Kleines Pflanzenproblem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kleines Pflanzenproblem

      Habe im Lotlbecken und im GarnelenAQ je eine Tabakpflanze.

      Leider werden die von den PHS und BS sehr geliebt, die Blätter sind total zerfressen/durchlöchert ;(

      Meine Lotl-Jungs haben einen "Feind" schon vernichtet - die PHS verspeist - die Pflanze mickert trotzdem vor sich hin.

      Die Tabakpflanze im G-AQ ist gut gewachsen, aber hässlich, weil viele kaputte Blätter - s. Fotos.

      Möchte sie durch Javafarn o. ä. austauschen o d e r welche schneckenresistente Pflanzen (langblättrige für Hintergrund) kennt ihr sonst noch :?: :?: :?:

      Fand Hornkraut auch schön - haben die PHS im GarnelenAQ abgefressen - waren dann Schwimmpflanzen - sind auf dem Wasser dann auch vergammelt :(

      1. Bild - da lebt das Hornkraut noch - Tabak (re-hinten) schon leicht angefressen!

      2. Bild - so sieht die Tabakpflanze nach fast 4 Monaten aus!
      LG dolli :)


      ... das Glas ist immer halb voll :froehlich: :knuddel
    • Danke für den Tipp!

      Anubia auch Speerblatt genannt!???

      ...........und Vallisnerien und Javafarn - davon habe ich hier schon oft gelesen,

      aber über das "Problem" Schneckenfraß an Pflanzen - hier im Forum nichts gefunden.............

      Mit AQ-Pflanzen habe ich keine Erfahrung, kannte nur Wasserpest - kennt bestimmt jeder, darum meine doofe Frage :keineAhnung: :D

      Die zerfressenen Tabakpflanzen sollen raus - und dann mal sehen, welche von den dreien o. g. bei mir am besten gedeihen!

      Lotls und Nelen werden sich gleichermaßen freuen - besonders Fredi hängt gern in den Pflanzen ab :D :lach:
      LG dolli :)


      ... das Glas ist immer halb voll :froehlich: :knuddel
    • Biete den Schnecken doch mal etwas Salatgurke an. Auch über Futterreste machen sie sich her. ;)
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet auch 2019 wieder statt. Terminvorschläge sind noch möglich. ^^



    • Daisy schrieb:

      Biete den Schnecken doch mal etwas Salatgurke an. Auch über Futterreste machen sie sich her
      Das würde ich im Lotlbecken machen. Da sind aber nur noch wenige Blasenschnecken, die PHS haben meine Jungs schon alle vernascht :essen:
      Diese Tabakpflanze ist es dort vielleicht zu kalt oder/und zu dunkel, sie mickert und Wasserpest ist dort sehr dominant - was den Lotls

      aber sehr gut gefällt :D

      Die eigentlich gut gewachsene Tabakpflanze, aber total zerfressene, steht im Garnelen- und PHS-Becken!

      Dort gibt es genug für alle zu fressen: Mulm, Garnelenfutterreste, jetzt ab und zu frische, gebrühte Brennnesselblätter usw. - aber

      die Postis bevorzugen die Tabakblätter :|

      Habe jetzt Javafarn und Anubia bestellt - muss halt probieren :D
      LG dolli :)


      ... das Glas ist immer halb voll :froehlich: :knuddel
    • Tabak wächst auch bei unseren Lotln. Die Grosse Anubia ist auch bei unseren Schnecken beliebt. Hat dadurch eine ungewöhnliche Blattform. ;)
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet auch 2019 wieder statt. Terminvorschläge sind noch möglich. ^^



    • ansich ist es doch ganz einfach ...Becken schön bepflanzen und nen Tabak irgendwo als 'Opfer' in die Ecke ... haben die Schnecklinge was zum rumnagen :P ICH hasse es ja aber bekomm trotzdem nächste Woche Schnecken von Drk die mein Becken aufräumen sollen. Ich habe in meinen Fischaquarien nur Stahlhelme aber die finden so kaltes Wasser genau wie Apfelschnecken eher doof und so kommen Posthörner und Schlammies und DIE fressen die Pflanzen an *kotz

