Sie sind nicht angemeldet.

Wynn

Juveniler Axolotl

  • »Wynn« ist weiblich
  • »Wynn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 626

Registrierungsdatum: 25. März 2007

Vorname (Anrede): Svenja

Wohnort: Odenwald

Beruf: Pferdewirtin Z/H u staatl.gepr. Assistentin für Tourismusmanagement

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. Juni 2008, 12:29

Ilonexs

Hey,

die haben seit dem 23.5 den Versand von Tieren eingestellt! Ich hab eben in Flensburg angerufen, weilich ne Frage hatte und da sagte er mir das!
Wie verschicken wir denn nun alle unsere Lottis?

entrüstete Grüße
Svenja

Christina

Axolotlflüsterin (Forenteam)

  • »Christina« ist weiblich

Beiträge: 31 659

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2005

Vorname (Anrede): Christina

Wohnort: Peine/Röhrse

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. Juni 2008, 12:43

Hi,
es gibt Ilonexs Bremen, die haben von Herr Röpsdorf übernommen: http://www.ilonexs-bremen.de/ Aber sie sind teurer (knapp 42 Euro Versand). Der Rest ändert sich nicht. Dann gibt es auch den Kurier den Hartmut empfohlen hat: Neuer Tierversandexpress gefunden auch der Stumpf gehört zur Ilonexs-Gruppe. Ist aber auch teurer als unser lieber Herr Röpsdorff (ich meine 40 Euroen pro Versand).
Ober man hat einen Regionalen Kurier in der Nähe. Ich versende neuerdings mit General Overnight (Go!) Braunschweig und habe von denen ein Angebot bekommen, der ähnlich Röpsdorff ist. Allerdings auch nur für Deutschland. Ins Ausland versenden wird bei allen noch teurer durch die gestiegenen Spritpreise.
Soll heißen, man muß sich an höhere Transportkosten gewöhnen :( oder hat einen Regional-Logistik-Unternehmen in der Nähe. Wichtig ist aber auch immer zu hinterfragen, wann sie die Tiere abholen und ausliefern. Bei Ilonexs (egal welches Unternehmen) ist es eine Auslieferung bis 12 Uhr Mittag. Und die Kuriere müssen eine Zusatzerlaubnis haben. Lebende Tiere zu transportieren, das hat nicht jeder.
Liebe Grüße von Christina
Liebe Grüße von Christina

Je ne regrette rien (Edith Piaf)

Dies ist nicht mein Forum - ich arbeite hier nur

http://www.ag-urodela.de
EMail: Allmeling@axolotlkolonie.de

Wynn

Juveniler Axolotl

  • »Wynn« ist weiblich
  • »Wynn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 626

Registrierungsdatum: 25. März 2007

Vorname (Anrede): Svenja

Wohnort: Odenwald

Beruf: Pferdewirtin Z/H u staatl.gepr. Assistentin für Tourismusmanagement

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. Juni 2008, 12:52

Hallo Christine,

danke für den Hinweis.

Hab den hier noch gefunden:

http://www.kleintierversand.com/11.html

Hat jemand von euch mit dem schon Erfahrung?

LG Svenja

Christina

Axolotlflüsterin (Forenteam)

  • »Christina« ist weiblich

Beiträge: 31 659

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2005

Vorname (Anrede): Christina

Wohnort: Peine/Röhrse

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. Juni 2008, 13:14

Hi Svenja,
ne kenne ich nicht. Bedenke aber, die Preise sind netto. Da kommen die Mwst von 19 % noch mit drauf und auch nur bis 5 Kilo! Hört sich sonst toll an, aber darauf bin ich auch schon mal reingefallen. Meine Kisten waren meist schwerer. Dann bist Du auch fast wieder bei den Preisen meiner oberen Links (ca 38 Euro mindestens). Der Rest wie z.B. die Auslieferung ist auch wie bei der Ilonexs-Gruppe.
Liebe Grüße von Christina
Liebe Grüße von Christina

Je ne regrette rien (Edith Piaf)

