Wasserwerte verbessern?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wasserwerte verbessern?

      Hey :saint:
      Ich habe gerade mein Wasser im aqua getestet und die Werte sind nicht ganz optimal, aber ich habe keine ahnung wie ich das ändern kann. Mann darf ja keine Chemie rein tun.. Also das 160l becken läuft seit circa 3 Monaten und es sind 3 Axolotl und ein paar posthornschnecken drin. Bodengrund ist Axogravel, ansonsten habe ich noch ein paar Pflanzen und deko. Habe zurzeit Seemandelbaumblätter und erlenzapfen drin. Wasserwechsel scheint nicht zu helfen :( .
      Kann mir irgendjemand helfen / Tipps geben um die Werte zu verbessern?
      Die Werte sind :

      Nitrat: 31 mg/l
      Nitrit: 0.96 mg/l
      Gesamthärte: 8dH
      Karbonathärte: >20
      ph-Wert:8.8
      Chlor: 0.2 mg/l
      Kohlendioxid: 1 mg/l
    • Bei dem Nitritwert würde ich die Tiere dringend aus dem Becken nehmen.

      Wie misst du die Werte denn?
      Wie filterst du?
      Und magst du mal ein Bild von deinem Becken zeigen?
      Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.
      (Laotse, chin. Philosoph, 4-3 Jhd. v. Chr.)
      LG M.C. :)
    • ....und Seemandelbaumblätter und Erlenzapfen haben nichts in einem Lotlbecken zu suchen. ;)
      Lotl sind keine Fische !

      Nitrit ist wirklich extrem hoch . Ein Wunder dass die Lotl noch fit sind. 8|

      Tipp: Viele , viele Wasserpflanzen einsetzen. Sie tragen dazu bei , Nitrit abzubauen....und sorgen für ein natürliches Beckenklima .
      :kiss: Liebe Grüße, Denise :rolleyes:
    • Danke erstmal für die schnellen Antworten! :) Ich messe die Werte mit dem Streifentest von Tetra Aquatics und lasse die dann über die App auswerten. Zurzeit habe ich noch einen Innenfilter. Die Blätter und Zapfen habe ich drin, weil einer einen Kiemenpilz hat und ich dachte dass das helfen würde.. Für noch mehr wasserpflanzen habe ich kaum noch Platz.. Bild versuche ich gleich zu machen, leider wird immer angezeigt, dass die Datei zu groß sei. ||
    • Moin
      also ... :) 0.96mg No2 :D ...genau oder vielleicht 0,90 ^^ Du meine Güte was fürr eine Testgenauigkeit wird da denn vorgegauckelt :)
      Sag mal bitte wie die Messwerte aussehen die die Schätzstreifen da rausgeben (Also welche Werte kann man da ablesen zB 0,1-1mG No2 ,5-100mG No3 usw) . Wenn die Axl's schon Kiemenpilz haben ist ja schon mal nicht toll. Seemandel und Erle säuern das Wasser auf ... das ist bei Axl's nicht der Weg aber das haben ja schon die Kommentare hier ergeben. Ich selber würde erstmal die Axl's evakuieren in ne Box mit klarem kalten Leitungswasser. Dann noch mal No2 und No3 testen mit Tropftest und dann mal bewerten was krumm ist.

      Bitte einmal etwas detaillierter -- die Standzeit des Beckens (seit wann läuft es, wann sind die Axl's eingezogen, wie viele Tiere..was vielleicht noch an Beibesatz)
      , wie es eingerichtet ist und nen Bild das wir vielleicht mal sehen wie es so gestaltet ist
      LG
      Hawki ( Marcus )
    • So ist das Bild gut :)

      Bitte die Wurzel wenn es ne echte ist raus ...auch die Nussschale muss bitte raus ...da vermehren sich Backterien drauf die nicht gut wür die Axl's sind

      Pflanzen gehen noch reichlich ;) zB ne Efeutute von oben reinhängen lassen ...sorgt für Schatten und Pflanzenwuchs :froehlich:
      LG
      Hawki ( Marcus )
      • stimmt, Kokosschale und Wurzel müssen wirklich unbedingt raus. Es siedeln sich oft Einzeller darauf an....die den Lotln schaden.

