Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 35.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Meine kleinen Mitbewohner

    Cubis - - Tiere allgemein

    Beitrag

    Barties (Pogona Vitticeps) und Dornschwanzagamen (Uromastyx) hatte ich auch jahrelang, damals sogar als erster die Domäne Bartagame.de. Die Webseite sowie das Hobby musste ich aus Zeitgründen leider aufgeben und habe die Webseite sowie Tiere und Terrarium verkauft. Das sind sehr tolle und aufmerksame Tiere, da wundert es nicht, dass sie mittlerweile in der Terraristik so beliebt sind.

  • Glückwunsch an die Gewinner!

  • Hallo zusammen, wir suchen für unser Guppybecken noch ein paar Garnelen (ca. 10 Stück wären toll) wenn jemand vielleicht ein paar BD frei anzubieten hat würden wir uns freuen. LG, Björn & Ramona

  • Algen harmlos oder schädlich ?

    Cubis - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Zitat von LotlKatja: „Zitat von Cubis: „Wenn man reichlich Pflanzen im Becken hat, die die Nährstoffe verbrauchen, dann sollte normalerweise für Algen nur noch wenig oder nichts mehr übrig bleiben. Man könnte also versuchen mit schnellwüchsigen Pflanzen wie Wasserpest, Hornkraut etc. gegenzuwirken und dazu dann wöchentlich 50% Wasserwechsel um das Nährstoffgleichgewicht zu verbessern. Ist halt leider alles Arbeit anstatt Entspannung aber einen Versuch wäre es wert. “ Als ich das vorgeschlagen ha…

  • Algen harmlos oder schädlich ?

    Cubis - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Also solange es keine Cyanobakterien (also Blaualgen) sind kannst du die Tiere auch wieder ins Becken packen aber das Algenproblem bei direktem Tageslichteinfall zu lösen wird schwierig. Wenn man reichlich Pflanzen im Becken hat, die die Nährstoffe verbrauchen, dann sollte normalerweise für Algen nur noch wenig oder nichts mehr übrig bleiben. Man könnte also versuchen mit schnellwüchsigen Pflanzen wie Wasserpest, Hornkraut etc. gegenzuwirken und dazu dann wöchentlich 50% Wasserwechsel um das Näh…

  • Algen harmlos oder schädlich ?

    Cubis - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Ich glaube nicht, dass das den direkten Tageslichteinfall kompensieren kann. Da hast du nur ständig Arbeit mit dem Becken anstatt sich daran erfreuen zu können

  • Algen harmlos oder schädlich ?

    Cubis - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Blaualgen sehen fast türkis aus und bilden einen richtigen, stinkenden Schmierfilm auf dem Boden sowie den Algen usw. Die entwickeln sich sehr gerne bei zu viel Tageslichteinfall sowie zu hohen Nährwerten. Cyanos also Blaualgen würden so aussehen: axolotlforum.de/index.php?atta…5908b3d59c7536c1c78a1f4ec Kannst Du die Seite die nun so stark Tageslicht erhält ggf. abkleben mit D-C-Fix z.B.?

  • Algen harmlos oder schädlich ?

    Cubis - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Ach noch was, ggf. liegt es an der Beleuchtung, weil Du sagtest das war vorher nie. Hast Du schon mal die Lampe/Leuchte gewechselt?

  • Algen harmlos oder schädlich ?

    Cubis - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Hallo Denni, oh je, das mit den Fadenalgen ist ja krass das tut mir leid, hattest ja immer so ein schönes bewuchertes Becken. Hast Du denn irgendwas an der Beleuchtungsdauer geändert oder am Ort wo das Becken steht? Ich zitiere mal Hartmut: Grüne Algen = entstehen bei zu viel Licht - Braune Algen = entstehen bei zu wenig Licht Algen wuchern generell gut wenn zu viel Nährstoffe im Wasser sind, in diesem Fall würde ich jede Woche gründlich reinigen, abmulmen bzw. den Gravel gut durchmischen und ei…

  • Glückwunsch an die Gewinner

  • Wie Schlafen Axolotls und wann

    Cubis - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Genau die Frage habe ich mir auch schon öfter gestellt. Klar, Nachtaktiv ist das Eine, trifft auch auf unseren Herren zu denn der liegt tagsüber meist in den Pflanzen, aber unser Mädel ist z.B. auch am Tag sehr aktiv und liegt eigentlich eher wenig rum da hab ich mich schon öfter gefragt, wann schläft die denn mal Wobei gestern hab ich sie ganz chillig und wie hypnotisiert in der Höhle liegend erwischt, nur die Kiemen bewegen sich dann regelmäßig und fächern.

