Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 630.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mein erstes Aquarium

    Elke - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Nach Einsetzen der Tiere unbedingt noch einige Tage messen, da dann der Nitritwert noch mal ansteigen wird. Das Becken ist ja noch nicht stabil eingelaufen und wenn die Tiere einziehen, ist das erst einmal eine Belastung mit der die Bakterien fertig werden müssen, bw. sich weitere bilden müssen. Denn jetzt bekommen sie ja erst so recht Nahrung um sich zu vermehren. Da kann anfangs also schon noch mal der Wert kurz hochgehen weil doe vorhandenen Bakterien es noch nicht schaffen für ein gesundes M…

  • Axolotl evtl. Krank?

    Elke - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Ich würde es eher lassen. Es sind schon viele auf "den Bauch gefallen", was solche Tiere anbelangt. Spätschäden sind nicht zu erkennen vorab. Und das könnte mal viel Unkosten beim Tierarzt ev. hervorrufen. Dann doch lieber einen Tierversand bezahlen und kaufen wo Du sicher sein kannst daß die gut aufgezogen wurden und ein langes gesundes Leben vor sich haben können. Letzteres hast Du dann ja selber in der Hand wenn Du alles richtig machst Kannst mal bei unserem Hartmut nachfragen, er zieht regel…

  • JBL Denitrol

    Elke - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Sofern Du ev. Höhlen aus unglasierten Ton hast (die sollten auch nicht glasiert sein...) dann würde ich die einige Tage wässern, da Ton ja alles aufnimmt, was sich an Chemie im Wasser befindet, der ist da wie ein Schwamm. Bei allem anderen reicht gründliches aus-/abwaschen, wie ja bereits angemerkt wurde Dann leider wieder neu einlaufen lassen. Egal was für ein Mittel, ob nun Dünger oder Starterbakterien, Bodengrund mit Nährstoffen.... NICHTS davon ist für Axolotl geeignet, da diese Mittel Stoff…

  • Kahmhaut

    Elke - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Wenn sich eine Kahmhaut auf der Oberfläche befindet, bzw. sich ausbreitet, dann genügt die vorhandene Oberflächenbewegung NICHT. Das ist ein Biofilm von Bakterien, der weiter wächst wenn nichts dagegen getan wird und verhindert den Sauerstoffaustausch an der Oberfläche - oder reduziert diesen, wenn teilweise der Film besteht. Sorry, da beißt nunmal keine Maus nen Faden ab, das ist einfach so. Auf keiner ausreichend bewegten Wasseroberfläche kann sich eine Kahmhaut bilden oder halten. Bildet oder…

  • Axolotl im Dachgeschoss

    Elke - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Da bleibt keine andere Lösung als einen für das Becken geeigneten Kühler gleich mit anzuschaffen. Der Kühler läuft bei großer Hitze halt dann öfters, da er anspringt um die eingestellte Temperatur zu halten. Je höher diese im Zimmer ist, je öfters springt er halt an. In solchen Hitzezeiten gibts einfach keine andere Möglichkeit wenn die Tiere gesund bleiben sollen Den Kühler möglichst immer eine Nummer größer kaufen, als gerade für das Becken angeblich ausreichend sein soll. So muß das Gerät sic…

  • Babys Tot umgefallen.

    Elke - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    ok... falls es dann nur das Becken war, müßte dieses behandelt werden wie Boxenhaltung, also auch täglich Wasserwechsel und von innen reinigen, so daß kein Biofilm mehr vorhanden. Falls das so gehandhabt wurde, dann kann man nur spekulieren woran es lag. Normal und ohne handfesten Grund "fallen" Larven nicht einfach so um. hab noch mal nachgelesen: " Wir dann sein neues Becken schön ausgewaschen, mit kalt Wasser gefüllt, Axis rein und keine zwei Minuten später sind die tot umgefallen. Kein scher…

  • Warum Quarantäne?

    Elke - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Es kommt auch immer auf die Boxengröße an und auch auf die Tiergröße bzw Alter der Tiere. Bei großen Tieren, bzw. älteren besser ausgedrückt: ... je größer die Box, je besser - je mehr Wasser drin ist, je besser hält sich das auch "sauber". Weiß man vorher, daß man mal nicht da ist während einer Boxenhaltung - oder am nächsten Tag nicht dazu kommt die Box frisch zu machen, geht das schon mal, nur sollte dann eben der Behälter wirklich groß genug sein und somit auch das Wasservolumen. Geht bei gr…

  • Babys Tot umgefallen.

    Elke - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Es hat schon seinen Grund, daß wir zur Aufzucht in Boxen raten mit täglichem Wasserwechsel. Die Kleinen haben kein funktionierendes Immunsystem, das etabliert sich erst mit bzw, ab so um die 10 cm. So erklärt sich der Vorgang sicher ohne weitere Erklärung... Je kleiner die Tiere, je höher der Stoffwechsel, je höher die Wasserbelastung von den Tieren her, dann kommt noch das Füttern hinzu... das fehlende Immunsystem und sie "fallen schnell um". Alleine durch die Einrichtung des Beckens kommen sch…

  • Ich würde nie und nimmer auf die Idee kommen, irgendwie zu heizen bei den Lottis. wer sie nur bei zu niedrigen Temperaturen halten kann, z.B. im Winter, der sollte am besten für eine kontrollierte, externe Wärmequelle sorgen und nicht direkt am oder im Aquarium heizen. ops, sehe gerade, Jörg hats gleiche empfohlen