Dies ist nicht mein Forum - ich arbeite hier nur

http://www.ag-urodela.de
EMail: Allmeling@axolotlkolonie.de

  • »Jessi B.« ist weiblich

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 1. Juni 2008

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. Juni 2008, 13:25

Hy Svenja,

ich kenne den http://www.kleintierversand.com/

und bisher nur gute erfahrungen gemacht.... (zwecks dem versand von geckos).

kommen da meist auf 40.-€ .............
Viele Grüße

Jessi

landra

Juveniler Axolotl

  • »landra« ist weiblich
  • »landra« wurde gesperrt

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 27. März 2008

Vorname (Anrede): landra

Wohnort: Austria Vienna

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. Juni 2008, 00:38

danke für die Info JessiB.

Wynn

Juveniler Axolotl

  • »Wynn« ist weiblich
  • »Wynn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 626

Registrierungsdatum: 25. März 2007

Vorname (Anrede): Svenja

Wohnort: Odenwald

Beruf: Pferdewirtin Z/H u staatl.gepr. Assistentin für Tourismusmanagement

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. Juni 2008, 09:06

Hy Svenja,

ich kenne den http://www.kleintierversand.com/

und bisher nur gute erfahrungen gemacht.... (zwecks dem versand von geckos).

kommen da meist auf 40.-€ .............


danke dir-
was wiegen denn deine geckos?:D

lg

  • »Jessi B.« ist weiblich

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 1. Juni 2008

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

8

Montag, 16. Juni 2008, 11:38

lol, der gecko selber bei der reise meist so 20gramm :D

na bei uns ist das so, das wir einfach 40euro an den versender überweisen als empfänger...

zwecks der styrobox ect. sind das bei uns fixkosten von 40.- euro... :wacko:

was der versand letzten endes kostet....? ich denke mal nicht das man da über den angegeben preis kommt....

den da is ja kein schweres wasser mit drin :D und wie gesagt die geckos n paar gramm und die plaktikbox bzw. boxen mit nem zwea drin.... inklusive styrobox wird wohl nicht die welt sein, zwecks dem gewicht....
Viele Grüße

Jessi

Wynn

Juveniler Axolotl

  • »Wynn« ist weiblich
  • »Wynn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 626

Registrierungsdatum: 25. März 2007

Vorname (Anrede): Svenja

Wohnort: Odenwald

Beruf: Pferdewirtin Z/H u staatl.gepr. Assistentin für Tourismusmanagement

  • Nachricht senden

9

Montag, 16. Juni 2008, 11:41

ach soooo:D jetzt macht das sinn *sich ein megadicken riesengecko vorgestellt hat*

kichernde grüße
svenja

Christina

Axolotlflüsterin (Forenteam)

  • »Christina« ist weiblich

Beiträge: 31 659

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2005

Vorname (Anrede): Christina

Wohnort: Peine/Röhrse

  • Nachricht senden

10

Montag, 16. Juni 2008, 12:38

Hi Svenja,
wenn man die Styrporboxen kaufen muß, ist man mit mindestens 6,50 Euro dabei. Einige Futtertierlieferanten machen daher Pfand auf die Kisten. Ein Teil bekommt man wieder, wenn man die Boxen zurück schickt. Neukaufen kann man Boxen z.B. hier: http://www.terra-tools.de/Terraristik-st…n-p-1307-1.html
Das sind gängige Preise für die Boxen. Man kann sie aber auch gebraucht kaufen:http://www.stypro.de/?gclid=CMvMq8Pi-JMCFQSSugoddjNBVA dann kommen aber noch die Versandkosten dazu, aber ein bisschen billiger ist es schon.
Daher finde ich den Preis von 40 Euro gar nicht so viel. Die meisten gehen einfach davon aus, das die Boxen auf Bäumen wachsen und man die Tiere auf eigene Kosten sehr gut einpackt.Das Wetter beeinflussen kann man nicht, also muß man sie schon isoliert versenden.
Liebe Grüße von Christina
Liebe Grüße von Christina

Je ne regrette rien (Edith Piaf)

Dies ist nicht mein Forum - ich arbeite hier nur

http://www.ag-urodela.de
EMail: Allmeling@axolotlkolonie.de

  • »Jessi B.« ist weiblich

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 1. Juni 2008

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

11

Montag, 16. Juni 2008, 13:02

ja genau so ist es christina, eben zwecks der styroboxen....

