Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 619.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich würde da auch kein Risiko eingehen und neues Futter bestellen. Katzen mögen bekanntlich die fischigriechenden Pellets... wie schon angemerkt, dann nicht wegwerfen, sondern als Leckerli nutzen.

  • genau, hier diskutieren bringt nichts, ich mache deshalb hier zu und Du erstellst im Krankheitsboard bitte einen neuen Thread

  • Lotl schwimmen nicht mehr

    Elke - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Hallo Nicole, das ist nichts wo Dir hier in diesem Board geholfen werden kann, da ist nur das Krankheitsboard eine Möglichkeit. Dann aber mit komplettem ausfüllen der Fragen und auch guten Bildern. Hier ist eine Diskussion wirklich nutzlos, das gibt lediglich Spekulierereien, die Dir nicht weiterhelfen. Ich schließe von daher hier und empfehle Dir einen Thead im Krankheitsboard auf zu machen bitte.

  • axo mädels

    Elke - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Hast Du nur unechte Plastikpflanzen im Becken ?

  • Iridophoren?

    Elke - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Leider ist nichts zu erkennen....

  • Zitat von ketto: „Pflanzen, die negativ auf BD getestet sind, bekommen wir von der Züchterin (ebenfalls aus eigener Aufzucht) “ Wie sollen die denn getestet sein... man kann desinfizieren aber nicht Pflanzen testen. Testet man die Tiere im Aquarium, dann kann man davon ausgehen, wenn diese negativ sind, daß es auch die Pflanzen sind. Ich persönlich würde von privat dann doch lieber noch einmal selber die Pflanzen desinfizieren anstatt mich auf Aussagen zu verlassen die nicht nachvollziehbar sind…

  • Prima, schön, daß wir Dich für das Sandproblem sensibilisieren konnten Wenn Du gut aufpaßt, wird da auch sicher nichts passieren

  • Das dachte ich mir schon mit der Geduld Aber das wird mit der Zet auch besser, glaube mir Beginnende Gammelstellen sehen anfangs auch nicht unbedingt gleich schwarz oder dunkel aus. Das geht dann halt weiter. Sieht oft erst aus, als wäre es eine Ansammlung von Algen. Vorne an der Scheibe bilden sich gerne Stellen die mit Algenbefall einhergehen aber das sieht man ja gut und kann den Sand wegscheren und umwühlen. Sand ist einfach der gefährdeste Bodengrund in Sachen Gammelstellen, da der sich vor…

  • Zitat von Axolotl-Novize: „Die Höhlen sauber machen ist schon wichtig, denn manche Axolotl nutzen die gerne als Toilettenhäuschen. Also am Anfang einfach mal beobachten. In einem meiner Becken ist in der Höhle kaum was drin, weil sie kaum genutzt wird in einem anderen Becken würde es fast reichen nur unter der Höhle zu mulmen. “ Ist das denn Gravel ? sieht mir eher nach Sand aus... wenn ja, immer gut aufpassen denn darin bilden sich vorzugsweise Gammelstellen, wenn nicht regelmäßig durchgegrubbe…

  • Hier wird nicht über Abgabe von Tieren diskutiert, egal in welcher Form und Frage. deshalb schließe ich diesen Thread

  • Blaualgen - Fragen zur Dunkelkur

    Elke - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Zitat von Daisy: „Ich vermute, dass der Fehler in der gründlichen Reinigung des Filters lag. Da habt ihr leider auch die guten Bakterien, die für den Abbau von Stoffwechselprodunkten zuständig sind, getötet bzw. ausgespült. Damit müssen sich die guten Bakterien erst wieder im Filter ansiedeln. “ jupp, sehe ich auch so und den Filter um 50% gedrosselt wegen Strömung ist der falsche Weg. Liter doch mal bitte aus, was da jetzt noch rausfließt: für wenige Minuten auffangen was der Filter hergibt und…

  • Mein erstes Aquarium

    Elke - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Nach Einsetzen der Tiere unbedingt noch einige Tage messen, da dann der Nitritwert noch mal ansteigen wird. Das Becken ist ja noch nicht stabil eingelaufen und wenn die Tiere einziehen, ist das erst einmal eine Belastung mit der die Bakterien fertig werden müssen, bw. sich weitere bilden müssen. Denn jetzt bekommen sie ja erst so recht Nahrung um sich zu vermehren. Da kann anfangs also schon noch mal der Wert kurz hochgehen weil doe vorhandenen Bakterien es noch nicht schaffen für ein gesundes M…

  • Axolotl evtl. Krank?

    Elke - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Ich würde es eher lassen. Es sind schon viele auf "den Bauch gefallen", was solche Tiere anbelangt. Spätschäden sind nicht zu erkennen vorab. Und das könnte mal viel Unkosten beim Tierarzt ev. hervorrufen. Dann doch lieber einen Tierversand bezahlen und kaufen wo Du sicher sein kannst daß die gut aufgezogen wurden und ein langes gesundes Leben vor sich haben können. Letzteres hast Du dann ja selber in der Hand wenn Du alles richtig machst Kannst mal bei unserem Hartmut nachfragen, er zieht regel…

  • JBL Denitrol

    Elke - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Sofern Du ev. Höhlen aus unglasierten Ton hast (die sollten auch nicht glasiert sein...) dann würde ich die einige Tage wässern, da Ton ja alles aufnimmt, was sich an Chemie im Wasser befindet, der ist da wie ein Schwamm. Bei allem anderen reicht gründliches aus-/abwaschen, wie ja bereits angemerkt wurde Dann leider wieder neu einlaufen lassen. Egal was für ein Mittel, ob nun Dünger oder Starterbakterien, Bodengrund mit Nährstoffen.... NICHTS davon ist für Axolotl geeignet, da diese Mittel Stoff…

  • Kahmhaut

    Elke - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Wenn sich eine Kahmhaut auf der Oberfläche befindet, bzw. sich ausbreitet, dann genügt die vorhandene Oberflächenbewegung NICHT. Das ist ein Biofilm von Bakterien, der weiter wächst wenn nichts dagegen getan wird und verhindert den Sauerstoffaustausch an der Oberfläche - oder reduziert diesen, wenn teilweise der Film besteht. Sorry, da beißt nunmal keine Maus nen Faden ab, das ist einfach so. Auf keiner ausreichend bewegten Wasseroberfläche kann sich eine Kahmhaut bilden oder halten. Bildet oder…

  • Axolotl im Dachgeschoss

    Elke - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Da bleibt keine andere Lösung als einen für das Becken geeigneten Kühler gleich mit anzuschaffen. Der Kühler läuft bei großer Hitze halt dann öfters, da er anspringt um die eingestellte Temperatur zu halten. Je höher diese im Zimmer ist, je öfters springt er halt an. In solchen Hitzezeiten gibts einfach keine andere Möglichkeit wenn die Tiere gesund bleiben sollen Den Kühler möglichst immer eine Nummer größer kaufen, als gerade für das Becken angeblich ausreichend sein soll. So muß das Gerät sic…

  • Babys Tot umgefallen.

    Elke - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    ok... falls es dann nur das Becken war, müßte dieses behandelt werden wie Boxenhaltung, also auch täglich Wasserwechsel und von innen reinigen, so daß kein Biofilm mehr vorhanden. Falls das so gehandhabt wurde, dann kann man nur spekulieren woran es lag. Normal und ohne handfesten Grund "fallen" Larven nicht einfach so um. hab noch mal nachgelesen: " Wir dann sein neues Becken schön ausgewaschen, mit kalt Wasser gefüllt, Axis rein und keine zwei Minuten später sind die tot umgefallen. Kein scher…

  • Warum Quarantäne?

    Elke - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Es kommt auch immer auf die Boxengröße an und auch auf die Tiergröße bzw Alter der Tiere. Bei großen Tieren, bzw. älteren besser ausgedrückt: ... je größer die Box, je besser - je mehr Wasser drin ist, je besser hält sich das auch "sauber". Weiß man vorher, daß man mal nicht da ist während einer Boxenhaltung - oder am nächsten Tag nicht dazu kommt die Box frisch zu machen, geht das schon mal, nur sollte dann eben der Behälter wirklich groß genug sein und somit auch das Wasservolumen. Geht bei gr…

  • Babys Tot umgefallen.

    Elke - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Es hat schon seinen Grund, daß wir zur Aufzucht in Boxen raten mit täglichem Wasserwechsel. Die Kleinen haben kein funktionierendes Immunsystem, das etabliert sich erst mit bzw, ab so um die 10 cm. So erklärt sich der Vorgang sicher ohne weitere Erklärung... Je kleiner die Tiere, je höher der Stoffwechsel, je höher die Wasserbelastung von den Tieren her, dann kommt noch das Füttern hinzu... das fehlende Immunsystem und sie "fallen schnell um". Alleine durch die Einrichtung des Beckens kommen sch…

  • Ich würde nie und nimmer auf die Idee kommen, irgendwie zu heizen bei den Lottis. wer sie nur bei zu niedrigen Temperaturen halten kann, z.B. im Winter, der sollte am besten für eine kontrollierte, externe Wärmequelle sorgen und nicht direkt am oder im Aquarium heizen. ops, sehe gerade, Jörg hats gleiche empfohlen