Heimchen in Terrarien-Rückwand

    • Heimchen in Terrarien-Rückwand

      Hallo! Wir haben seit ein paar Wochen ein Bartagamen Terrarium mit einer Styropor-Flexkleber Rückwand, die sehr verwinkelt ist. Scheinbar haben ein paar Heimchen ein Loch gefunden und leben jetzt in der Rückwand. Das können sie von mir aus gerne machen. Man hört sie manchmal zirpen, aber das stört nicht. Was mich aber schon stören würde, wäre wenn sie die Rückwand zerstören. Ist das zu befürchten oder kann ich sie einfach lassen wo sie sind?
    • Sie werden die Rückwand halt anfuttern ;)

      Raus bekommt man sie nur schwer. Am besten versuchen mit Futter rauszubekommen.
      Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.
      (Laotse, chin. Philosoph, 4-3 Jhd. v. Chr.)
      LG M.C. :)
    • hallo! Danke für eure Antworten. Die Rückwand ist sehr verwinkelt. Da werde ich das Loch nie im Leben finden. Die Heimchen sind noch immer da drin, schon seit Weihnachten. In der Nacht kann man sie hören. Ist damit zu rechnen dass sie die Rückwand zerstören?
    • Ich hatte zu den schlimmsten Zeiten Heimchen im Hausflur vom Apartmenthaus!! Man muss echt vorsichtig sein oder Du hast die Pest am Hals!
      Die Dinger beißen sich auch selber Löcher und in soweit kannst eh nix machen. Ich hatte mal nen 'Sänger' in einem Iguana Terrarium da hab ich nachher jagt drauf gemacht weil man den Nachts durch drei verschlossen Türen gehört hat :thumbdown:
      Der war riesig und saß unter einem Korkroht mit dem ich einen Träger verkleidet hatte. Bei 9m2 Grundfläche war das nicht lustig den zu finden.
      LG
      Hawki ( Marcus )
    • Bei mir sind mal welche im Klassenzimmer ausgebüchst, das war vielleicht nervig bei Klassenarbeiten und Stillarbeit, ca. ein halbes Schuljahr lang, dann hatten wir warum auch immer zwei Mäuse in den Heizungsschächten UND Ruhe war. Also entweder gestorben oder gefressen :D
      Seit dem bekamen die Bartis nur noch Wüstenheuschrecken, die kann man besser einfangen.
      Liebe Grüße :D
      Jutta

      Geh der Sonne entgegen, dann fallen die Schatten hinter Dich.
      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher