Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 296.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nochmal hochgeschoben: Tiere von 2019 sind mittlerweile auch an Land gegangen. Tiere können abgeholt werden in Südbaden (zwischen Offenburg und Freiburg), oder teilweise auch "mitgebracht" werden (z.B. Raum Köln oder andere Gegenden, wo ich gelegentlich unterwegs bin) Hier noch Beispielbilder der Tiere: Erste Gruppe: axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9 Soeben an Land gegangen axolotlforum.de/index.php?atta…fed8702682592…

  • Was bin ich?

    Inshi - - Weitere Amphibien

    Beitrag

    Zitat von wallera: „Schönes“ was auch immer“ toller Waschbrettbauch “ Das "was auch immer" ist ein leuzistischer Feuersalamander, der nicht metamorphosieren will... So sehen die "Geschwister" aus: axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9

  • Die Diva bleibt im Wasser...

    Inshi - - Weitere Amphibien

    Beitrag

    Hallo, hier mal wieder "update"- Bilder. Auch, wenn sie schon manchmal den Kopf aus dem Wasser streckt, scheint sie weiterhin drin bleiben zu wollen axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9 Je nach Beleuchtung sehen die Farben unterschiedlich ausaxolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9 axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9 axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9 axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9 axolotlfor…

  • Leuzistischer Bergmolch (tot)

    Inshi - - Weitere Amphibien

    Beitrag

    Hallo, gestern haben wir aus unserem Gartenteich einen toten leuzistischen Bergmolch gefischt. Er scheint eines "natürlichen Todes" gestorben zu sein, in der Literatur findet man, dass diese Tiere häufig in der Natur nicht richtig lebensfähig sind. axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9 axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9 Weiterhin auffällig ist die Aplasie des rechten Auges (eine Fehlbildung: bei der Entwicklung wurde das Auge offenbar nicht richtig angele…

  • Was bin ich?

    Inshi - - Weitere Amphibien

    Beitrag

    Es sieht ja so aus, als habe sie sich für ein Leben im Wasser entschieden (okay, ich habe dagegen noch eine Wette laufen... ). Wenn sie nicht metamorphosiert, erwarte ich jetzt keine großen morphologischen Veränderungen mehr. Lassen wir uns überraschen

  • Was bin ich?

    Inshi - - Weitere Amphibien

    Beitrag

    Die Tupfen sind eigentlich eher typisch für die Larvenfärbung

  • Was bin ich?

    Inshi - - Weitere Amphibien

    Beitrag

    Zitat von Axolotl-Novize: „zumindest gegen die Salamanderfärbung kann sie sich wohl nicht wehren “ ...zumindest nicht gegen die gelbe

  • Neue Bilder von der "Diva"

    Inshi - - Weitere Amphibien

    Beitrag

    Hallo zusammen, wieder sind einige Monate ins Land gegangen - und unsere "Diva" denkt nicht daran, das "kühle Nass" zu verlassen. (bei dem momentanen Wetter kann man es ihr aber auch nicht verdenken... - wobei in meinem Salamanderkeller nicht viel mehr als 20° sind) axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9 axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9 Hier mit ihrem Lieblingsfutter: Tubifex An Pellets konnte ich sie leider immer noch nicht gewöhnen, die hat sie nur ein…

  • Was bin ich?

    Inshi - - Weitere Amphibien

    Beitrag

    Hallo zusammen, hier mal ein "update" von meiner Diva. Mittlerweile sieht das Tier schon deutlich salamanderähnlicher aus - und scheint doch im Wasser bleiben zu wollen. An Land hab ich es längere Zeit schon nicht mehr gesehen. axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9 axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9 Guckuck! axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9 Pellet- Fütterung ist nicht so einfach... axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc…

  • Hallo Katja, Furcifer pardalis lassen sich (zumindest nach Meinung der Experten, die ich kenne) nicht gut frei im Zimmer halten, da sie mehr (Luft-) Feuchtigkeit benötigen, als man da normalerweise gewährleisten kann. Das war der Grund, warum ich mir eine andere Art ausgesucht hatte. Bei Knut bin ich wirklich auch sehr auf den Sommer gespannt...

  • Hallo Katja, Panther - Chams sind wirklich immer wieder beeindruckend. Ich habe zwar schon Chamaeleons gehalten, aber bislang waren mir Furcifer pardalis immer zu anspruchsvoll - andere Arten kann man frei im Zimmer halten, was mir besser gefiel. Mein Liebling war Robin, ein Chamaeleon gracilis axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9axolotlforum.de/index.php?atta…fed87…

  • Was bin ich?

    Inshi - - Weitere Amphibien

    Beitrag

    Hallo, Zitat von Ivonne-H.: „Dachte feuersalamander leben immer an Land? “ Ja, normalerweise überwinden sie das Larvenstadium nach einigen Wochen - Monaten und gehen dann an Land. Nach der Meta gehen sie nur noch zur Larvenablage ins Wasser (wobei Terrarientiere gern mal "baden", wenn sie ein Wasserteil zur Verfügung haben) axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9 Zitat von LotlKatja: „Wenn Frauen IKEA auch nur lesen, wuseln sie doch immer so hin und her “ Das hab ich nicht bedac…

  • Was bin ich?

    Inshi - - Weitere Amphibien

    Beitrag

    Leider hat die Motivation nicht lange vorgehalten. In der Folge wurden Pellets dann wieder verschmäht, bis ich irgendwann "eingeknickt" bin, als das Tier immer dünner wurde, und dann doch wieder Lebendfutter gefüttert habe. Da ich mal wissen wollte, was das Tier die ganze Zeit treibt (weil es oft nur "faul in der Ecke liegt"), habe ich mal ein Zeitraffervideo gemacht: youtu.be/lZE-gH1bXX0

  • Was bin ich?

    Inshi - - Weitere Amphibien

    Beitrag

    Noch ein update: nach vielen erfolglosen, aber hartnäckigen Versuchen hat das Tierchen mittlerweile sein erstes Aufzucht- Pellet gefressen (und auch drin behalten ) In den letzten Wochen hatte ich das immer mal wieder versucht, aber da das Tier sie überhaupt nicht angerührt hat und immer dünner wurde, hab ich zwischendrin nochmal Glanzwürmer und rote MüLa verfüttert. Die waren heute alle Nochmal Danke an M.C. für die "Probierpackung"!

  • Was bin ich?

    Inshi - - Weitere Amphibien

    Beitrag

    Update: das Tier traut sich nach wie vor nicht richtig, an Land zu gehen. Bedeutet: immer mal wieder sitzt es über Stunden oder sogar Tage an Land - dann findet man es wieder im Wasser. axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9 Die Kiemen bilden sich nicht zurück, aber es kann, wie bereits vorher vermutet, definitiv mit den Lungen atmen... Nicht Fisch, nicht Fleisch...

  • M.C., Du musst noch den Unterschied zwischen Größe und Länge lernen... @Daisy: ich muss revidieren: ALLES, was bei uns eindringt, wird natürlich nicht fotografiert, Millionen Fliegen und Mücken haben wir auch. Fotos gibt es nur von den "interessanteren" Tieren

  • Ich hab sie natürlich auch wieder raus begleitet. Nicht ohne vorher ein paar Fotos zu machen (Wer in unser Haus eindringt, muss damit rechnen )

  • Aus aktuellem Anlass hole ich den alten Thread mal wieder aus der Versenkung... axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9 In diesem Sommer habe ich sie wieder öfter mal gesehen - hin und wieder "verlaufen" sie sich bei uns im Haus axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9

  • Was bin ich?

    Inshi - - Weitere Amphibien

    Beitrag

    Hier mal ein Update: Als ich gestern Mittag in meinen Salamanderkeller ging, fand ich das Becken "verlassen" vor: axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9 Wer genau hin schaut, kann das Tier aber entdecken. Ich hab kurzerhand die Tonscherbe angehoben: axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9 Immer noch riesige Kiemen, offenbar nicht gehäutet - aber saß an Land! Offenbar kann er auch mit den Lungen atmen... Nachdem ich ihn "entdeckt" hatte, ist er schnell wieder in…

  • Hallo, meine ersten Nachzucht- Tiere sind abgabebereit, die nächsten bereits an Land. Es handelt sich um S.s. terrestris mit variablem Gelbanteil, die aber nicht ganz typisch gebändert sind, da Elterntiere aus der Überlappungszone stammen. axolotlforum.de/index.php?atta…fed87026825921390dc4ab1e9 Selbstverständlich mit Papieren, Abholung (bevorzugt) in Südbaden (Nähe Europapark), oder Tierversand. Einzelheiten per PN. VG Ingo