der Startseite unter den angepinnten Beiträgen, da findest Du viele hilfreiche Tipps. Am besten bei Einrichtung oder Kühlung schauen.

  • kann man trainineren, das Gehirn ist ein Muskel

  • Da gebe ich Jörg recht und man könnte sich auch ein kuschelige häkeln oder stricken

  • Nachtaktivität

    Axolotl-Novize - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Es kommt halt auch auf die Beckeneinrichtung an, bei meinen Becken ist keine Abdeckung drauf, da ich keine Katzen oder kleine Kinder habe. Da verdunstet immer wieder Wasser und je nachdem kann es halt dann schon plätschern, wenn das Wasser aus den Sprudelrohren auf die Wasseroberfläche trifft. Die Pumpe ist normalerweise nicht zu hören, wenn es eine Kreiselpumpe ist, die Membranpumpen können ganz schön laut brummen, wenn sie doof liegen. Die Tiere selbst sind eher ruhige Zeitgenossen

  • Ein neues Becken beginnt ...

    Axolotl-Novize - - Ambystoma andersoni

    Beitrag

    Vielleicht haben deine Hübschen bis dahin ja auch das Becken mit "Weihnachtskugeln" dekoriert

  • Ich minimiere das Risiko noch, in dem ich eigentlich nur Pellets füttere. Zu Weihnachten oder zum Geburtstag gibt es dann mal etwas Süßwasserfischfilet (Forelle oder Zander) mittels Pinzette.

  • Kaufentscheidung

    Axolotl-Novize - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Bei der Firma habe ich meine ersten vier Axolotl auch gekauft, die Weißlinge waren okay und sind auch bis heute gesund. Die Wildlinge haben sich dann leider als Spanische Rippenmolche entpuppt.

  • Ich würde dem Spezi die Pellets direkt vor bzw. aufs Mäulchen streuen. Er muss ja auch lernen, sich zu behaupten. Mit Pinzette füttere ich nicht so gerne, da ich immer Angst habe, dass sie sich in ihrer Gier verletzen könnten. Nur zu Weihnachten und am Geburtstag gibt es mit der Pinzette mal etwas Süßwasserfisch