Becken Vorstellung und kleines Pflanzen-Problem

    • Also ich habe die Höhle auch und habe sie mit Epoxidharz ausgegossen, weil sie ne Stinkehöhle war, also das Wasser darin gammelte, aber die Farbe ist nicht abgegangen.
      Bist Du mit scharfen Reinigungsmitteln drangegangen um die Oberfläche zu reinigen oder Bürste oder so?
      Liebe Grüße :D
      Jutta

      Geh der Sonne entgegen, dann fallen die Schatten hinter Dich.
      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • SunnyB schrieb:

      Habe leider keine Antwort,
      aber das interessiert mich auch, denn bei dieser Höhle bin ich auch am Überlegen, da sie ja einen recht ordenlich (großen) Eingang
      zu haben scheint, so dass dann später auch die größeren Drachen noch gut rein können, oder täuscht das?
      Der Eingang sollte auf jeden Fall groß genug sein, dass auch ein größeres Tier reinpasst...evtl. guckt dann allerdings vorne oder hinten ein bisschen was raus, da die Höhle nur ca. 15 cm tief ist ;) find sie auch sonst sehr schön, weil sie so natürlich aussieht, aber kann sie unter den Umständen natürlich nicht uneingeschränkt empfehlen...

      Unsere Höhle ist aus dem Forenshop, vlt. geb ich da mal Bescheid, aber normalerweise ist da ja alles gut auf Qualität etc. getestet :/ fragen kann ich aber natürlich trotzdem mal. Vlt. ist es aber auch einfach ein Montagsprodukt...
      Wir haben sie eigentlich nur mit Wasser und der weichen Seite eines Schwammes, aber ohne Reinigungsmittel oÄ versucht zu säubern und als ich den Wasserstrahl draufgerichtet habe, waren eben auf einmal die Farbflocken im Wasser (zum Glück schon in der Dusche, im Aquarium ist wohl nichts)...die Farbe schlägt unten am Boden auch richtig Blasen. Wir schauen mal, ob wir die gesamte Oberfläche mit Epoxid versiegeln oder einfach eine andere Höhle besorgen...Ich hoffe nur, dass nicht doch irgendwas mit unserem Wasser ist, was man mit den üblichen Messungen nicht feststellen kann und schlimmstenfalls nicht nur der Höhle, sondern auch den zukünftigen Bewohnern schadet ;( ...
    • Ich würde an den Forenshop eine mail schreiben oder anrufen, bei mail mit Bild und nachfragen ob du dir Sorgen machen musst. Dann bist du auf der sicheren Seite. An sich glaube ich nicht das schädliche Farben bei den Produkten vom Shop verwendet werden.
    • Hallo miteinander,

      ich habe die PN-Anfrage bereits gestern beantwortet, möchte aber auch an dieser Stelle gerne noch Bezug darauf nehmen. Lt Hersteller werden für die Produkte ungiftige Materialien eingesetzt, auch das Grundmaterial selber sondert keinerlei Giftstoffe an das Wasser ab. Es kommt immer wieder mal vor, dass sich Farben ablösen können, allerdings kann man dieses Verhalten der Oberflächen stark beeinflussen. Häufig werden diese Artikel vor dem Einsetzen mit heißem Wasser und/oder Reinigungsmitteln/Desinfektionsmitteln behandelt, es werden auch häufig Bürsten und andere scheuernden Hilfsmittel eingesetzt, da kann man dann anschließend davon ausgehen, dass sich die Farben großflächig lösen können. Das scheint hier in diesem Fall aber nicht der Fall zu sein, da ich anhand des Bildes noch keine großflächigen Ablösungen erkennen kann. Kleinere Ablösungen oder Blasenbildungen sind allerdings immer mal möglich.
      Das betrifft übrigens alle Kunsthöhlen. Um die Farben so lange wie möglich zu schützen, sollten diese nur mit lauwarmem Wasser und einem welchen Schwamm oder Tuch abgewischt werden.
      Wir haben bisher 3 Kunsthöhlen aufgrund der Reklamation zu großflächigen Ablösungen zum Hersteller gesendet. Die Antwort lautete bisher ansich immer gleich, in einem Fall lag es offensichtlich am Einsatz von Desinfektionsmitteln in höherer Konzentration, in den beiden anderen Fällen war es eine übermäßige mechanische Beanspruchung der Oberflächen.
      Seit rund 1,5 JAhren haben wir auch Axolotlhöhlen mit aufgenommen, welche durchgefärbt und temperaturbeständig bis 65°C sind. Diese Beständigkeit können wir selber nur bestätigen und haben auch noch nicht eine einzige Anfrage zu Farbproblematiken erhalten. Abgesehen davon sehen sie richtig klasse aus.
      Es gibt sie in zwei Farbvarianten im Shop.

      Übrigens haben wir seit geraumer Zeit auch die Bergpalme und das Einblatt mit im Forenshop aufgenommen. :)

      Viele Grüße,
      Frank
    • Benutzer online 1

      1 Besucher