Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 79.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Okay, hab das Tauchbad gestern gemacht und jetzt liegt die Pflanze in einem Eimer mit frischem Wasser. Das wechsel ich dann ein paar Tage, bevor sie ins Aquarium darf. Wäre es denn für die Axolotl sehr schlimm, wenn sie mit Virkon S in Berührung kommen?

  • Zwei statt fünf Minuten und dann ein paar Tage wässern, alles klar. Danke! Da stand ich bei der Entsorgungsfrage wohl ziemlich auf dem Schlauch.

  • Hallo liebes Forum, ich habe aus dem Aquarium meines Schwiegervaters Pflanzen bekommen und habe mir erst mal Virkon S gekauft, damit ich diese Pflanzen desinfizieren kann. Sicher ist sicher. Ich habe im Forum gelesen, dass 10 Gramm auf einen Liter Wasser benutzt werden und die Pflanzen fünf Minuten einfach untergetaucht werden. Aber wie lange wässere ich die Pflanzen nach der Anwendung, bis sie ins Becken dürfen? Und ich bin etwas verunsichert, da die Warnhinweise auf der Verpackung echt gruseli…

  • Würde ich ein neues Becken heute neu machen, würde ich beim nächsten Mal auch Gravel aus dem Shop nehmen. Jetzt ist das Aquarium aber seit Juni mit Sand befüllt (ich wusste es damals nicht besser) und ich versuche, ob ich damit leben kann. Ich werde auf jeden Fall gut auf auffällige Stellen achten und aller drei/vier Wochen umgraben. Danke für die ausführliche Erklärung, was sonst im Becken passiert! Da kann ich mir das besser vorstellen und weiß eher, auf welche Zeichen zu achten sind. Ich will…

  • Zitat von Axolotl-Novize: „Bei den Pflanzen: die müssen nicht unbedingt wurzeln, manche Wasserpflanzen, wie die Wasserpest mögen das auch nicht, sondern schwimmen lieber oder werden aufgebunden. Ach so: Mulm hinter dem Filter entferne ich meist wenn er richtig hoch also so 5 cm hoch liegt. “ Ich hatte gar nicht auf dem Schirm, dass Wasserpest auch als Schwimmpflanze geeignet ist. Ich hab jetzt noch mal nachgelesen und kann ja sogar den Wassernabel als Schwimmpflanze nehmen. Perfekt! Danke für de…

  • Danke für die Tipps. Ich habe mir jetzt erst mal vom Schwiegerpapa Schleifpapier geben lassen biggrin.png und werde das ausprobieren.

  • Ich bin SOOO erleichtert und sehr dankbar für Dein Feedack und die Ratschläge!

  • Okay, das werde ich machen. Reicht es, das im Wasser zu machen? Oder muss die Höhle dafür einmal komplett rausgehoben werden?

  • Hallo ihr Lieben, am Donnerstag war es soweit: Der erste Teilwasserwechsel drei Wochen nach dem Einzug meiner Axolotl stand an. Es war eine ziemliche Katastrophe und ich bräuchte etwas Feedback. Ich habe zunächst die Algen von den Seitenscheiben entfernt und dann rund 1/3 Wasser entnommen. Meine beiden Kleinen waren null nervös. Ich dachte, sie verstecken sich, aber sie waren richtig neugierig. Soweit also so gut. Dann dachte ich, ich muss ja nach Dreck in den Höhlen schauen und die anzuheben, h…

  • Hallo ihr Lieben, für meine Lotl hatte ich unter anderem diese Höhle im Forenshop gekauft und frage mich die letzten Tage, ob die Oberfläche wirklich glatt genug für die Tiere ist. Vielleicht bin ich wie so oft übervorsichtig. Hat jemand anderes die Höhle? Wie schätzt ihr die Gefahr ein, dass die Haut der Tiere verletzt wird? Hier noch ein paar Nahaufnahmen von meinem Modell. axolotlforum.de/index.php?atta…88f3fe713ce1a54667f16abb3 Sorge machen mir neben der Oberfläche vor allem die Ränder des s…

  • Noch mal rund zwei Wochen später ein kleines Update zu meinem Wildling: Aus dem scheuen kleinen Mann ist ein Draufgänger geworden, der jetzt noch lieber außerhalb der Höhlen unterwegs ist als seine Kollegin. axolotlforum.de/index.php?atta…88f3fe713ce1a54667f16abb3 axolotlforum.de/index.php?atta…88f3fe713ce1a54667f16abb3 Hat sich also alles zum Guten entwickelt. Wir sagen noch mal danke an alle für die liebe Hilfe!

  • Danke für Deinen Erfahrungsbericht, Elke, da bin ich noch mal mehr beruhigt! Und Dankeschön, Jörg, für den Hinweis zum Heizen!

  • Noch mehr Grün klingt auch gut, danke! Kommt beim nächsten Einkauf dann mit auf die Liste.

  • Danke für euer Feedback. Dann werde ich mal bis auf Widerruf die 12 Grad als Untergrenze behandeln. Unter die zweistellige Gradzahl sollte selbst mein Becken mit seinem echt kühlen Standort nicht fallen. Jetzt am Abend hat sich das Becken wieder auf 16,9 Grad "erwärmt".

  • Hallo liebes Forum, es wird ja oft über die Temperaturobergrenze für Axolotl gesprochen - die 18/19-Grad. Wie ist denn der aktuelle Konsens bei der Untergrenze? In der Pinnwand steht unter " Hitze, Temperatur, Kühlung - Sammel-Dauerthread" zwölf Grad als Untergrenze. Der Eintrag ist allerdings vier Jahre alt und vielleicht gibt es aus der Forschung eine neue Untergrenze? Ich frage, da mein Becken heute morgen bei 13,8 Grad lag. Ich möchte nicht, dass den Tieren zu kühl wird.

  • Oh, danke für den Tipp! Dann werde ich das rausnehmen.

  • Ihr Lieben, ich wollte euch nur ein kleines Update geben: Tokoyo hat sich offenbar eingelebt und lässt sich seit einigen Tagen auch bei Licht sehen. Ich freue mich riesig! Danke nochmal für die vielen lieben Ratschläge. Der kleine "Mann" (vermutlich): axolotlforum.de/index.php?atta…88f3fe713ce1a54667f16abb3 Tokoyo und Yomi: axolotlforum.de/index.php?atta…88f3fe713ce1a54667f16abb3

  • Danke für die Tipps zu Schwimmpflanzen und Rückfolie! Das werde ich dann mal beides ins Auge fassen. Von der Seite fällt tatsächlich vergleichsweise viel Licht durch eine breite Fensterfront in den Raum. @Axolotl-Novize: Du sagst, Du hast jetzt schwächere LED-Leuchten, die aber für die Pflanzen noch reichen. Welche Stärke könntest Du mir empfehlen? Der kleine Tokoyo saß heute morgen übrigens außerhalb der Höhle als ich mich nach dem Aufstehen leise und ohne Licht ins Wohnzimmer geschlichen habe.…

  • Okay, vielen Dank, dann werde ich erstmal alles lassen, wie es jetzt ist und weiter mit Sand arbeiten.

  • Im Moment füttere ich zweimal die Woche die Pellets aus dem Shop. Ja, das Bild vom Avatar ist mein Becken, allerdings vom Juni. Inzwischen sind die Pflanzen gut gewachsen und ein paar weitere aus dem Shop sind hinzugekommen. So sieht es inzwischen aus (mit der kleinen Yomi in der Ecke ) : axolotlforum.de/index.php?atta…88f3fe713ce1a54667f16abb3