      Und Pflanzen finde ich auch noch recht spärlich....Würden noch einige mehr reinpassen....
      :kiss: Liebe Grüße, Denise :rolleyes:
    • so, ich habe jetzt einen großen TWW gemacht und das holz rausgenommen. Bei der Kokosnuss ist das problem dass das zurzeit mein einziger Unterschlupf ist.. Kann mir jemand was empfehlen, das ich stattdessen benutzen kann und vielleicht auch wo ich das kaufen kann? :)
      Soll ich mir Pflanzen aus dem zooladen holen oder ist da das Risiko zu hoch dass ich mir irgendwelche Krankheiten ins becken hole? :pinch:
    • Ich kann dir z.B. den Forenshop ans Herz legen, wenn du dich dort vorher per email meldest gibts auch Rabatt. Dort gibt es auch behandelte Pflanzen, wenn du welche aus dem Zoohandel nimmst halt vorher mit VirkonS behandeln und dann einige Tage wässern. Im Forenshop gibts auch Höhlen im Zoohandel auch, im Prinzip geht fast jedes Material, außer Holz. Manche basteln auch aus Abwasserrohren selbst und bekleben mit Aquariensilikon mit Steinen.
    • Wenn du sie mit Virkon S behandelst dann kannst du sie gerne aus dem Zoofachhandel kaufen. Spricht dann nix dagegen.
      Als Unterschlupf kann auch ein halbierter Tontopf dienen, oder was ich persönlich sehr schick finde.. und auch hier im Forum die Empfehlung bekam ist Aqua Keramik, die haben sehr schöne Sachen für die Lotl

      Vicky, zur Zeit gibt es keine Pflanzen im Shop wegen der Witterung.

      too cute to be straight
    • jetzt erstmal ganz ruhig und nicht überreagieren.

      1. Hast Du ne Box zum evakuieren? Also ne Samla oder eine andere Box die Lebensmittelgeeignet ist? Da dann einfach Wasser aus dem Kaltwasserhahn rein und die Lotties rein ;) Wie viele Tierchen hast Du denn eigentlich?
      2. In Ruhe Unterschlupf suchen ...kannst Du zB im Forenshop machen ...da gibts reichlich Höhlen.
      3. Tröpfchentest für No2 und No3 für nen genauen Test würd ich immer haben ...erstmal kannst Du natürlich auch Wasser zum testen in einen Zooladen mitnehmen ;) Dazu nen echt sauberes Glas mit Schraubdeckel komplett mit Wasser (unter Wasser) füllen und dann den Deckel unter Wasser drauf und zum Shop damit. Keine Mittelchen andrehen lassen im Laden ...geht alles nicht für Axl's

      Dann mal sehen was sich so ergeben hat
      LG
      Hawki ( Marcus )
    • Der/die mit dem Pilz hat jetzt seit mehr als einer Woche nichts gegessen.. :( ich habe vieles versucht, regenwürmer und guppys nimmt er nicht an oder spuckt es wieder aus.. ;( mache seit sonntag jeden Tag 2x salzbad und hatte Schwarztee im aqua. Der befallene kiemenstrang ist abgefallen und mittlerweile ist ein anderer verpilzt (glaube ich jedenfalls). Habt ihr irgendwelche Tipps ihn/sie zum essen zu bekommen? Es ist ein goldalbino, ca 15 cm groß und 6 monate alt. Auf dem Bild sieht man, wie es sonntag aussah. Der kiemenstrang ist aber wie gesagt mittlerweile abgefallen.
      Dateien
    • ich würde auch echt gern wissen warum der nitritgehalt so hoch ist.. :thumbdown:
      Mulmabsaugen und TWW mache ich 1x in der woche. Filter säubern alle 2 Wochen. Womit der Filter bestückt ist weiss ich leider nicht, habe den mit dem aqua von einem freund bekommen. Wie kann man das herausfinden? Ich füttere alle 2-3 Tage und die reste mache ich ca nach 1/2 tagen raus. Eine box hab ich leider nicht da.. Habe noch ein 60liter aqua aber da sind 3 babylotl drin. :| ich werde demnächst mal mein wasser im laden testen lassen, danke für eure ganzen Tipps! :saint: