Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 906.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Solange dein "Schiss" den Lotln zugute kommt, hat doch hier niemand etwas dagegen . Und dann warte einfach mal ab, bis du keine Anfängerin mehr bist. LG Reinhard

  • Über eine Bildersammlung mit Krankheitsymptomen habe ich zwar auch schon mal nachgedacht, bin dann aber davon abgerückt. Wer einheimische Waldpilze oder Axolotlkrankheiten rasch genug, also ohne tagelange Zusatzrecherche, allein am Aussehen zuverlässig(!) unterscheiden kann, hat oft eine lange, manchmal vielleicht jahrelange, Übungsphase hinter sich. Und Irrtümer durch mangelnde Sorgfalt, mangelnde Übung oder Mangel an breitgefächertem Hintergrundwissen können in beiden Bereichen tödlich enden! …

  • Braunalgen oder Blaualgen?

    Honafre - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Vielleicht hilft es ja auch, sich ein paar grundlegende Dinge zu überlegen, damit man seine Zeit und Mühe nicht falsch investiert. Algen sind Pflanzen. Also betreiben sie Photosynthese, verbrauchen aus dem Aquarienwasser CO2 , Nitrat und andere Nährstoffe, wachsen und scheiden Sauerstoff aus. Sie sind also nützliche Bestandteile des Gesamtsystems. Erst wenn es zu viele werden, können sie anderen (von uns erwünschten) Pflanzen schaden oder je nach persönlichem Geschmack hässlich aussehen. Aber si…

  • Hallo Mel, meine Vorstellung war schon so, dass auch die hintere Holzleiste an der Außenseite des Beckens liegt. Du schriebst ja schon zu Anfang, dass du einen Kater hast, der die Abdeckung nicht bewegen soll. Also könnte man sie ähnlich wie den sprichwörtlichen Schuhkartondeckel abheben oder drüberstülpen. Nur die Ecken hatte ich mir eben etwas komplizierter vorgestellt, etwa so: axolotlforum.de/index.php?atta…7a1da8f97cce2eb17fc1948c4

  • Mein Kühler arbeitet wie der von Nicole. Und die Temperatur auf seiner Anzeige weicht nur 0,3°C von der Temperatur im Aquarium ab. Sicherheitshalber stelle ich ihn im Sommer auf 18°C ein, dann schwankt die Wassertemperatur regelmäßig zwischen 18,3 und 19,3°C hin und her. Zur Zeit läuft der Kühler sehr oft, weil er auf 15°C eingestellt ist. Ich möchte nämlich, dass meine Axolotl einen regelmäßigen Jahresrhythmus erleben. Unsere Wohnung hat ganzjährig Lufttemperaturen zwischen ungefähr 20 und 22°C…

  • Hatte gerade ein Bild im Kopf, nur so als Idee halt: Ein kräftiges Drahtgitter in einem (Holz)rahmen, der aus 2 Teilen besteht. Der eine Teil läuft außen oben an der Vorderkante des Beckens entlang und an den beiden Seitenkanten. Der fehlende hintere Teil ist links und rechts ungefähr 5 cm zu kurz, so dass er durch oben darauf geschraubte, L-förmige Brettchen mit dem anderen Rahmenteil verbunden werden muss. Wenn diese L-förmigen Brettchen mit ihrer rechtwinkligen Spitze in Richtung des Beckenin…

  • Eure Meinung ist gefragt!

    Honafre - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Sehe ich so wie meine Vorredner. Hast du auch schon einen Plan für den Fall, dass das Becken gekühlt werden muss, wenn sich die Wassertemperatur der 20°C-Marke nähert? LG Reinhard

  • Tonhöhlen und Braunalgen

    Honafre - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Würde ich in meinen Axolotlbecken nicht tun. Erstens weiß ich nicht, wo ich 100%ig reine Zitronensäure ohne parfümierende oder sonstige Hilfs- und Verdünnungsstoffe her bekäme (der Einwand gilt für jede Art von Chemikalie, egal wie "natürlich" sich ihr Name anhört). Zweitens weiß ich nicht, wie Zitronensäure auf Axolotl wirkt. Das Zeug zieht bestimmt tief in das gebrannte Tonmaterial ein und kommt dann, wenn das Stück im Aquarienwasser liegt, langsam wieder raus. Drittens sind Axolotl auf versch…

  • Nur für den Fall, dass du noch über zuträgliche Temperaturen nachdenkst: Eine alte Messung im Originalbiotop soll festgestellt haben, dass die Wassertemperaturen dort im Sommer etwa 20 Grad erreichten (an der Oberfläche!) und im Winter auf etwa 8 Grad absanken. Axolotl und andere Amphibien sind wechselwarme Tiere. Sie werden auch bei 4 Grad noch keinen Schaden nehmen, sondern sind dann einfach schläfrig und brauchen so gut wie kein Futter. Trotzdem, ab 0 Grad abwärts wäre natürlich tödlich. Dass…

  • ab wann eierablage?

    Honafre - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Bilder gibt es hier in großer Zahl, Lena. Brauchst nur Juttas Tip zu befolgen. Hier als Anregung ein Bild von einer meiner Aufzuchten: axolotlforum.de/index.php?atta…7a1da8f97cce2eb17fc1948c4 Die Fluse auf der rechten Seite mit der helleren Grundfärbung und den punktförmigen Melaninspots entwickelte sich zu einem Copper. Die Fluse links mit der bereits olivgrünlichen Grundfarbe und den großflächigen Melaninflecken entwickelte sich zu einem Wildling. Aber sei gewarnt: Die Tiere wachsen sich aus u…

  • Den hier meinte ich, Thorsten: Welcher DLK für Eck Mattenfilter EM 300 LP (100x50x50-Aquarium)? Einfach mal anklicken. LG Reinhard

  • Bepflanzung

    Honafre - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Im Sommer (bei 18 - 19°C) mache ich gute Erfahrungen mit Wasserpest (sowohl die "Dichte" als auch die "Kanadische"), Hornkraut, indischem Wasserfreund und Schwimmfarn. Im Winter drücke ich die Temperaturen herunter, kurzfristig auch mal bis ca. 12°C. Das überleben Hornkraut und kanadische Wasserpest ganz gut. Außer Blasenschnecken kannst du dann aber bis zum nächsten Frühjahr keine anderen Tiere mehr mit den Axolotln vergesellschaften. Wenn du, wie meines Wissens die meisten Axolotlhalter, ganzj…

  • Umsetzen in den Teich?

    Honafre - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Niemand möchte, dass du dich "irgendwie schlecht fühlst", Angela ! Es ist einfach so, dass auch unangemeldete Leser mal hier und mal da kurz in unser Forum rein lesen, und für die muss klar werden, auf was man beim Aufziehen und Weitergeben von Axolotln achten sollte. Und das mit dem Bd-Risiko ist so wichtig für deine noch vorhandenen wie auch die bereits abgegebenen Tiere, dass du den Rat, einen Test machen zu lassen, möglicherweise noch öfter lesen wirst. Dieser Bd-Pilz gefährdet auch freilebe…

  • Umsetzen in den Teich?

    Honafre - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Nur mal der grundsätzlichen Überlegung wegen angemerkt: Natürlich könnte ich mir viele verschiedene Szenarien ausmalen, in denen jemand bis zu 34 (36 - 2) junge Axolotl zum eigenen Verbrauch oder gewinnbringenden Weiterverkauf zu sich nimmt. Aber dabei bleibt dem Züchter dann in den allermeisten Fällen keine Möglichkeit, das Wohlergehen der Tiere bei den endgültigen Besitzern realistisch einzuschätzen - egal, ob es sich dabei um Privatleute oder anerkannte wissenschaftliche Institutionen handelt…

  • N'Abend Zeta, mein Aufbau für eines der 150-cm-Aquarien sieht ähnlich aus wie deine Planung. Von unten nach oben: Auf dem Boden liegen stellenweise dünne Sperrholzbrettchen, um die Bodenunebenheiten möglichst sorgfältig auszugleichen. Darauf dann eine 1,5 cm dicke Styroporschicht (Sie dicker zu nehmen habe ich nicht gewagt, weil ich Bedenken wegen "Kippelns" der gesamten Konstruktion hatte. Diese wird von einer Massivholz-Arbeitsplatte bedeckt (3 cm dick), und darauf stehen die Ytong-Säulen (ver…

  • Salzbad

    Honafre - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Beim heutigen Einkauf habe ich mal wieder die Muße gehabt, die Deklarationen der Inhaltsstoffe durchzulesen - also das im wahrsten Sinne des Wortes "Kleingedruckte". Für unsere Küche brauchten wir auch neues Spülmaschinensalz. Drei verschiedene Produkte des "Spezialsalzes" fand ich im Regal: - Die zartblau verpackte Hausmarke. Sie besaß eine vorschriftsmäßige Inhaltsangabe: Natriumchlorid (also normales Kochsalz) und Natriumferrocyanid (als Rieselhilfe gedacht). - Ein blau verpacktes Markenprodu…

  • Hi Paul, mir sind jetzt zwar keine konkreten Bilder vor Augen. Aber ich denke es lohnt sich für dich, die vielen Aquarienbilder, die man im Bilderbereich dieses Forums findet, mal gründlich durchzusehen. Da findest du, meine ich, sehr viele Varianten und Anregungen. LG Reinhard

  • Schwimmen nach oben

    Honafre - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Meine Tiere benutzen dieses gelegentlich "Luft-Nachfüllen" nach meinem Eindruck zur Autriebs-Regulierung im Wasser. Wenn sie erschreckt werden, tun sie genau das Gegenteil: Sie pressen dann auch noch die Restluft in Form von ein oder zwei Blasen aus der Lunge heraus und haben dann mit den Füßen mehr "Grip" auf dem Bodengrund.

  • Kühler umstellen?

    Honafre - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Das Aufbauen und Anschließen hast du ja demnach schon mal durchgeführt. Zum Abbauen würde ich empfehlen - Die Umwälzpumpe und den Kühler selbst abschalten. Wenn die Umwälzpumpe auch den Filter bedient hat, müsstest du vorher eine andere Betriebsart für den Filter installieren (z. B. Luftheber o. ä.) oder die Umwälzpumpe nach sofortigem Anbringen eines neuen Kühlers wieder einschalten, damit die Filterbakterien nicht zu lange ohne Sauerstoff bleiben. - dann die Schläuche, die vom Kühler ins Aquar…

  • Vermutlich antwortet Choro dir noch ganz konkret, Marlene. Aber unabhängig davon kannst du dich zu solchen Problemen auch direkt vor Ort in jedem x-beliebigen Aquaristik-Geschäft beraten und dir die Sachen im Original zeigen und vorführen lassen - egal wie viel Sachkenntnis der Mitarbeiter dort über die Besonderheiten der Axolotl hat oder nicht hat. Denn die Schlauchtechnik ist bei Fischaquarien und sonstigen immer die gleiche.