Mitbewohner?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mitbewohner?

      Hallo ihr Lieben,

      ich glaube irgendwo gab es dazu schon mal etwas, aber wie ist es mit Mitbewohnern für die Lotls?

      Was kann man ohne Bedenken mit rein setzten?


      Guppies, PHS, gehen auch Garnelen?
      Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.
      Voltaire
    • Ja, Guppys, Garnelen (Red Fire) und Blasen und Posthornschnecken eignen sich. Leider verwechseln die Lotl aber ihre Mitbewohner manchmal mit Futter, was natürlich sehr schade ist. Gute Chancen habe Mitbewohner, wenn das Becken mit vielen Pflanzen bewachsen ist. Meine Guppys verstecken sich gern unter den treibenden Pflanzen und schaffen es sogar, sich zu vermehren. Je kleiner die Schnecken, desto bessere Überlebenschance hab en sie. Sie werden nämlich nicht gesehen und bewegen sich zu langsam. außerdem eine tolle Putztruppe.
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet auch 2019 wieder statt. Terminvorschläge sind noch möglich. ^^



    • PHS und Guppies habe ich schon, das die zum Teil auch gefressen werden ist ja nicht so schlimm^^

      Dan kann ich ja ruhigen gewissens noch red fire beisetzten :love:
      Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.
      Voltaire
    • Schau mal in der Suchfunktion unter dem Stichwort "Vergesellschaftung", da findest Du ne Menge Info und auch Einiges zum Nachdenken (ich selbst bin keine Freundin der Vergesellschaftung von Lotl und möglichem "Futter") :D
      Liebe Grüße :D
      Jutta



      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Nun sind die Lotls ja schon einige Tage im Aquarium. :froehlich:

      Nun stellt sich mir die Frage......

      Machen PHS dick? :konf:

      Die Guppies scheinen ganz gut durch zu kommen, werden gelegentlich mal gekostet, aber die PHS werden geradezu vernichtet.
      Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.
      Voltaire
    • Ist bei mir von der Größe der Axolotl ja ähnlich, konnte ich noch nicht fest stellen. Sie können bisher ja nur die kleineren fressen, die großen spucken sie unverletzt wieder aus. Sonst müsste mein Staubsauger Weißling inzwischen platzen.