      Zur Ausgangsfrage --- NEIN ... die ollen Dreckmöhren von Schnecken fressen immer genau die Pflanzen die am schönsten wachsen und vermutlich somit am leckersten sind :cursing:
      LG
      Hawki ( Marcus )
    • Also meine PHS, die großen ca. 1,5 bis 2cm schnecken über die Blätter und putzen sie, fressen sie aber nicht auf. Was sie auffressen sind gammlige Blätter, also die so schnell gammelnde Efeutute die anfangs drin war haben sie gefressen, aber gute Blätter nicht. Sie bekommen von mir regelmäßig Gurke die fressen sie auch und übrig gebliebenes Fischfutter.
    • Ich muss Vicky da zustimmen, ich habe auch mit den Pflanzen bei meinen Schnecken keinerlei Probleme auch bei Axel seinen Schneckenbecken und Schnecken Glas werden nur Blätter verspeist die schon das zeitliche gesegnet haben.
      Ich füttere aber auch mit Gurke zu und mein Esel haut sich da getrocknetes Laub mit rein..

      ..befindet sich im "Genesungsurlaub"..
    • Es geht, wie gesagt um mein 30 l Nano = Garnelen- und PHS-AQ.

      Anfangs haben meine Postis die Tabakpflanze in Ruhe gelassen - haben dann später wohl gemerkt, dass die ganz gut schmeckt..........

      alle Blätter sind völlig zerfressen ;( Sieht deshalb hässlich aus und fällt natürlich in dem kleinen Nano gleich auf!

      Hatte auch Hornkraut drin - soll guter Konkurrent zu Algen sein - haben die Postis auch abgefressen - selbst schwimmend hat das

      nicht überlebt.

      Eigentlich haben die Postis genug anderes zu fressen - wie vorher schon geschrieben.

      Im Lotl-Becken habe ich das Problem nicht, das haben meine Jungs schon geklärt :lach: :essen:

      Da gibts nur noch ein paar BS, die haben die kl. vermickerte Tabakpflanze auch angefressen :glup:

      .............ist nicht so schlimm...........fällt nicht so auf :D
      LG dolli :)


      ... das Glas ist immer halb voll :froehlich: :knuddel
    • .......meine Efeututen-Ranke bei den Lotls macht sich hervorragend - wächst und gedeiht............

      und meine beiden Jungs hängen gern drin ab :lach: :D

      Ja, so ist es bei jedem anders........ Licht und Standort spielen ja auch eine große Rolle!

      Habe Anubia gracilis, Wassernabel und Javafarn geholt - mal sehen, was - wo reinkommt...............ich liebe Dschungel :D

      ............fressen die PHS wieder alles kaputt - trennen sich unsere Wege :glup:
      LG dolli :)


      ... das Glas ist immer halb voll :froehlich: :knuddel
    • Ganz ehrlich, klar ist es ärgerlich, dass die Schnecken an die Pflanzen gehen, ABER: es ist doch ihr Becken, oder?

      Also wie sieht die Rangfolge aus: Pflanzenbecken in das aus Versehen Schnecken gekommen sind oder
      Schneckenbecken in dem Pflanzen stehen?

      Dann haben entweder die Schnecken oder die Pflanzen Hausrecht und dürfen fressen was sie wollen :lach:
      Liebe Grüße :D
      Jutta



      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Roughhawk schrieb:

      Ich bin mal bespannt was meine Füße so machen dann
      Das war bestimmt das Handy... :lach:
      Pilz und Füße könnte ja noch sein, aber Schnecken? ich glaube die gehen nicht an die Hornhaut,
      eher so spezielle "Putzerfische" :D
      Liebe Grüsse von Elke

      - Anleitung Bodenmattenfilter
      - Anleitung für Kombi Bodenmatte
      - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
      Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
      <<---click
      VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)