Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Regenwürmer füttern

    Denni - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    man weiß ja auch nicht , wie die Würmer aus dem Angelladen vorher gehalten wurden. Ein Risiko besteht überall.

  • Würmer gibts übrigens sehr günstig im Angelladen. Hab ich hier bei uns immer in kleinen Dosen für knapp 2 Euro gekauft. Müssen nur kühl und leicht feucht, im Kühlschrank gelagert werden.....und natürlich auch zwischendurch gefüttert.

  • also es wird geraten die Fische besser über seriöse Züchter zu holen....Gerade wegen übertragbarer Krankheiten. Und Zebrabärblinge und Kardinälchen sind Schwarmtiere. Sie sollten mindestens immer in Gruppen von 10Tieren gehalten werden. (Ich hatte meine immer aus dem Fachhandel .....War allerdings natürlich immer ein Risiko. Man weiß nie was man sich einschleppt)

  • mit Guppys wirst du nicht lange Freude haben. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Guppys immer nach ein paar Stunden komplett verschwunden waren. Sie sind , aufgrund der großen Schwanzflosse , keine besonders schnellen Schwimmer. Daher werden sie Ruck Zuck gefressen. Du müsstest dann theoretisch fast täglich neue Guppys einsetzen. Ziemlich teures Futter . Und auch nicht sehr sinnvoll. Außerdem fühlen sich Guppys bei den extrem niedrigen Temperaturen im Lotlbecken auch nicht unbedingt sauwoh…

  • glaube langsam , dass uns hier jemand ganz gepflegt einfach verarschen wollte. Als hätten wir hier nichts besseres zu tun.

  • es macht dir hier niemand Vorwürfe. Im Gegenteil....wir versuchen nur zu helfen. Das Lotl nunmal Kaltwassertiere sind , ist definitiv eine Tatsache!!! Sie werden krank bei hohen Temperaturen und sterben irgendwann elendig. Es dauert zwar ...und man merkt ihr Unwohlsein erst sehr spät....Die nötige Temperatur für Lotl beträgt 18-19Grad!!!und darf niemals über 20 Grad steigen. Was für eine Erklärung bzw Begründung brauchst du da noch? Zudem wäre es hilfreich wenn du mal erzählst , wieviele Lotl du…

  • bevor du Bilder machst....wäre es aber wirklich dringend nötig , die Lotl schnell in kaltes Wasser ( ohne Aufbereiter ect ) umzusetzen. Hast du keine Plastikboxen oder Schüsseln .....notfalls saubere Eimer ect ? Wir wollen hier ja keine unnötige Panik schüren....aber Lotl sind nunmal Kaltwassertiere. Sie können dir ja nicht mitteilen dass es ihnen nicht gut geht. Sie leiden still....und lange merkt man ihnen ihr Leid nicht an. Irgendwann rächt sich dann diese hohe Temperatur .

  • 25 Grad . ....das ist heftig. Die armen Lotl ......Kann nur hoffen, dass du die Tipps annimmst und die Tiere so schnell wie möglich aus dem Becken in kaltes Leitungswasser evakuierst .

  • Finde das ein Aquarium möglichst naturnah eingerichtet sein sollte. Welches Tier möchte zwischen Plastikdeko sein Leben verbringen ? Man möchte die Tiere doch auch in einem relativ natürlichen Becken beobachten. Wie sollen sie denn sonst ihre natürlichen Verhaltensweisen ausleben? Besonders , dieser leuchtende Plastik- Kitsch ist ja schon fast Tierquälerei . Mag ja , je nach Geschmack , als Deko fungieren.....Aber ist völliger Blödsinn , in einem Aquarium. Welches Tier fühlt sich inmitten von le…

  • wieso, wie kalt ist denn dein Lotlbecken? Es gibt , wie gesagt, kaum Fische, für die die Temperaturen im Lotlbecken erträglich ist. Fischen merkt man ja nicht an, ob sie sich wohl fühlen....sie leiden still. Für Lotl sind ja 18-19Grad perfekt. Alles bis 20grad maximum ist ok. Bloss nicht darüber!

  • "verschiedene bunte" ist keine hilfreiche Aussage . Immerhin sind fürs Lotlbecken nur wenig Fische geeignet . Ich hatte z.b mal Zebrabärblinge mit im Becken. Die sind temperaturmässig geeignet.....haben aber die Lotllarven zum fressen gern gehabt. War aber nicht wild, da die Larven ja eh von den adulten Lotln gefressen werden. ( sofern man nicht züchten will). Zebrabärblinge oder Kardinälchen sind gut geeignet für Lotlbecken . Guppys und Neons mögen lieber wärmere Temperaturen .

  • Einlaufzeit bald geschafft

    Denni - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    na hoffen wir mal, dass die Mietz den Deckel nicht aufbekommt ...oder die Box runterschubst . Es gab hier schon diverse , böse Verletzungen durch Katzen .

  • Aqua Medic Kühler Normal?

    Denni - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    stimmt....Rainer....das hatte ich vergessen zu erwähnen....Ich hatte damals auch meine Filtermedien komplett gegen simple Filtermattenwürfel getauscht. So hat man auch einen besseren Durchfluss und eine perfekte Besiedelungsfläche für Bakterien.

  • Aqua Medic Kühler Normal?

    Denni - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    klingt für mich, als wäre der Durchfluss vom Filter zu gering für den Kühler. Ich hatte das selbe Problem auch am Anfang. Mein Kühler lief quasi nonstop....kühlte dann ein paar Minuten.. ..ging aus .....Temperaturanzeige stieg rasant wieder an......und dann sprang der Kühler sofort wieder an. Habe mir dann einen größeren Filter besorgt.. .dann lief es problemlos .

  • Abwasser bei Beckenreinigung

    Denni - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    so hab ich das auch immer gehandhabt

  • Verseuchtes Becken?

    Denni - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    sieht wirklich nach extremen Gammelstellen aus. Dies ist hoch giftig für die Tiere. Ich würde auch, den gammeligen Sand unbedingt entsorgen und mir Axogravel bestellen. Dann bist du auf der sicheren Seite.

  • Verseuchtes Becken?

    Denni - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    sieht irgendwie nach normalem Sand aus . Und die braunen Stellen im Bodengrund sehen nach Gammelstellen aus....oder täuscht das auf dem Bild ? (Vorne an der Scheibe entlang, unterhalb der obersten Sandschicht....)

  • Neues Becken

    Denni - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    was meinst du eigentlich mit "Loche"? Ist das der Name von deinem Axolotl? Auch wenn die Vorbesitzerin die Lotl mit getrockneten Garnelen gefüttert hat ....und behauptete dass sie das mögen.....ist es dennoch kein geeignetes Futter . Lotl fressen grundsätzlich erstmal alles was in den Schlund passt ....Das heißt nicht unbedingt das sie es mögen bzw dass es auch gut für sie ist. Denke du solltest dich da hier ganz auf die Tipps im Forum verlassen. Hier wird dir kompetent geholfen. Ganz zum Wohle …

  • bist du sicher ? Glaube , vielleicht hast du das falsch verstanden. Und zwar sondern einige Wurmarten einen Abwehrstoff( Sekret) ab.....und somit schmecken sie bitter. Die lotl spucken diese Würmer meistens wieder aus . Kann mir nicht vorstellen das die Würmer irgendwie noch extra behandelt werden. Ich habe jahrelang meine Würmer im Angelladen gekauft . Habe nie was negatives festgestellt. Sollten halt Dendrobena Rotwürmer sein....