Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 354.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Heute in der Zoohandlung

    Lin - - Tiere allgemein

    Beitrag

    Zitat von LotlKatja: „Meine Mantis hatte gestern ein Heimchen “ Auch wenn es gerade eigentlich nicht das Thema ist, aber hierzu möchte ich etwas anmerken: Für Mantiden sind Heimchen laut meinen Erinnerungen aus meiner Halterzeit keine gute Nahrung. Googel mal bitte zum Thema Heimchenpest (nicht unbedingt die Bilder dazu). Denke mit Grillen oder noch besser Fliegen würdest du besser fahren.

  • Artenschutzgesetz

    Lin - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Das ist doch schon mal etwas. Was möchtest du denn genau genauer erklärt haben?

  • Artenschutzgesetz

    Lin - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Hallo Yuki, ich versuche deine Frage einmal zu erörrtern. Falls es zu juristisch sein sollte, überarbeite ich dir das morgen noch einmal. Der Axolotl ist von § 7 Abs. 1 Satz 2 BNatSchV erfasst. Dieser spricht von besonders geschützten Arten. Gemäß § 7 Abs. 2 Nr. 13 a) BNatSchG gelten als besonders geschützte Arten: Tier- und Pflanzenarten, die in Anhang A oder Anhang B der Verordnung (EG) Nr. 338/97 [...] aufgeführt sind. Der Axolotl ist in besagter Verordnung in Anhang B aufgeführt. Damit hande…

  • Hallo Jutta, da ich das Thema Meldepflicht bzw. Anzeigepflicht mag und mich schon länger damit beschäftige, widerspreche ich dir einfach einmal. Zitat von Axolotl-Novize: „ § 7 Haltung von Wirbeltieren (1) Wirbeltiere der besonders geschützten und der in § 3 Abs. 1 Satz 1 genannten Arten dürfen nur gehalten werden, wenn sie keinem Besitzverbot unterliegen und der Halter 1.die erforderliche Zuverlässigkeit und ausreichende Kenntnisse über die Haltung und Pflege der Tiere hat und 2.ber die erforde…

  • Zitat von Axolotl-Novize: „Bei uns in Deutschland sind die meldepflichtigen Tiere im Anhang der Bundesartenschutzverordnung aufgeführt, dort sind z.Bsp. alle Europäischen Molcharten und auch die Chinesischen Rotbauchunke auf jeden Fall meldepflichtig. “ Diese Aussage ist so nicht gänzlich korrekt. § 1 in Verbindung mit Anlage 1 BArtSchV (Bundesartenschutzverordnung) spricht der chinesischen Rotbauchunke (Bombina orientalis) den strengen Schutzstatus zu. Damit unterliegen sie gemäß § 7 Abs. 1 und…

  • Pellets Forenshop

    Lin - - Forenshop

    Beitrag

    Bis ich den Inhalt einer Dose in meine Axolotl bekommen habe, ist das MHD im Regelfall um zwei bis vier Jahre (je nach Größe der Dose) abgelaufen. Solange die Pellets aussehen wie am ersten Tag und nicht unangenehm riechen , verfüttere ich sie, genau wie Daisy, fröhlich weiter.

  • Urlaub- was tun ?

    Lin - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    @Christina Horst gehört nicht zu Hydropi, wenn wir vom selben Horst sprechen. Der aus dem Diskussionsboard zwecks Tierarzttransport gehört wem anderes

  • Urlaub- was tun ?

    Lin - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Das sind ja schon mal gute Voraussetzungen. Ich würde die Tiere einmal während dem Urlaub füttern lassen (kannst ja vorbereiten). Wichtig ist nur, dass jemand drauf schaut, dass der Kühler nicht ausfällt. Ansonsten sehe ich kein Problem.

  • Urlaub- was tun ?

    Lin - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Kommt drauf an, zwei Wochen sind ja eigentlich keine Welt. Sind die Tiere in Boxen oder im Becken? Wie groß sind die Tiere? Wie wird die Temperatur geregelt? Diese Eckpunkte wären erstmal wichtig zu wissen. Grüßle, Ramona

  • Rabatt im Forenshop

    Lin - - Forenshop

    Beitrag

    Nur bei der ersten, beziehungsweise zuvor: Man registriert ein Kundenkonto, teilt Frank die betreffenden Daten mit und wird vom normalen Kunden auf ein Forenmitglied umgestellt.

