Beckenkühlung selber bauen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Beckenkühlung selber bauen?

      Hallo, mein Name ist Karsten aus Hemer und bin der neue in diesem Forum :)

      Ich beschäftige mich gerade mit dem Thema Kühlung!
      Unser 450L Becken ist gerade in der Einlaufphase, Lotl´s sind noch keine da und ich mache mir Gedanken wie wir das Wasser im Sommer gekühlt bekommen.

      Im letzten Sommer hatten wir teilweise 26° Raumtemperatur und 26° Wassertemperatur (normal 24°).
      Ist halt die Frage wie sich die Temperatur entwickelt wenn wir 20° anstreben.

      Da ich Bastler und Tüftler bin kam mir die Idee unseren Erdtank fürs Regenwasser mit in den Kühlkreislauf einzubeziehen.
      Das Wasser darin ist selbst im Sommer sehr erfrischend, gemessen habe ich es noch nicht.
      Mit einer Hocheffizienzpumpe (3-25Watt) aus dem Heizungsbereich sollte die Entfernung (einfach ca.12Meter) und der Höhenunterschied von 2-4 Metern nicht wirklich ein Problem sein.

      Eine Kühlschlange in den Tank, Isolierte Leitungen zum Becken und eine Regelung die die Temperatur konstant hält sollte doch den gewünschten Effekt haben!

      Kann sich jemand sowas vorstellen oder hat so etwas vielleicht sogar schon gemacht?
    • Hallo Karsten, das Thema gabs schon öfters hier. Schau mal an die Pinnwände, da gibts schon Threads zu.
      Wie es aussieht war noch keiner erfolgreich mit der Kühlungs-Bastelei....

      Die Temperaturen wären wirklich viel zu hoch bei Dir für die Axolotl, da müßte schon um einiges runtergekühlt werden und das muß auf Dauer sichergestellt sein.
      Liebe Grüsse von Elke

      - Anleitung Bodenmattenfilter
      - Anleitung für Kombi Bodenmatte
      - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
      Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
      <<---click
      VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)
    • Theoretisch, einen geeigneten Plattenwärmetauscher (Titan)(groß genug dimensionert) in der Nähe des Aquarium und Kühlseitig Vor- Rücklauf verlegen.
      Kosten?
      Das Kühlwasser trägt mit der Zeit Wärme ein.
      Wie viel?

      Ob da ein Spareffekt gegenüber einem Duchlaufkühler zu erzielen wäre?
      Kein Tag hat genug Zeit, wenn wir uns nicht genug Zeit nehmen :cool:


      Axolotl sind keine Fische
    • Benutzer online 1

      1 Besucher