Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sehr hell werden sie auf jedem Fall sein. Wenn keine Möglichkeit besteht, sie zu dimmen, schau doch mal, ob Du auch Röhren bekommst, in denen ein Rotanteil dabei ist. Also mit weißen und roten Lämpchen.

  • Evt. wäre es auch sinnvoll, bevor die Tiere aus den Boxen wieder ins Becken zurückkommen, das Boxenwasser ein paar Tage vor dem Zurücksetzen mit dem AQ-Wasser zu mischen. So kommen sie nicht mit einem Schlag von dem "super-sauber"-Wasser in das mit (den erwünschten) Bakterien durchsetzte Wasser. Ich selbst habe ja auch schon seit einigen Wochen ein Tier in der Behandlung. Sobald sich hier abzeichnet, dass sie wieder zurück kann, werde ich jeden Tag etwas AQ-Wasser dem Boxenwasser zugeben. Vielle…

  • Wenn das Becken jetzt nach einer gründichen Desinfektion wieder neu einfahren muss, dann solltet ihr eher von einer Wartezeit von rd. 6 Wochen ausgehen. Das Tier darf erst wieder einziehen, wenn kein Nitrit mehr nachweisbar ist. Schon ein Wert von 0,3 ist für Axololt bedenklich. Nach 3 Wochen würde ich erst anfangen, die Werte zu messen. Vorher tut sich meist ohnehin noch nichts.

  • BD frei

    Hamburger Axolotl - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    In der Quarantäne ist es wichtig, dass die Box, in diesem Fall die Wanne, täglich mit kaltem Wasser und einem eigens dafür zu benutzenden Schwamm gereinigt wird. Das Wasser wird somit ebenfalls täglich gewechselt. Bei stehendem Wasser bildet sich ganz schnell ein Biofilm, der wiederum Bakterien enthält. Bei einer täglichen Reinigung mit Wasserwechsel wird die Keimdichte so gering wie möglich gehalten. Besser ist es immer, eine Wechselbox zur Verfügung zu haben. Die meisten hier verwenden die Sam…

  • Kein Wunder, so süüüüss wie der Kleene ist.

  • Oh nein, wie süß ist das denn? Falls es Euch zu viel wird - ich nehme den Kleinen SOFORT!! Einfach nur Bescheid sagen ...

  • Höhle bauen

    Hamburger Axolotl - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Sorry, wenn ich mich hier einmische. Ich weiß es nicht sicher, aber Styropor ist an sich ja kein unbedenkliches Material. Daher würde ich mich erstmal schlau machen, ob das nicht sogar schädlich sein könnte. Andernfalls machst Du Dir die ganze Mühe und hast am Ende kranke Tiere. Ich wollte das nur mal kurz anmerken und könnte natürlich auch falsch liegen.

  • Das bezog sich wohl auch eher auf den Vorschlag mit der Dunkelkur. So hab ich es jedenfalls verstanden.

  • Korrekt, kein (Wurzel-) Holz und keine Kokusnuss-Höhlen. Das Becken könnte gerne, wie schon erwähnt, gerne noch ein paar mehr Pflanzen vertragen. Axolotl lieben Urwald. Einerseits ein guter Sichtschutz und auch gut, um darin abzuhängen, oder um die Eierchen anzukleben.

  • Den Bd-Test musst Du auch nicht für jedes Tier einzeln machen. Es reicht ein Sammelabstrich, d.h. EIN Tupfer (ohne Medium) für alle Tiere. Sollte ein Tier infiziert sein, müssten ohnehin alle behandelt werden. Ich persönlich bevorzuge Exomed, da bei dem anderen Labor die Ergebnisse manchmal nicht eindeutig sind und so doppelte Kosten entstehen können.

  • Durchlauf

    Hamburger Axolotl - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Um den Durchlauf genau zu ermitteln, hilft auslitern am besten. Ich fange für 10 sec. das Wasser am Auslauf auf. Messe die Menge, multipliziere mal 6 und dann mal 60. Und schon ist der exakte Stundenwert ermittelt. Du kannst natürlich das Wasser auch länger auffangen, brauchst dann aber ein großes Gefäß. Daher mache ich das mit den 10 Sek. Da kommt schon recht viel zusammen.