und daher eben bei uns zwecks der geckos immer die 40euro

und dabei ist es dan aber auch egal on nun 1 oder 5 geckos reisen...

ach von terra-tools bekomme ich übrigens eh mein futter für die geckos, ist nur zu empfehlen :thumbsup:
Viele Grüße

Jessi

12

Donnerstag, 26. Juni 2008, 23:26

gute erfahrungen mit stumpf

hallo leutchen :-)

habe meine letzten nachzuchten mit stumpf versandt und muß sagen, selbst der fahrer war sehr engagiert und dachte mit, kam sogar nochmal zurück, weil ihm die verpackung zu unsicher erschien ( wäre aber normalerweise gegangen...) und wir haben dann ein sicherheitspäckchen draus gemacht. kann also die firma nur weiterempfehlen, sooo groß ist der preisunterschied eh nicht, wenn man die mehrwertsteuer ( oder welche auch immer) mit einrechnet.

es grüßt KE :guit:
für den zum fall geneigten liegt stets ein kothaufen bereit (altchinesische weisheit)

clips bei youtube unter nobodywhite1

Wynn

Juveniler Axolotl

  • »Wynn« ist weiblich
  • »Wynn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 626

Registrierungsdatum: 25. März 2007

Vorname (Anrede): Svenja

Wohnort: Odenwald

Beruf: Pferdewirtin Z/H u staatl.gepr. Assistentin für Tourismusmanagement

  • Nachricht senden

13

Freitag, 27. Juni 2008, 10:49

vielen dank euch allen. jetzt weis ich bescheid, wo ich kisten herbekomme und mit wem ich versenden kann;)

lg svenja

  • »fastfiesi« ist männlich

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 29. September 2006

Wohnort: Salzgitter

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 18. September 2008, 10:54

hey wie packt ihr die ein tüte und dann in die styro box oder wie?
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!! :D

Christina

Axolotlflüsterin (Forenteam)

  • »Christina« ist weiblich

Beiträge: 31 659

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2005

Vorname (Anrede): Christina

Wohnort: Peine/Röhrse

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 18. September 2008, 12:37

Hi,
ich versende in sechs Liter Einfrier-Tüten. Zur Hälfte mit Wasser gefüllt. Oben zugedreht und Gummi drum (Aufpassen das die Luft nicht rausgeht - die ist wichtig). Diese Tüte dann in mindestens noch eine Tüte. Und wieder zugeknotet. Die Tüten dann in ausreichend große Styroporkisten so verpacken das sie nicht rutschen oder Platzen können.
Liebe Grüße von Christina
Liebe Grüße von Christina

Je ne regrette rien (Edith Piaf)

Dies ist nicht mein Forum - ich arbeite hier nur

http://www.ag-urodela.de
EMail: Allmeling@axolotlkolonie.de

Hartmut

Hofnarr (Forenteam)

  • »Hartmut« ist männlich

Beiträge: 18 345

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2006

Vorname (Anrede): Hartmut

Wohnort: Baiersdorf

Beruf: M.D. + IT

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 18. September 2008, 14:54

Hallo,

zum Zubinden verwende ich Kabelbinder. Die gehen garantiert nicht auf.

Zuerst stecke ich den Kabelbinder zusammen, so dass die Schlaufe einen Durchmesser von 6-7 cm hat.

Wenn man die obere Beutelöffnung komplett in der Hand hält und dann mehrmals mit der anderen Hand den Beutel dreht, sollte der Bereich zwischen Wasser und Handunterkante einen festen "Ballon" ergeben. Anschließend biege ich den oberen Bereich des Beutels, also oberhalb des Drehpunktes, nach unten, so dass der Drehpunkt und der Rest des Beutels parallel nebeneinander liegen "n" und stülpe dann den Kabelbinder darüber siehe "n" oder "n". Dann feste Zuziehen bis zum Anschlag (meine armen Restzähne ;( ). Egal wie man es gemacht hat, danach muss der Beutel noch total fest die Luft halten.

