Heimchen in Terrarien-Rückwand

    • Heimchen in Terrarien-Rückwand

      Hallo! Wir haben seit ein paar Wochen ein Bartagamen Terrarium mit einer Styropor-Flexkleber Rückwand, die sehr verwinkelt ist. Scheinbar haben ein paar Heimchen ein Loch gefunden und leben jetzt in der Rückwand. Das können sie von mir aus gerne machen. Man hört sie manchmal zirpen, aber das stört nicht. Was mich aber schon stören würde, wäre wenn sie die Rückwand zerstören. Ist das zu befürchten oder kann ich sie einfach lassen wo sie sind?
    • Sie werden die Rückwand halt anfuttern ;)

      Raus bekommt man sie nur schwer. Am besten versuchen mit Futter rauszubekommen.
      Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.
      (Laotse, chin. Philosoph, 4-3 Jhd. v. Chr.)
      LG M.C. :)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher