Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 606.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • tröstet Euch damit hab ich mich auch noch nie so auseinandergesetzt. Also mit den Punkten Eigentlich weil ich da nie hingucke

  • die Blätter die im Becken nachwachsen werden in der Regel nicht so groß. Ist im allgemeinen bei allen Pflanzen so, da wir ja nicht düngen können und sie nicht so optimale Verhältnisse haben wie bei der Aufzucht. Werden ja auch nicht so kalt aufgezogen wie es in unseren Becken ist wachsen auch langsamer.... aber wird schon werden mit etwas Geduld

  • So einen Lumpi hatte ich auch schon mal Und mal einen, der biß ständig in Steine, da hatte ich so größere Kiesel drin die aber nicht ins Maul paßten. Er meinte immer wieder, das muß doch irgendwie eßbar sein was da so herumliegt

  • Stark gestresst Lotis

    Elke - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    Was heißt denn "es lag am Sauerstoff" ? zu wenig ? das ist seltsam... Solange ein Becken genügend Oberflächenbewegung hat, z.B. durch die Pumpe, ist der in der Regel im Normbereich. Installiert man einen Prudler, heißt das nicht, daß durch die "Blubberblasen" die aufsteigen auch mehr Sauerstoff ins Becken gelangt. Die steigen lediglich hoch und platzen an der Oberfläche. Wie schon geschrieben wurde, der treibt eher den PH in die Höhe, also beobachten. Natürlich spielen Pflanzen eine große Rolle …

  • Kühlung mal anders

    Elke - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    12 Grad macht denen nichts, haben meine im Winter meistens wenn wir denn einen normalen Winter haben Die letzten Jahre gehts nicht so weit runter aber ich hatte dort durchaus auch schon nur noch 8 grad in früheren Zeiten bei Kälteperioden. Sie fressen dann halt etwas weniger weil der Stoffwechsel natürlich runter geht. Aber sie blieben dennoch "beweglich und munter", sind nicht in Stockstarre verfallen, wie hin und wieder mal behauptet wurde (nicht hier) Solange die Tiere nicht täglich einen gan…

  • Du kannst eine Bodenmatte nur betreiben, indem sie auch "durchströmt" wird, sonst gammelt es mit der Zeit genauso dort drin wie bei anderem Bodengrund ! Kies kann man noch durchwühlen, Bodenmatte nicht, die müßtest Du in regelmäßigen Abständen dann herausnehmen und durchspülen. Das wird echt nicht schön wenn das ganze Becken zugemulmt wird durch diese Handlung. Vor allem kannst Du das nicht kontrollieren. Du merkst nur, daß was nicht stimmt, wenn die Kiemenhärchen zurück gehen bei den Tieren ode…

  • Beifische ?

    Elke - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Bisher wurden in all den Jahren diese Fische nie mit als Beifische empfohlen. Deshalb auch die Bemerkung "keine Experimente" es wäre eines

  • Lotl einfach reinsetzten?

    Elke - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Setzt man ein Tier nach Deiner Beschreibung der Verletzung extra und in frisches Wasser, bei täglicher Erneuerung, MUSS man nicht auch zwingend gleich Salz hinzufügen. In der Regel heilt das mit sauberem Wasser ab, ohne daß sich ein Pilz drauf setzt. Das passiert höchstens mal im Becken (ist mehr belastet) oder wenn man nicht regelmäßig in der Box das Wasser erneuert und die Box reinigt. Denn so gibt es kaum eine Bakterien/Pilz-Belastung wenn man es richtig handhabt. Salz sollte nicht generell v…

  • Ungeziefer an der Wasserpest?

    Elke - - Aquarien, Einrichtung

    Beitrag

    und was ist das jetzt ? sieht für mich aus wie der Rest einer Wasserpest....

  • JD's Wildes Tierzimmer

    Elke - - Tiere allgemein

    Beitrag

    Ines, Du brauchst keinen Globus, sag einfach bescheid wenn Du hinfährst, dann komme ich und bringe Kuchen/Torte mit ääähm, Julian Du planst dann Erdmännchen oder was ??? Außenzoo ?????

  • JD's Wildes Tierzimmer

    Elke - - Tiere allgemein

    Beitrag

    Zitat von Saar_exotics: „Ein Teil des Eintritts kommt aber der neuen Erdmännchen Anlage zugute. “ wow, ein Erdmännchen ? Du hast schon welche ? hab ich was übersehen ? wie kann man die denn daheim halten ? brauchen doch sicher was zum buddeln... das klingt ja mega interessant. Ich zahle jeden Preis fürs gucken irgendwann Ich finde die soooo putzig

  • JD's Wildes Tierzimmer

    Elke - - Tiere allgemein

    Beitrag

    Julian.....Völklingen ??????? hahhhhh (ca. halbe Stunde ) Wenn Corona mal ungefährlicher geworden ist, dann muß ich Dich mal besuchen..... ich zahl auch Eintritt (... wenn ich darf) ... oder ich back Dir nen Kuchen.... näh Dir ne Maske.....mir fällt schon was ein

  • JD's Wildes Tierzimmer

    Elke - - Tiere allgemein

    Beitrag

    die sind mir irgendwie zu klein die Du meinst ich mag eher die größeren Sorten aber leider fallen die an der Decke schneller auf

  • Angelika, frag doch einfach mal im Shop nach

  • JD's Wildes Tierzimmer

    Elke - - Tiere allgemein

    Beitrag

    Ach Jutta, die sind doch soooo hübsch und brauchen gar nicht viel Platz

  • JD's Wildes Tierzimmer

    Elke - - Tiere allgemein

    Beitrag

  • Welches Futter?

    Elke - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    Les auch mal hier durch, da gings auch gerade um Fütterung Futter Maden

  • Futter Maden

    Elke - - Axolotl Diskussionsboard

    Beitrag

    ... richtig, weil diese Pellets extra in Zusammenarbeit mit kompetenten Spezialisten ausgearbeitet wurden und wirklich die einzige Art von Pellets sind, die genau auf unsere Tiere und ihre Bedürfnisse passen, ohne daß sie über lange Zeiträume einen Mangel erleiden könnten bei Alleinfütterung oder gar zu reichlich ernährt würden - natürlich solange sich an die Futterempfehlungen gehalten wird. Füttert ein Halter zuiel, können die Tiere natürlich auch zu fett werden - was zu einer Fettleber führen…

  • JD's Wildes Tierzimmer

    Elke - - Tiere allgemein

    Beitrag

    ich kann sie auch nicht sehen. Sie müssen schon hier unter Dateianhänge hochgeladen werden, dazu halt verkleinern passend. Von außerhalb verlinken ist nicht gut. Meist gehen sie mit der Zeit verloren und fehlen dann hier im Thread, der damit auseinandergerissen und für nachfolgende User nicht mehr nachvollziehbar ist. Mit den ersten hat es ja auch geklappt, versuchs bitte doch noch mal, wir sind sehr gespannt drauf