Zwergbartis können kommen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Mario,

      vielen Dank für das Angebot, aber die Finanzierung ist kein Problem, da die Tiere mein Privatvergnügen sind, d. h. die "Hardware" und "Tiere" bezahle ich. Der Schulträger zahlt Strom und Wasser.

      Das war jetzt eher meine Sparsamkeit, da ich eine funktionierende Lampe ungern wegwerfen möchte. Aber ich könnte sie in eine Schreibtischlampe schrauben und damit meiner malaiischen Riesenschrecke etwas Gutes tun.

      Also gut dann kommt die Wärmelampe raus. An ihre Stelle kommt eine HQI-Röhre mit Vorschaltgerät hin. Die UV-Lampe bleibt aber drin und wird täglich nur ein paar Stunden per Zeitschaltuhr dazugeschaltet.
      Wie viel Stunden bei den Kleinen notwendig sind, muss ich noch in Erfahrung bringen.

      Meine beiden Großen genossen täglich ca. 4 Stunden ihr UV-Bad.
      Ich werde mich jetzt nächste Woche an die Rückwand machen. Wir haben noch jede Menge Styrodur in einer Rumpelkammer gefunden. Allerdings werde ich sie alleine zuschneiden, denn wenn ich das mit Schülern mache muss ich eine Gefährdungsbeurteilung ausfüllen und prüfen ob Styrodur nicht ersetzt werden könnte. Darauf habe ich keine Lust.

      Also werde ich die Wand zusammenstellen und bei der Gestaltung mit Fliesenkleber und Sand dann erst die Schüler beteiligen.

      Liebe Grüße
      Jutta
      Liebe Grüße :D
      Jutta



      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Ich persönlich bin ja eher Fan von kombinierter Beleuchtung UV=Wärme. Das kommt den natürlichen Verhältnissen einfach am Nächsten und macht daher auch Sinn. Wüstentiere haben ja nicht nur 12-16h am Tag Licht und davon nur 3-4 Stunden UV, sondern durchgehend beides: Wo es hell und warm ist, ist auch UV Strahlung.
    • Das dachte ich bisher auch, aber in einem Beirag für Zwergbartagamen habe ich gelesen, dass die Tiere nicht den ganzen Tag UV-Strahlung bekommen sollen. Vor allem für Zwertbargagamen sei das kontaproduktiv. Man solle langsam mit 1 Stunde anfangen und dann maximal 4 Stunden die UV-Strahlung aktivieren. Den Rest des Tages dann "nur" Wärme und Helligkeit.
      Bisher hatte ich die UV-Lampe und die Wärmelampe immer den ganzen Tag an. Aber das war angeblich nicht gut für die Tiere. Auch hatte ich den Eindruck, als die Lampe mal über ein Wochenende kaputt war, dass sie montags richtig das UV-Licht suchten und den ganzen Tag darunter blieben.
      Werd mal beim Züchter fragen, wie er das hält und woran die Tiere gewöhnt sind.
      Liebe Grüße :D
      Jutta



      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • SIE SIND DA :hüpf: :hüpf: :froehlich: :knuddel

      Und sie sind so süß. Vor allem wenn ich sie mit meinen früheren Pogona Vitticeps vergleiche, das waren Riesen dagegen. Die hatten eine KRL von 30cm + 15cm Schwanz. Die Kleinen haben gerade mal eine KRL von 7cm und 8cm + 7cm Schwanz = 15cm gesamt.
      Sie sitzen jetzt im Quarantäneterrarium und sind richtig munter. Eine ist schon kräftig am graben und Höhlen bauen, das haben die großen auch nie gemacht.



      links hergezoomt, rechts Originalgröße. Männchen oder Weibchen konnte der Züchter nicht sagen, aber angeblich hatte er nur ein Männchen und drei Weibchen, die Chancen auf die richtige Verteilung stehen also gut.
      Liebe Grüße :D
      Jutta



      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • So es geht weiter, ich bin heute in die Schule gefahren und habe gefüttert. Jeder Barti hat eine Wüstenheuschrecke gefressen und sie haben auch selbstständig gejagt.
      Mal die drei auf meiner Hand, um zu zeigen wie klein sie eigentlich sind. Bei meinen vitticeps hatte die Köpfe der Tiere meinen Handteller ausgefüllt.

      Liebe Grüße :D
      Jutta



      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher