Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 524.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kleiner Tipp. Ein dickeren Holzstock in die Erde stecken. 5 Eimer Wasser drumherum auf gut 1 m² schütten. Dann mit Spaten oder ähnlichem auf das Holz schlagen......... ... das geht denen dermaßen auf die Nerven, dass sie hoch kommen.

  • Kurzfassung a. Es gibt im Handel Angelwürmer und Futterwürmer. aber die sind nur bei Superwurm direkt so deklariert. b. Bei Aquaterratec bekommt ihr die Futterwürmer und das 10 % günstiger als bei Superwurm, aber sie werden direkt von denen versandt. c. Immer Dendrobena = Rotwürmer = Riesenrotwürmer = Eisenia hortensis nehmen. Sind am saubersten, das wenigste eklige Sekret. d. Keine Tauwürmer nehmen. Oft schlechte Qualität. Stinkigeres Sekret als Dendrobena. Dennoch gibt es Leute, die sie fütter…

  • Sind das Blaualgen?

    Hartmut - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    axolotlforum.de/index.php?atta…d063d356e5481a92d658024ae SO sehen Blaualgen aus. Ganz ausschließen kann ich sie auch nicht nach 2 der Bilder. Thread mit viel Text... Die Bilder sind schlecht. Sie erwecken den Eindruck von einem dreckigem Becken. Blaualgen würden sich selbst nicht in schwarze Bereiche gruppieren, da es für ihren Großteil der sichere Tod wäre. Ohne Licht sterben sie definitiv. Die angegebene Filterung/Pumpe ist definitiv völlig falsch/unbrauchbar, egal unter welchem Aspekt man sie…

  • Männlich oder weiblich?

    Hartmut - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Klar doch, sonst macht ein Forum keinen Sinn.

  • Männlich oder weiblich?

    Hartmut - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Zitat von Hartmut: „Bitte auch Bilder von oben. “ Bilder = Plural = Mehrzahl Nein, für eine sichere Bestimmung ist es bei diesem Tier noch zu früh, obwohl die Tendenz klar Richtung Männchen geht.

  • Männlich oder weiblich?

    Hartmut - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Bitte auch Bilder von oben.

  • Bodenmatten im Becken!

    Hartmut - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Es kommt allerdings öfter mal zu wunden Zehchen oder kleinen Verletzungen, wenn sie darauf laufen.

  • Huminstoffe zuführen?

    Hartmut - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Zudem machen sie das Wasser weicher. Axolotl sollten immer möglichst hartes Wasser haben. Auch der pH-Wert würde etwas sinken. Das ist zwar bzgl. Ammoniak günstig, aber bei ohnehin nur weichem Wasser, dort wo vorhanden, würde die stabilisierende Wirkung auf die Härte abnehmen.

  • Zitat von UdoG.: „Wenn ich den 500 aber günstig bekommen würde wäre es ok von Aqua Medic. “ Wenn es unbedingt ein 500er von Aquamedic sein soll, dann kann ich Dir einen gebrauchten von meiner ehem. LG anbieten, bzw. den direkten Kontakt vermitteln, halber Neupreis. Ggf. bitte PN.

  • Beide genannten wären deutlich "überdimensioniert". Für ein Becken dieser Größe würde von beiden das jeweils kleinste Model ausreichen, wobei der 150'er von Aquamedic leistungsfähiger und leiser ist, aber auch einiges teurer. Dennoch kannst Du ihn so ziemlich am günstigsten im Web auch hier im Forenshop bekommen. Die Haileas sind viel günstiger, etwas lauter als der Aquamedic, aber 1000-fach bewährt. Der 150er, der im Shop angeboten wird, sofern noch da und aktuell, weil die meisten gerade ausve…

  • Parasiten?

    Hartmut - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Um etwas genaueres zu sagen, ist das Bild zu unscharf. Dennoch, tendiere auch zu Planarien, aber Axolotlparasiten sind das nicht. Planarien sind harmlos. Sie vermehren sich nur stark, wenn sie entsprechende Verhältnisse vorfinden. Heisst, zuviel organisches Material im Becken, sprich "Dreck". Zu wenig Wasserwechsel, zu starke Fütterung. Das wären also erstmal die intensivst notwendigen ersten Schritte. Als weitere Maßnahme kämen Planarienfallen zu Einsatz: ... aquaterratec.de/de/aquaristik/…5/fa…

  • Ok. Da es ja vorbei ist, macht die Frage nach wieviel, während der Zeit, nur Arbeit. Aber, wäre es nicht höher als 0,1 mg/l gewesen, hätte man garnichts tun müssen; erst ab 0,2 mg/l. 0,5 mg/l ist i.d.R. nicht zulässig. Der Grenzwert beträgt 0,3 mg/l. Deine Wasser-Import Geschichte hättest Du Dir ersparen können. Einfach das Wasser mit einer Brause in entsprechende Behältnisse, über Nacht 12-24 Std. abstehen lassen, evtl. beblubbern... und es ist kein Chlor mehr im Wasser, da es sich um ein stark…

  • Wie hoch wurde von Mai bis Juli gechlort ? ( Und. Hinter "...importiert..." vergiss das einfach total. Es wird nicht mehr gechlort und alles ist gut! )

  • ...erstmal... dann sehen wir an geeigneter Stelle weiter....

  • Hallo, vorab, bei einer 11jährigen muss Dir bewusst sein, das letztlich, auch wenn sie die genannten Eigenschaften besitzt, Du wesentlich unterstützen musst. Ansich ist die Haltung einfach, aber wenn, dann mindestens 2 Tiere. Weiteres wirst Du hier gleich zu lesen bekommen, die Forenhomepage ist auch da usw. Viel Spaß bei alledem im Voraus.

  • Bitte Jemand anderes helfen, ich bin gerade abgebrochen.

  • Beitrag 2

  • ...ähm, bitte genau bei mir lesen