Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 608.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich habe, als ich noch Außenfilter verwendet habe, ausschließlich die Keramikröhrchen verwendet, eventuell oben noch eine Filtermatte drauf, damit der Auslauf nicht so schnell verstopft. Die Wasserwerte waren total stabil, ich bin dann aber im Laufe der Jahre auf HMFs umgestiegen. War für mich die angenehmere Variante.

  • Muschelblumen - Ja oder nein?

    Grinsomat - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    ... meine haben auch die weiße Flagge gehisst und sind vergammelt... ich würde sie ebenso wie meine Vorschreiber nicht empfehlen.

  • Ist dieses Aquarium geeignet?

    Grinsomat - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Ich habe ein kleineres Juwelbecken mit solch eingebautem Filter und finde es ok. Ich hab allerdings andere Molche drin, denke aber, dass du es für deine Axos einsetzen kannst. Entgegen einiger anderer Ratschläge. Die Filterfläche ist für einen Innenfilter relativ hoch. Nach den Jahren ist meine Kreiselpumpe kaputt gegangen, war beim Nachkaufen verhältnismäßig teuer und ich habe deshalb die originale Filterung entfernt (ist ein Korb mit Filtermedien, ähnlich einem Außenfilter) und mit Luftheber, …

  • Klar kannst du etwas auffüllen, kein Problem. So lange es nur um verdunstetes Wasser geht und dein Aquarium nicht irgendwo ein Leck hat... was ich dir nicht wünsche...

  • ... in meinem Axobecken vermehren sich die Guppys (Endler-"Rur-Guppy"-Mixe, keine Hochzucht-Guppys) fleißig, auch bei 18 Grad. Allerdings hab ich auch ziemlich viele wuchernde Pflanzen und viele Verstecke drin, die die Axolotl nicht erreichen können. Die großen Guppys leben schon so mehrere Jahre mit den Axos zusammen, der Nachwuchs überlebt allerdings nur, wenn er schnell ist Ne richtige Zucht ist das allerdings nicht.

  • Was für eine Rückwand ist das? Eine aus Kunststoff oder Schaumstoff? Die aus Kunststoff bekommt man eigentlich gut sauber... Egal wie- beide kann man mit Ceranfeldschabern ablösen. Oder ner Rasierklinge- je nachdem, wie geschickt du bist ... für mich wäre das allerdings nix...

  • Regenwürmer kannst du ruhig über längeren Zeitraum geben, die sind super! Wenn du noch alternatives Futter gibst, würden sich deine Axos sicher freuen . Ich habe auf dem Balkon ein "Tümpelbecken" mit Mückenlarven und Glanzwürmern. Die sind ab einer gewissen Größe allerdings nur noch was für nen "hohlen Zahn" . Wenn du keine Pellets mehr geben magst, kannst du auch Süßwasserfisch geben (in Wurmgröße geschnippelt) oder aber deine Bekannte fragen, von der du schriebst, dass sie Guppys hält, ob sie …

  • Literatur??

    Grinsomat - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    ... mir fällt nur noch "Molche und Salamander" von H. Herrmann ein- da gibts zumindest ein Kapitel über Axolotl. Die besten Infos gibts aber, wie schon erwähnt, hier

  • Strom wird abgestellt

    Grinsomat - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    ... aus dem Grund hab ich ausschließlich Mattenfilter Die kann man zur Not auch mit Luftheber und Membranpumpe betreiben, wenn man ansonsten Kreiselpumpen hat- und die Membranpumpen gibts auch batteriebetrieben.

  • ... lohnt sich nicht. TK-Leber kostet auch in Bio nicht die Welt- normalerweise kann man frische auch beim Metzger vorbestellen, wenn sie nicht regelmäßig angeboten wird. Ich hab noch Hunde, die mit Frischfleisch gefüttert werden, deshalb bestelle ich oft größere Mengen Innereien beim Metzger, um meine Futtermischung selbst herzustellen. Mein Haus-und-Hof-Metzger hat Leber normalerweise nicht im Programm, aber mit ein wenig Vorlauf bekomme ich bei ihm immer welche.

  • Ich hab mal einen Versuch mit diesen schwarzen Teichpflanzenkörben gemacht, das war ok. Sie haben eine derart große Oberfläche, dass sie gut "umzugraben" sind Leider haben meine Axos immer die Ränder, die ich mühevoll versteckt hab, frei gelegt. Sah doof aus. Tonblumentöpfe hab ich noch nie ausprobiert, aber den Bodengrund wurschtelt man ja von Zeit zu Zeit durch, um Gammelstellen vorzubeugen- das ist im Blumentopf schlecht möglich. Wie gesagt, bei den Teichpflanzenkörben ging es, war optisch fü…

  • Ich würde 3cm hoch befüllen und dort, wo du Pflanzen einsetzen willst, eine Art "Insel" mit etwas höherem Gravelstand einplanen. Mit 3cm Höhe gammelt es nicht so schnell, aber die Pflanzen haben auch leider weniger Material zum Wurzeln. Das mit den Inseln ist ein guter Kompromiss. Durch große Steine, Höhlen und so kann man das ganz gut gestalten.

  • ... ich möchte auch gern noch einmal auf die Vergesellschaftung mit Elritzen eingehen: Ich hatte vor langer Zeit, vor ca. 35 Jahren, einmal Elritzen im AQ, hatte sie als Kind aus einem Fluss hier in der Nähe, der Ahr, gefangen- einer meiner ersten "Aquarienversuche" wink.png. Es war toll, sie aufwachsen zu sehen, sie waren definitiv der Anfang meines Aquarienvirus. Elritzen sind seeeehr lebhaft und ständig in Bewegung, springen auch schon mal aus dem Aquarium raus, wenn keine Abdeckung da ist. S…

  • ... ich habs vom Handy runtergeschmissen. Die "normale" Seite war übersichtlicher für mich.

  • Angelladen ist eine prima Quelle Da hol ich meine auch her, wenn ich nicht den Garten umgraben mag. Dendrobenas kannst du auch einfach züchten, google mal Wurmeimer oder Wurmkiste. Dafür taugen auch die Angelladenwürmer , da müssen keine Extraeier besorgt werden.

  • Sehr seltsam... Aber wie schon geschrieben, sollte DOCH Chlor drin sein- einfach in offenen Gefäßen (lebensmittelecht- ich habe eine lebensmittelechte Tränkewanne für Pferde von 70l) ein paar Stunden stehen lassen und dann sollte das Zeug raus sein. Ich mache das morgens, wenn ich zur Arbeit fahre, dann kann ich am späten Nachmittag ohne Bauchweh nachfüllen/ Wasser wechseln. Nur mein Mann regt sich auf, wenn der Bottich wieder mitten im Flur steht ... sonst gibts keine "Nebenwirkungen". Mein Bot…

  • Bei mir hat sich gezeigt, dass das mit den Pflanzen oft ein Glücksspiel ist... Pflanzen, die bei anderen wachsen wir hulle, gehen bei mir ein und andersherum. Bei mir ist das auch in ähnlich eingerichteten Aquarien schon verschieden... zB. Javamoos- im einen Becken wächst es wie ein Hefeteig, in einem Becken keine 4m daneben geht es ein. Gleiche AQgröße, gleiche Beleuchtung, gleiche Filterung, vergleichbarer Besatz. Da hilft oft nur ausprobieren Ich habe sooo viel rumprobiert und seitdem ich mir…

  • Kein Chlor im Wasser? Quellfrisch also? Ich kenne das so (Besichtigung bei der hiesigen Kläranlage und nach Aussage der dort arbeitenden Chemiker), dass immer ein gewisser Prozentteil des Wassers gechlort wird... auch wenn man es nicht immer riecht. Je nachdem, wie hoch die Keimbelastung ist, die machen das auch schon mal präventiv. Müsste/Sollte eigentlich auf der Homepage deines Versorgers zu ersehen sein. Bei uns ist das aufgrund der hohen Temperaturen derzeit etwas mehr der Fall- dann lasse …

  • ... ich hätte auch von der Größe her keine Bedenken. Biete jedem Tier ein eigenes Versteck an, damit sie sich im Zweifelsfall zurück ziehen können, dann müsste das passen.

  • Kühlung im Sommer?

    Grinsomat - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Statt PET-Flaschen gebe ich an SEHR heißen Tagen-allerdings kommt das auf die Größe des Aquariums an- 5l-Kanister, in denen sonst Bügelwasser ist, ins Becken. Mit gefrorenem Wasser natürlich. Die passen genau in meinen Froster . Aber ich habe das Glück, dass ich im Normalfall nicht kühlen muss...