Hoppelnder Familienzuwachs

    • Neu

      Heute war es soweit. Mein Schatz war mega fleißig. ( immer wieder praktisch einen eigenen Tischler im Haus zu haben) :love:

      Waren zuerst im Baumarkt um Material zu kaufen. - Holzlatten, Maschendraht ,Gehwegplatten, runde Pflanzsteine.
      Dann gings los......

      Da dummerweise dort wo der Stall steht , an der Hauswand entlang Kieselsteine liegen ( Drainage! ) , haben wir Diese mit Gehwegplatten abgedeckt . (Natürlich Platz zum Regenwasser ablaufen gelassen. )
      Die Kiesel wollte ich abdecken ,damit die Kaninchen sich nicht nach draußen durchbuddeln können. Außerdem dienen die Platten im Sommer als Abkühlung. ( Kaninchen legen sich auf die Steine )

      Da das Gehege komplett mit unserer Holzterrasse abschließt, mussten wir zum Glück nur eine Seite des Maschendrahtzaunes einbuddeln. Dies dient als Ausbruchsschutz....da die Kaninchen gern buddeln. ;)
      ( hoffe man erkennt es auf dem Bild ....Mit dem Spaten wurde eine Naht in die Wiese gestochen.....Darin der Maschendraht versenkt.

      Grundgestell wurde aus Holzlatten genagelt und teilweise am Hauptstall fixiert.

      Da das Gehege größer als geplant wurde :D .....benötigen wir zum verschließen 3 einzelne große Deckel . Diese werden zum aufklappen sein.
      ( Grundgestell einer Deckelklappe sieht man aufrecht stehend auf einem Bild)

      Das Gehege ist so groß, das ich es begehen kann.....Praktisch zum säubern usw. ^^

      Am Ende kommen u.a die zwei runden Pflanzsteine als Versteck bzw Tunnel mit rein .

      Haben heute viel geschafft. Leider fehlten am Ende 2 Holzlatten und etwas Maschendraht :(
      Müssen also Montag weitermachen.
      Und es wird der Stall noch mit Plane ausgeschlagen , um ihn vor Urin zu schützen.
      Natürlich kommen dann noch Häuschen, Raufe ect mit in den Stall .....und ein Balkon :D Achja...und es gibt noch eine Rampe, damit die Tierchen auch raus hoppeln können. Die Rampe wird durch den Boden gehen....Also muss eine Art Falltür eingebaut werden.....die man auch schließen kann.

      Langsam nimmts Gestalt an.

      Garten ist jetzt zum Gehege mutiert 8| ....Sieht gigantisch groß aus , wenn ich von der Terrasse runter gucke. :whistling: Größer als anfangs geplant .
      Hauptsache die Hasis haben viel Platz. :love:

      Hoffe man versteht meine ewig langen Ausführungen ....und die Bilder sind deutlich . ^^
      Bilder
      • img20180415_000032.jpg

        101,08 kB, 853×640, 8 mal angesehen
      • img20180414_235911.jpg

        81,76 kB, 480×640, 10 mal angesehen
      • img20180414_235856.jpg

        96,56 kB, 853×640, 8 mal angesehen
      • img20180414_235929.jpg

        63,18 kB, 480×640, 9 mal angesehen
      • img20180414_235814.jpg

        107,14 kB, 853×640, 9 mal angesehen
      • img20180414_235750.jpg

        110,83 kB, 853×640, 9 mal angesehen
      • img20180414_235940.jpg

        75,6 kB, 853×640, 9 mal angesehen
      :kiss: Liebe Grüße, Denise :rolleyes:
    • Neu

      und heute regnet es in Strömen ...... :( wollten eigentlich weiter bauen.

      Bin schon gespannt wie schön die Hasis dann flitzen können.

      Mein Mann meinte schon....dass das Gehege für NUR 2 viel zu riesig ist.
      Da meinte ich dass man ja noch Wachteln reinsetzen könnte. :D Wollte schon länger welche haben. Könnten dann unten rumwuseln und bräuchten noch ein kleines Haus zum schlafen.
      Mal schauen....... ^^ @ Elke, hast du nicht Wachteln in deiner Voliere? :love:
      :kiss: Liebe Grüße, Denise :rolleyes:
    • Neu

      Sieht schon super aus. Wieso Loch in den Boden des Stalls sägen? Grad im Winter werden sie da viel drin sein und das nimmt dann Platz im Innenraum weg. (Am besten vorn dann überwiegend abdecken, um vor der Kälte abzuschirmen. ) Du könntest doch vorn die Gittertür nutzen. Wenn man Platz sparen will, brauch man übrigends nicht mal eine Rampe. Bei meinen schaut das so aus und hat dann gleich einen doppelten Nutzen.


      Übrigends lieben Kaninchen es auf erhöhten Plätzen zu sitzen. Da fühlen sie sich sicherer. Bei euch schaut das alles etwas niedirger aus, aber vielleicht könnte ihr ja trotzdem noch so eine Art Podest bauen. Ob nun aus Holz oder Stein. Am besten so, dass oben drauf und unten drunter einer sitzen kann.
      Ich habe so zum Beispiel die eine Ecke genutzt und mit meinem damaligen Freund das gebaut:
      Ich fahre nicht in den Urlaub, denn ich verbringe meine freie Zeit lieber mit meinen Freunden und meinen Tieren. ^^
    • Neu

      Anja....ist ja auch noch nicht eingerichtet bei uns.
      Klar kommen noch erhöhte Plätze und Höhlen ect rein.
      Hatte mein Leben lang Kaninchen....und weiß was sie mögen. ;)

      Bei uns steht der Stall mit Gehege ja im Garten....und muss also oben geschlossen sein....wegen Feinden. Deshalb können wir den Vordereingang nicht zum Ausstieg benutzen..weil da der Gitterdeckel auf dem Gehege liegt.
      Daher wollen wir den Boden zum aussteigen nutzen. Wird ne Art Falltür, die ich nachts schließen kann. Daher dann auch ne Rampe.

      Womit kannst du deine Vorderseite schließen? ( meine die grünen aufgerollten Dinger )
      :kiss: Liebe Grüße, Denise :rolleyes:
    • Neu

      Achso, stimmt, nach vorn ist dann schlecht, wenn da noch zu gemacht wird, mein Fehler. xD
      Die Vorhänge waren schon beim Stall dabei. Deswegen habe ich unter anderem auch den ausgewählt. An den Ecken ist Gummiband dran, sodass man das über die Schrauben ziehen kann. So ist es richtig zu und der Wind kommt auch nicht durch. Hat im Winter prima funktioniert, war immer mollig warm drinnen. xD
      Ich fahre nicht in den Urlaub, denn ich verbringe meine freie Zeit lieber mit meinen Freunden und meinen Tieren. ^^
    • Neu

      aber was ist der Vorhang für ein Material ?

      Sind auch noch nicht sicher ob die Kaninchen im Winter draußen bleiben.... :/ Habe gehört das Löwenköpfchen nicht winterfest sind....weil ihr Fell nicht geeignet ist.

      Muss leider unser Gehege von oben komplett schließen können....Haben zu viele Katzen im Umfeld. Leider sind auch Ratten hier unterwegs. X/ Hoffe sie kommen nicht ins Gehege nachts.
      :kiss: Liebe Grüße, Denise :rolleyes:
    • Neu

      Na, da möchte man doch gern Karnickel sein. Wenn Du dann mal eins der beiden Kinder suchst, am besten erst mal im Stall nachschauen, das schreit nach einer Kinder-Kaninchen-WG :lach:
      Liebe Grüße :D
      Jutta

      Geh der Sonne entgegen, dann fallen die Schatten hinter Dich.
      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Neu

      Muss irgendwas aus Kunststoff sein. Hat kein Etikett, ist aber wasserabweisend auf jeden Fall.

      Mit den Löwenköpfchen ist das so ne Sache. Kommt drauf an, wie dick ihre Unterwolle sich ausbildet. Soll aber wohl gehen. Bei Angoras geht es wohl nicht, glaube ich.
      Ich fahre nicht in den Urlaub, denn ich verbringe meine freie Zeit lieber mit meinen Freunden und meinen Tieren. ^^
    • Neu

      Unsere sind das ganze Jahr draußen.
      Im Winter hab ich Bretter zum zuhängen, da kann ich ne dünne Decke, ne dicke Decke und 2 Styrodurplatten davor machen, je nach Temperatur. Der Stall ist auch gefällt von außen.

      Selbst -20 Grad war da kein Problem, allerdings bekommen sie in der kalten Zeit noch mehr Späne und Stroh rein
      Kein Tag hat genug Zeit, wenn wir uns nicht genug Zeit nehmen :cool:


      Axolotl sind keine Fische
    • Neu

      durften heute probeweise schon ins neue Heim.
      Deckel ist nur eine Hälfte fertig bisher....daher nur unter Aufsicht.

      Hab improvisiert und ein paar Höhlen reingestellt. U.a eine aus Pflanzsteinen. Fanden sie mega cool.

      Sandkiste wurde auch fleißig getestet. Einfach toll zu beobachten, wie glücklich sie rumflitzen. <3

      Nächste Woche wird der Stall umgebaut.....und sie ziehen ein.

      Habe für außen auch noch einen großen Tunnel bestellt.
      Bilder
      • img20180415_154031.jpg

        167,53 kB, 1.138×640, 4 mal angesehen
      • img20180415_152718.jpg

        169,52 kB, 1.138×640, 4 mal angesehen
      • img20180415_152707.jpg

        177,51 kB, 1.138×640, 4 mal angesehen
      • img20180415_152653.jpg

        182,62 kB, 1.138×640, 4 mal angesehen
      • img20180415_152642.jpg

        166,13 kB, 1.138×640, 4 mal angesehen
      • img20180415_152631.jpg

        150,8 kB, 1.138×640, 3 mal angesehen
      :kiss: Liebe Grüße, Denise :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Denni ()

    • Neu

      Wäre da nicht auch so ein Abflussrohr ein toller Spieltunnel? Oder Raschelsack?

      Kenn mich ja nicht mit den Hopplern aus. ?(
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 30.06.2018 statt. ^^



    • Benutzer online 1

      1 Besucher