  • LED Beleuchtung

    Hamburger Axolotl - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Es ist immer ratsam, ein Axolotlbecken offen zu betreiben. Sofern Katzen oder kleine Kinder im Haus sind, hilft hier eine Gitterabdeckung. Zur Beleuchtung: ich habe auch eine LED-Beleuchtung, die mit Saugnäpfen befestigt ist. Bei mir klappt das super. Allerdings sollten die Saugnäpfe immer mal wieder kontrolliert werden, da diese sich auch mal lösen können. Ich mache das grundsätzlich, wenn ich von oben ins Becken schaue. Es ist schon eine Routine geworden, gleich die Halterungen mit zu überprüf…

  • Gute Entscheidung. Zumal die Lüfter keine echte Garantie geben und ab einer Luftfeuchtigkeit von 50 % keine Kühlleistung mehr erbringen.

  • Noch eine kleine Anmerkung zum Kühler: Es ist immer ratsam, eine Nummer größer zu wählen. Bei einem 260L-Becken käme der Hailea 300 gerade in den Sommermonaten sicher schnell an die Belastungsgrenze.

  • Hallo Niko, auch wenn es thematisch nicht wirklich in diesen Thread passt, und ich mich bei Deinen zahlreichen Themen weitesgehend herausgehalten habe, so verärgert es mich schon, dass Du hier Unterstellungen aufstellst, es wäre hier eine Gruppengemeinschaft, denen es darum ginge, sich gegenseitig Likes zu vergeben und nicht auf Deine Fragen eingehen würden. Auch finde ich es vermessen, Christina dahingehend anzugreifen, weil sie geäußert hatte, jetzt in den Weihnachtsferien zu sein und sich um …

  • Mit Heimchen kenne ich mich nicht aus. Zum Glück war ich bisher noch nicht in der Situation welche geben zu müssen. Ebenso verfüttere ich keine Guppys oder Garnelen. Dazu muss jemand anders etwas sagen. Ohne Dich zu verunsichern, kann ich nur sagen, dass eines meiner Tiere sich sowohl durch gefressene PHS als auch durch gekaufte Bachflohkrebse schon mit Keimen infiziert hatte. Daher füttere ich nur noch Pellets, hin und wieder mal etwas Süsswasserfischfilet oder eben mal einen Regenwurm. Nebenbe…

  • Deine Sorge kann ich verstehen, aber es gibt KEINE 100%ige Sicherheit. Ich hab den Thread mit der Katze und den Pellets jetzt nicht mehr genau im Kopf, aber es ging dabei bestimmt nicht um eine BD-Infektion. Katzen übertragen mit dem Speichel auch viele andere Erreger, genau wie Hunde oder wir Menschen. Zu den Regenwürmern, es gibt hier Mitglieder, die ihre Regenwürmer in der Natur suchen und verfüttern. Ich selbst habe meine Würmer auch von der benannten Firma. Zuvor habe ich diese im Anglerges…

  • Ich muss schon wieder ein Problem melden. Möchte aber noch nicht ins Krankenboard schreiben. Alles begann mit meinem ständig gestresstem Weißlingsmännchen (Murphy). Dazu gibt es bereits einen Thread. Er hat seit langem stark durchblutete Kiemen und ständig sichtbare Stressäderchen im Schwimmsaum und Schwanz. Als nächstes kam es bei meiner Wildlingsdame Sweety zum Verbiss durch Luna (Mela-Mädel). Der Verbiss wurde behandelt und Sweety kam zurück ins Becken. Murphy war die ganze Zeit unverändert. …

  • Cat Cooking

    Hamburger Axolotl - - Tiere allgemein

    Beitrag

    Danke, liebe @Daisy. Mit Weihnachten liegst Du gar nicht so falsch. Das war mein ursprünglicher Plan, da ich die Zeit für die Zusammenführung vorgesehen hatte. Aber, es kommt ja doch immer alles anders.

  • Cat Cooking

    Hamburger Axolotl - - Tiere allgemein

    Beitrag

    Danke schön. Für mich eine Selbstverständlichkeit. Gerade Tiere aus dem Tierschutz sind sooo toll. Es schlich sich der Gedanke ein, dass einer seiner Elternteile eine Rassekatze gewesen sein könnte. Zwischenzeitlich glaube ich sogar, dass der Piet ein Rassekater ist. Alle körperlichen und charakterlichen Eigenschaften sprechen für eine Abessinierkatze. Einzig seine Fellzeichnung passt nicht. Er könnte aus Sicht eines Züchters also "fehlerhaft" sein. MIR ist sowas vollkommen egal und seinem vorhe…