  • Zitat von Oshkosch: „Also ich hab immer gelesen, dass alles zwischen 12 und 20 Grad in Ordnung ist “ Bei mir haben sie es im ungeheizten Flur vom Untergeschoss in richtigen Winterzeiten mit Frost auch schon mal eine Weile nur 8 Grad wenn die Periode länger anhält und es macht ihnen nichts aus. Erfahrung über 13 Jahren inzwischen.... ich füttere natürlich dann etwas besonnerer und passe auf, daß nichts liegen bleibt (wie immer ) aber ich kann nicht behaupten, daß meine dann erheblich weniger futt…

  • Abgelaufenes Futter

    Elke - - Axolotl Futter und Futtertiere

    Beitrag

    Nicole, es gibt gut verschließbare Dosen. Click oder Schraubverschlüsse , die sind schon so weit zu, daß da keine Feuchtigkeit reingelangt. Ich hab auch schon in einem ganz normalen Kühlschrank länger ne Dose gelager, ist nichts passiert. Das war eine Originaldose von Frank, also mit Schraubverschluß. Oder wenn man keine hat, man kann auch ein kleines Weckglas nehmen und den Deckel mit Gummiring und Klammer verschließen wer es ganz genau nehmen möchte Es sollte halt nur nicht zuviel Luft drin se…

  • Ich hab zwar keinen Hund aber zwei Stöcke mit denen ich oft in der Woche ausgiebig unterwegs bin durch die Felder und lasse mich durchpusten. Danach ist der Kopf auch wieder frei und ich fühle mich so richtig gut und ausgepowert weil ich nicht langsam durch die Gegend schlurfe... Heute ist aber Brotbacktag für die nächste Woche, das entspannt mich auch total, weil mir das unsagbaren Spaß macht Ich wünsche Euch allen auch ein schönes Wochenende

  • Zitat von MichaM.: „Aber die sind nicht so einfach zu bekommen. Wir haben die glücklicherweise im Ökotoxlabor “ ... eben, was die winzigen Daphnien betrifft, das ist halt das Problem, Dein Glück kann man so leider nicht verallgemeinern Und muß man die erst "selber produzieren", kann man auch die Nauplien selber schlüpfen lassen

  • Wenn das so ginge wären sicher schon so einige auf die Idee gekommen oder hätte das praktiziert. Die Larven brauchen total winziges Futter, deshalb gehts ja auch nicht mit Daphnien. Erst später könnte man so etwas versuchen, z. B, als Mückenlarvenersatz, das könnte ich mir vorstellen.

  • Filter Geräüsche

    Elke - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Dazu gibt es bereits einen Thread, deshalb schließe ich diesen... Neuer Filter Probleme

  • Problem mit neuem Filter

    Elke - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Zitat von Teal'C: „Einen neuen eröffnen natürlich “ ... an die Moderation melden, der nächste Mod verschiebt dann in die richtige Ecke, wäre auch eine Option Da ein neuer inzwischen erstellt wurde wird hier geschlossen....

  • Zwergkrallenfrosch Chytridpilz!

    Elke - - Weitere Amphibien

    Beitrag

    Zitat von turtlelucy: „Ich hoffe, ich kann mit meinem Beitrag ein paar Zwergkrallenfröschen helfen, denn ein Pilzbefall gehört richtig behandelt. “ Der Ursprunsbeitrag ist von 2013, so alte Threads hoch zu schieben ist nicht sinnvoll, da damit nur aktuelle verdrängt werden. Sorry aber was Du mit deinem Beitrag genau bezweckst oder warum damit ein paar Zwergkrallenfröschen geholfen werden soll, ist mir leider nicht ganz klar. Unsere kompetenten Leute in solchen Fällen, wüßten genau wann sie unabd…

  • Weissling ist gestresst

    Elke - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Zitat von Hamburger Axolotl: „Nein, nein - die Damen sind eben NICHT rund. “ ja sorry, das komm vom "quer lesen" manchmal. Hab ich also falsch gelesen. Na dann kein Wunder wenn sie derzeit keine Lust haben Dann warte mal vorerst ab. Und was Jutta schrieb, würde ich auch mal in Betracht ziehen

  • Weissling ist gestresst

    Elke - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    nein, das hilft nicht. Beim Wasserwechsel mit kaltem Wasser findet das von jetzt auf gleich statt mit der Absenkung. Wenns über den Kühler läuft, wird langsam abgesenkt. Das muß direkt passieren - also "schockartig" . Aber ob es momentan schon ausreicht, keine Ahnung. Wenn Du noch etwas wartest, es wird noch kühler, und somit auch das was aus der Leitung kommt Es eilt ja jetzt nicht. Das Kerlchen beruhigt sich auch wieder, dachte aber, weil Du beschreibst, daß Deine Damen recht rund sind durch e…

  • Weissling ist gestresst

    Elke - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Dann möchte Dein Männchen gerne die Damen beglücken aber die haben augenscheinlich nicht so recht Lust dazu ... kann vorkommen, dann hat das Kerlchen Stress. Wenn sonst alles ok ist, fällt mir das spontan ein. Jetzt wird es ja kälter und somit auch das Leitungswasser. Wenns in die Zeit des Wasserwechsels paßt, mach mal einen kalten Wasserwechsel, das regt oft an...