Beim Kauf der Kabelbinder unbedingt darauf achten, dass man sie bis ganz unten zusammenziehen kann! "1-Euro-Märkte" führen sie eigentlich alle.

Wenn der Beutel "fertig" ist, dass überstehende Kabelstück bis auf 2 cm abschneiden, damit evtl. weitere Beutel nicht durchstoßen werden.

Immer frisches kaltes Leitungswasser verwenden und dies zuvor erstmal eine Zeitlang laufen lassen! Die einzelnen Beutel ummantele ich lose mit Filterschaumstoff oder mit allem was die Papiermülltonne hergibt (selbst wenn ich beim Nachbarn plündern muss). Dabei lege ich die Zeitungen natürlich nicht einfach so rein oder drumherum, sondern öffne die einzelnen Blätter und Zerknäule sie zuerst.

Sind die Beutel evtl. etwas zu klein, lege ich sie flach in den Styroporkarton nebeneinander! Keine 2 Reihen übereinander. Dann können sich die Axos ohnehin besser bewegen.

Alle freien Bereichen des Karton müssen auch mit Material gefüllt werden; Zeitungen etc. Was auch gut geht, sofern man nicht an luftgefüllte Polstertaschen heran kommt ... Gefrierbeutel "aufpusten", verschweißen oder auch mit Kabelbinder fest verschließen.
Viele Grüße, Hartmut

AOF Angebot Lebendtierversand

Nur im Forenshop - Aquaterratec.de mit Axobalance Pellets.

  • »morpheaus« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 13. Januar 2009

Wohnort: Achim

Beruf: kurierdisponent

  • Nachricht senden

17

Montag, 19. Januar 2009, 20:39

betreff ilonexs

hallo,

alle zusammen, durch tante google bin ich auf dieses forum gestossen mit dem stichwort ilonexs.

wir als neuer lizenznehemer der ilonexs in bremen führen wieder seit ca 2 jahren den kleintierversand nach

§ 11 wieder erfolgreich durch. wir sind im besitzt der dafür erfoderlichen genehmigung des veterinäramtes

bremen. falls diese beitrag wegen kommerzieller werbung nicht erlaubt sein sollten bitte ich um entschuldigung

und kann dann gelöscht werden.



mfg

ilo bremen

engelchen7

Juveniler Axolotl

  • »engelchen7« ist weiblich
  • »engelchen7« wurde gesperrt

Beiträge: 748

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Wohnort: gerstungen

Beruf: muuuuuuuuuuuutti!

  • Nachricht senden

18

Montag, 19. Januar 2009, 20:49

Klasse,war ein guter Tiertransport.

lg pia
ein bißchen spass muss sein,leben ist hart genug

  • »morpheaus« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 13. Januar 2009

Wohnort: Achim

Beruf: kurierdisponent

  • Nachricht senden

19

Montag, 19. Januar 2009, 20:56

wenn es mir erlaubt ist kann ich genaue infos geben. am besten meldet sich der zuständige moderator bei mir. ich hatte in zwar schon eine mail geschrieben, hab aber noch keine infos bekommen.

mfg

ilo bremen

Christina

Axolotlflüsterin (Forenteam)

  • »Christina« ist weiblich

Beiträge: 31 659

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2005

Vorname (Anrede): Christina

Wohnort: Peine/Röhrse

  • Nachricht senden

20

Montag, 19. Januar 2009, 20:57

Hi Ilo Bremen,
klar können wir das stehen lassen. Einige sind ja immer nach der Suche nach guten Tierkurieren. Kannst Du uns oder mir ggf auch per PN ein paar Konditionen rüberschieben?
Ich habe früher auch viel und sehr gerne mit Ilonexs zusammen gearbeitet. Nur leider sind die Preise sehr gestiegen. Von daher interessieren die Konditionen schon. Auch ob die Tiere immernoch überegional abgeholt werden können.
Liebe Grüße von Christina
Liebe Grüße von Christina

Je ne regrette rien (Edith Piaf)

Dies ist nicht mein Forum - ich arbeite hier nur

http://www.ag-urodela.de
EMail: Allmeling@axolotlkolonie.de