  • Aquarienbepflanzung

    Cubis - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Was bei uns überhaupt nicht funktioniert hat ist der kleine Wasserfreund bzw. war unsere Lotldame der Meinung, davon jedes einzelne Blättchen ratzekahl abzufuttern und ihn dann auszubuddeln Alle anderen Pflanzen wie Wasserpest, Javafarn, Pfennigskraut und Wassernabel klappen wunderbar, sehr schön ist auch das rote Papageienblatt welches Frank nun im Shop hat.

  • Beckenvorstellung

    Cubis - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Schönes Becken, viel Spaß damit und Geduld beim Einfahren

  • Mein Becken

    Cubis - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Guten Morgen, mehr Detailaufnahmen vom Aquarium selber wären klasse gewesen, das Drumherum hast du ja gut in Szene gesetzt aber das eigentliche Becken, worauf es bei deiner Frage ja ankommt, sieht man nicht so gut im Detail. Wie TomtesKeks schon geschrieben hat ist der Bodengrund nicht so optimal für die Lotl. Zum Einsetzen der Pflanzen, ich habe bei meinen Lotln bisher damit Glück gehabt aber es gibt auch "Gärtner" die alles ein wenig umgestalten. Hast Du denn an die "Rennstrecke" gedacht? Die …

  • Mein Becken

    Cubis - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Kommen da noch mehr Bilder? Mit nur einem Foto, auf dem quasi die Höhle im Fokus steht, kann man sich nicht so ein gutes Bild vom Becken machen.

  • Hi Denni, wirklich schade dass wir für das Traumbecken keinen Platz haben, das könnten wir leider nicht stellen Was ist denn mit der Facebook Gruppe unseres Forums? Darüber erreichst Du sicherlich auch noch eine große Anzahl an Lotlfreunden, die Gruppe ist mit 2.098 Mitgliedern ja auch sehr gut besucht. Du könntest dort ja parallel hierzu einen Post eröffnen.

  • Zitat von Lyliana: „ Mein Nitrit singt und singt... “ Was singt es denn? Den Axolotl Song?

  • Aquarium einlaufen

    Cubis - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Es kommt ja immer auf Beckengröße und den Besatz an, bei uns hat es ca. 5-6 Wochen gedauert (180l und ordentlich Pflanzen). Man muss anfangs einfach wirklich Geduld haben, es zahlt sich aber aus sobald die Tiere im Becken sind Während der Einlaufphase kannst du die Axls bedenkenlos parallel in Boxen halten, auch wenn es schwer fällt zu warten, mach das so lange bis das Becken gut läuft. Sobald die Lotl dann im Becken sind wird mit Sicherheit nach ein paar Tagen der Nitritwert steigen (durch dere…

  • Fragen zu Beleuchtung

    Cubis - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Wir haben auch schnell zur LED Beleuchtung gewechselt, aus den von Daisy angesprochenen Gründen. Beleuchtet wird bei uns von 12 bis 20 Uhr und den Pflanzen und den Lotln scheint das zu gefallen. Ein wenig abgedunkelt wird das Becken noch durch Wasserlinsen (Danke @M.C.) und eine Schwimmpflanze in der unser Weißling gerne abhängt, aber der ist generell auch nicht so Lichtscheu.

  • Würmer verfüttern

    Cubis - - Axolotl Futter und Futtertiere

    Beitrag

    Und die übrigen Dendrobena (falls man sich nen Eimer bestellt oder so) kann man super als Kompostwurm benutzen.