Ambystoma andersoni Nachwuchs ab zu geben

  • Ambystoma andersoni Nachwuchs ab zu geben

    Ambystoma andersoni Nachwuchsflusen ab zu geben.

    Wir haben teilweise echt tolle Farben. Unser Papa ist sehr hell;)
    Geboren sind wir im Juli 2017. Wir sidn zwischen 10 und 12 cm groß (und wir sind wie für Andersoni gehört kompakt mit breitem Bauch).
    Wir fressen fleissig (sozusagen unserer Ziehmutter die Haare vom Kopf) Low Protein Pellets. Deswegen ist sie auch der Meinung, dass wir so langsam ausziehen sollten.
    Wir wohnen in 31228 Peine.

    Unser Chytridtest ist von Anfang November und natürlich negativ.

    Für unser neues Zuhause wünschen wir uns Leute, die sich etwas auskennen.
    Bis wir groß sind dürfen wir keine Regenwürmer essen. Schön wäre eine kontrollierte LOw Protein Diät. Sonst sitzen wir an Land. Auch sollte man sich schon etwas mit Andersonis beschäftigt haben.
    Auch dürfen wir nie nicht mit Axolotl in einem Becken zu sammen wohnen.
    Wir bestehen auf einem Eigenheim nur für uns!
    Wer uns das bieten kann darf gerne unsere Ziehmutter per PN kontakten. Sie gibt dann auch gerne weitere Auskünfte und kann auch den Chytridtest einscannen.
    Die Bilder zweigt nur eine Auswahl von uns.
    Zusammen sind wir 20 ;)
    Liebe Grüße von Christina

    Je ne regrette rien (Edith Piaf)

    Dies ist nicht mein Forum - ich arbeite hier nur

    EMail: Allmeling@axolotlkolonie.de
  • Benutzer online 1

    1 Besucher