  • @Brina90 Da muss ich dir widersprechen, für drei Tiere halte ich 100x50x50 cm für mehr als ausreichend. Ich hätte da (je nach Größe der drei Tiere) auch prinzipiell kein schlechtes Gewissen ein viertes Tier zu zusetzen. Heran ziehen würde ich für die Besatzdichte diesen Thread als Vergleichsgröße: Wieviele Axolotl passen in mein Becken? Schönen Vormittag noch, Ramona

  • Axolotl alleine lassen?

    Lin - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Hey, Ich persönlich könnte einmalig in der Größenordnung diese Fütterung gut heißen. Allerdings hätte ich Probleme bei den momentanen Temperaturen. Wir hatten gestern zum Beispiel um die 25 Grad und diese Woche soll es hier nicht kälter werden. Da 20 Grad schon ein Grenzwert sind, würde ich zumindest jemanden besorgen, der die Temperatur im Auge behält und im Zweifelsfall auch kühlen kann. Grüßle, Ramona

  • Was ist das für ein Tier?

    Lin - - Weitere Amphibien

    Beitrag

    Zitat von Hydropi: „dort auch vor Kälte geschützt sein “ Im Regelfall stellt Kälte für einen Molch kein größeres Problem dar Wärme/Hitze wäre eher ein Grund zur Besorgnis. Ansonsten ist ja schon alles gesagt: Tier am Fundort lassen und sich drüber freuen

  • Was ist das für ein Tier?

    Lin - - Weitere Amphibien

    Beitrag

    Zitat von Nadine_Lilly: „Es klappt leider nicht mit dem Bild. Die Datei ist zu groß. Bin mit dem Handy online .. Was kann ich da tun ? Vielen lieben Dank “ Bei mir klappt ja meistens gut, wenn ich das Bild per WhatsApp verschicke (dann wird es automatisch verkleinert) und diese Datei dann hochlade.

  • Hallo Lucie, die Industrie empfiehlt die Starterbakterien und für manche Art ist das auch nicht schädlich. Für unsere Axolotl können sie im schlimmsten Fall sogar tödlich sein oder zumindest zu Krankheiten führen, weshalb wir gegen Starterbakterien sind. Du kannst den Filter also getrost einlaufen lassen, die Filterbakterien bilden sich mit der Zeit von selbst. Einfach Filteranschließen, Becken einrichten und los gehts Grüßle, Ramona

  • Hallo Anna, dann haben wir ja schon mal geklärt, wie das mit der Nachwuchskontrolle zukünftig funktioniert. Über 100 Larven ist wirklich eine sehr große Zahl. Ich persönlich empfinde das als zu viel. Hier im Forum empfehlen wir höchstens zehn Larven aufzuziehen, um jeder einzelnen genug Aufmerksamkeit geben zu können. Weiterhin ist es, wie du ja schon erwähnt hast, noch gar nicht sicher, ob du deine Schlüpflinge alle in gute Hände vermitteln kannst und jetzt stell dir mal vor, du musst sie alle …

  • Hallo Anna, zuerst einmal hätte ich eine Verständnisfrage. Habe ich es richtig gelesen, dass du gerade 125 Larven aufziehst? Wie groß sind die denn momentan? Ehrlich gesagt klingt das nach richtig viel Arbeit. Aber erstmal zurück zu deiner Frage. Es kann verschiedene Gründe haben, warum dein Weibchen so spät mir eiern begonnen hat. Wahrscheinlich ist sie einfach ein Spätzünder, so etwas kommt vor und ist kein Grund zur Beunruhigung. Die Eier würde ich einfach im Becken lassen und die Axolotl sol…

  • vielleicht Ambystoma tigrinum?

  • Gut, ist es eine "reine" Art oder wiedermal eine Mischung aus zwei Unterarten? Zu trauen würde ich dir beides, aber tendieren zum ersten.