Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fragen zum Aquarium

    fuenkchen1608 - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    mhh, ich kann keine Bilder sehen Edit: die Galerie war ein bissl lahmarschig , sind doch da Edit (die 2.): naja, das rot ist gewöhnungsbedürftig, wenns den Tieren nichts ausmacht,... Noch was, ich sehe gerade, die Blumentöpfe scheinen als Ganzes ins Aquarium gekommen zu sein, hebe diese bitte regelmäßig an und lockere darunter den Sand auf, das ist eine sehr beliebte Stelle für Gammelstellen im Sand. Gruß Jutta

  • Käferlarve gefunden.

    fuenkchen1608 - - Tiere allgemein

    Beitrag

    Das sieht nicht unbedingt nach Engerling aus (Engerlinge sind Mai- oder Junikäferlarven, dieser ist für beides zu groß und zu dunkel), verbuddeln ihn einfach irgendwo und zwar schnell, sonst ist es zu kalt und der Temperaturunterschied zu groß. Gruß Jutta

  • Fragen zum Aquarium

    fuenkchen1608 - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Ist doch super, dann wird sich das "Klima" im Becken auch bald normalisieren, gib den Baktieren halt ein bissl mehr Zeit Gruß Jutta

  • Fragen zum Aquarium

    fuenkchen1608 - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Jein,... Bei einem HMF wäre das möglich, bei Deinem Filter dauert es länger. Du hast das Becken wahrscheinlich auch die ersten Wochen ohne Besatz - also nur mit Pflanzen - gehabt, da haben die Bakterien keine/kaum Nährwerte und können sich natürlich auch nicht so schnell vermehren. Hast Du wenigstens etwas Filterschlamm/Mulm vom Boden aus einem anderen Becken in das neue eingebracht? Da ist quasi eine Starthilfe, auch jetzt macht das noch Sinn. Gruß Jutta

  • Ambystoma opacum mit rotem Pass

    fuenkchen1608 - - Weitere Amphibien

    Beitrag

    oft sehen wird man sie nicht, sie sind sehr verkrümelungsfreudig ich hatte meine nur ein halbes Jahr, dann musste ich sie abgeben, da ich Ihre Haltungsbedingungen zum Verrecken nicht hinbekommen habe, bei mir wird es im Sommer übel warm, Aquarien kann ich runterkühlen (Kühlaggregat), aber bei dem Terrarium trotz Klimaanlage habe ich es dauerhaft nicht hinbekommen. Schade, sie waren so niedlich Gruß Jutta

  • also bei 11 Monaten ist noch alles drin, .... Hartmut ich wäre da nicht so freizügig Lass Dich halt überraschen... Gruß Jutta

  • Fragen zum Aquarium

    fuenkchen1608 - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Nein, zuviele sind das nicht, außerdem wird sich der Bestand ganz schnell dezimieren, wenn die Lotln drin sind Anfangs ist das normal, dass der Nitratwert so schnell steigt, das regelt sich mit der Zeit, es fehlen einfach noch die guten Backies, mach anfangs einfach öfter mal nen Teilwasserwechsel, dann passts. Gruß Jutta

  • no go, das würde ein Gemetzel hoch 10 geben, die Floridakrebse würden Axos zerfleischen! Dass Deine Krebs friedfertig erscheinen liegt warscheinlich einfach nur daran, dass sie genug zu Fressen von Dir bekommen und die Fische zu schnell sind. Ich hatte mal Floridakrebs und hab sie ganz schnell wieder abgegeben, die sind sehr aggressiv und nur im Artbecken zu halten! Gruß Jutta

  • Spermakegel aufgefressen

    fuenkchen1608 - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    schau mal hier war grad was zu dem Thema

  • lol, woran bitte willst Du anhand der Falten am Bauch des Tieres sehen, ob es ein Weibchen oder ein Männchen ist/wird? Ich schmeiß mich weg wie alt ist das Tier denn? Sind die Krallen schon dunkel?

  • Hallo, größere Tiere werden bei meinem Vater im Garten von meinen Kindern mit jeweiligem Gedenkstein versehen, begraben, wir achten wohl drauf, dass sie tief genug liegen, dass Wildtiere sie nicht ausgraben können, kleinere Tiere wie Axolotl oder Geckos, etc. kommen bei uns jeder für sich in große Blumentöpfe auf der Dachterrasse und dem Balkon (ich habe eine riesige Dachterrasse mit Sträuchern und großen Pflanzen in großen Töpfen/Kübeln) Da hat fast jeder Strauch schon einen Namen zuletzt haben…

  • Fragen zum Aquarium

    fuenkchen1608 - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Hallo, ich habe jetzt nicht alles durchgelesen,.. sieht schon ganz nett aus! Ein Tipp noch: Ist zwar schön, dass Du das Hornkraut eingegraben hast, das ist aber eine Schwimmpflanze es kann (muss nicht) passieren, dass die Dir die Pflanze, also der Teil, der im Boden steckt, weggammelt, halte das bitte in Beobachtung. Ich lass meine einfach oben schwimmen, irgendwann wächst sie so gut, dass die Triebe bi snach unten von alleine ragen! Weiterer Hinweis: Ich sehe Du nutzt einen (scheinbar Eheim) Au…

  • Ambystoma opacum mit rotem Pass

    fuenkchen1608 - - Weitere Amphibien

    Beitrag

    schöne Tiere, wobei zwei sehr dunkel sind, ... finde den "Silbereffekt" bei den helleren Tieren schön! Habe vor langer Zeit auch mal welche gehabt, die haben den "schau mir in die Augen kleines"-Trick auch sehr gut rausgehabt, die kann man einfach nur liebhaben: 2007-04-04__MG_1981.JPG Gruß Jutta

  • so schleimige dreiecke?

    fuenkchen1608 - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Hallo Luna, da Du nicht weißt, dass das eine Spermatophore ist, möchte ich Dir doch wärmstens ans Herz legen, Dich bitte intensiver mit Deinen Tieren auseinanderzusetzen und Dich besser zu belesen. Als Du die Spermatophore gefunden hast, ist der "Akt" als solches bereits beendet, dieser findet i. d. R. nachts statt und zwar setzt das Männchen diese Spermatophore auf den Boden ab, um anschließend das Weibchen mal sanft, meist aber eher unsaft mit der Nase unter dem Bauch des Weibchens darüber sch…

  • Andersoni

    fuenkchen1608 - - Ambystoma andersoni

    Beitrag

    Prima

  • Andersoni

    fuenkchen1608 - - Ambystoma andersoni

    Beitrag

    Hi, zu den letzten Bildern eine Frage: Wie trennst Du denn den Wasserteil vom Landteil, oder anders gefragt, wenn der Wasserteil vom Landteil nicht getrennt ist, wie hoch ist der Wasserstand? Denn,... wenn die beiden Teile nicht unterteilt sind, steht der Landteil in der gleichen Höhe wie der Wasserteil unter Wasser, d. h. bei z. B. einem Wasserstand von 10 cm sind bei einem Landteil auch die unteren 10 cm unter Wasser, d. h. die Tiere haben nur noch 15 cm (bei 25cm Landhöhe) zum buddeln und die…

  • Andersoni

    fuenkchen1608 - - Ambystoma andersoni

    Beitrag

    Huhuu, meine beiden Land-Schnappies sind durch die Meta durch und echte Fress-Schnapp-Maschinen, der dickere lässt regelmäßig die Pinzette gar nicht erst los er muss dringend auf Diät, aber jetzt mal ehrlich,.... kann man diesen Augen widerstehen?: 2009-03-20_neu_049.jpg (das ist übrigens nicht der Dicke von den beiden, sehe ich gerade ^^) Gruß Jutta

  • Andersoni

    fuenkchen1608 - - Ambystoma andersoni

    Beitrag

    Hallo zusammen, ... (jaaa, ich lebe noch) Hab ja lange nicht von mir lesen/hören lassen (bis auf Telefonate mit Christina und Frank) aber hier von mir jetzt auch mal Bilder. Von meinen 10 Andersonis (geschlüpft 22.07.2008 ) meinten auch 2 Stück im Alter von 7 Monaten an Land zu gehen, mittlerweile sind sie fast fertig mit der Metamorphose und zumindest einer fühlt sich an Land schon richtig wohl und gräbt jede Nacht den Landteil nach seinen Vorstellungen um ^^: 2009-03-07_neu_021.jpg 2009-03-07_…

  • Hallo Fabian, was fütterst Du? Vielleicht schleppst du sie Dir immer wieder mit Lebendfutter ein... Das sieht aus wie irgendwelche Köcherfliegenlarven. Gruß Jutta

  • falsch,... Amanos, die mit Axos aufwachsen werden in der Regel (es gibt wenige Ausnahmen) nicht gefressen. Ich halte schon sehr lange Amanos mit in Axobecken, sind eine tolle Putzkolonne, die den Axos nichts tun kann (sich aber leider dort nicht vermehren kann, auch wenn die Weiber ständig Eier rumtragen; siehe Amano-Zucht). Gruß Jutta