Aquarium Deckel umbauen für katzenhalter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aquarium Deckel umbauen für katzenhalter

      Hallo,

      Habe noch eine Frage und dachte ein extra Thread ist hier sinnvoller.

      Da unser großes aquarium ja leider komplett hin ist,müssen wir uns erstmal mit dem kleinen 96l Becken anfreunden. Irgendwann werden wir dann wieder auf ein größeres umsteigen.

      Das kleine hat jedoch einen typischen Aquarium Deckel und hier wurde ich ja schon wegen hitzestau informiert.

      Da wir 4 seeehr Neugierige Katzen haben, kann ich den Deckel jedoch nicht weg lassen.

      Wie mache ich es also am besten ? Neonröhre gegen LED Röhre eintauschen und seitlich zwei Vierecke ausschneiden und mit so nem Draht befestigen für bessere Durchlüftung ? Wie am besten befestigen ? Reicht Aquarium Silikon ? Hält sowas auch mal eine Katze aus die drüber läuft ? (3-5kg)

      Oder ein Riesen Loch machen und Draht befestigen ? Hier ist jedoch denke ich die Gefahr größer das wenn eine Katze drauf läuft es einbricht ?

      Hat ein katzenhalter hier Erfahrung ?

      Danke :)
    • Ich würde den Deckel komplett weglassen. Stattdessen eine Abdeckung mit Holzleisten und Kaninchendraht basteln. Bauanleitungen findest du hier im Forum. Hat auch den Vorteil das du keinen Wärnestau-Problem hättest. So weit ich weiß ist es bicht ohne weiteres möglich Leuchtstoffröhren gegen LED-Röhren zu tauschen. Die Anschlüsse passen nicht, meine ich zu erinnern.
    • Ich mache mir halt da große Sorgen wegen meinen Katzen. Die liegen unglaublich gerne auf sowas rum und Vorallem wenn es sich leicht durchbiegt und sie dann somit in einer Wölbung drin sind. Heißt sie nehmen voraussichtlich gerne die stellen mit dem Draht. Nachher bricht das alles zusammen und die Katze landet im Wasser.


      Auch ist halt in dem Deckel schon die Vorrichtung für Schläuche usw.
      Würde es nicht genügen den Deckel entsprechend oben beschrieben zu preparieren? Es ist ne normale T8 Fassung. Die LED Röhren aus dem Shop müssten also ohne Probleme reinpassen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Merion ()

    • Nja, deswegen frag ich ja lieber hier nach :) will ja schon das es nachher passt.

      Dachte halt wenn ich die Röhre gegen led Röhre austausche und oben links und rechts Quadrate ausschneide und Draht benütze, müsste sich ja auch kein Wärmestau entwickeln und es dürfte auch nicht zu feucht für die Röhre sein.

      Dadurch dass das Aquarium halt auch kleiner ist und recht niedrig steht, würde es halt auch mit dem Holz und Draht wirklich furchtbar aussehen.

      Ist halt die Frage ob sowas als alternativlösung möglich ist oder ich um Holz mit Draht nicht drumrum komme.
    • Es gibt schon Ersatzlösungen für die Leuchtstoffröhren. Vielleicht im Fachhandel mal schauen. Wichtig ist die entsprechende Dichtheit, IP- Klasse

      Hast es schon angehabt? Wie ist die Temperatur? Hast nen Kühler geplant?


      Ich hatte damals runde Löcher im Deckel und Möbellüfteröffnungen eingeklebt.
      Kein Tag hat genug Zeit, wenn wir uns nicht genug Zeit nehmen :cool:


      Axolotl sind keine Fische
    • Also im Shop hab ich nachgeguckt da gibt es die Röhren mit der gleichen Fassung.
      Aber da steht halt in einem geschlossenen Deckel nicht erlaubt m, wegen Feuchtigkeit. Aber wenn wir Löcher reinmachen dürfte es ja kein Problem sein?

      Ansonsten dachte ich vielleicht seitlich im deckel ne einkerbung für eine klemmleuchte zu machen.
      Fraglich ist nur ob ich da so einfach Löcher ins Plastik bekomme.

      Was meinst du mit dichtheit und ip klasse ? Kenne mich da nich so aus.

      Kühler ist geplant nur will die Ratenzahlung bei mir nicht klappen. Momentan ist es 19-20 grad im Aquarium und tagsüber ist das Licht bisher immer an gewesen.
    • Wenn du die Deckellösung bevorzugst, würde ich nicht mit Aquariumsilikon arbeiten, denn ob das die Katzen-Kilos ausshält würde ich bezweifeln. Ich würde wahrscheinlich mit Heißklebepistole und Tacker arbeiten.
      Liebe Grüße :D
      Jutta

      Geh der Sonne entgegen, dann fallen die Schatten hinter Dich.
      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Das Thema ist das die vorhandene Fassung entsprechend Wasserdicht sein Muss. Die Anforderungen richten sich nach IP-Klassen.
      Einfach mit Belüftung wird nicht reichen.

      Ich glaub von z.B. Sera gibt's da Lösungen oder vor Ort mal nen Elektriker fragen.


      Strom+Wasser kann klein, schwarz und hässlich machen :earwac: von daher immer ne saubere Lösung finden
      Kein Tag hat genug Zeit, wenn wir uns nicht genug Zeit nehmen :cool:


      Axolotl sind keine Fische
    • Ist die nicht wasserdicht vom Aquarium ? :wacko: Dachte das geht ganz einfach. Die Neonröhre raus und nur die LED Röhre vom Shop rein.

      Die bereits installierte Fassung im Aquarium müsste ja wasserdicht sein und die Röhre im Shop ist ja für Aquarien gedacht. Nur nicht für geschlossene Deckel. Aber wenn ich mehrere Löcher reinmache und dann zB als Lösung mit den möbellüftungsdingern, müsste die Feuchtigkeit Eig gut entweichen können?

      Uff, dachte wenigstens das läuft mal unkomplizierter :D deswegen bin ich ja so froh bei euch zu sein, damit ich ne saubere Lösung finde :love:
    • Na ja, ich dachte für den Plastikdecke an Heißkleber. Die Tackerversion ist das eher was für den Holzrahmen. Wenn du also kräftige Holzleisten nimmst und daran den Hasendraht gut festtackerst, könnte das auch ne Katze aushalten. Ich würde es halt vorher ausprobieren bevor Du die Abdeckung auf das Aquarium tust.

      Noch besser fände ich allerdings, der Katze das Liegen auf dem Aquarium abzugewöhnen.
      1. Streß für Axolotl und Katze
      2. Können ja auch immer mal Katzenhaare und anderes ins Aquarium fallen und ob das für die Lotl so gut ist.
      Liebe Grüße :D
      Jutta

      Geh der Sonne entgegen, dann fallen die Schatten hinter Dich.
      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Die Holz Variante sieht halt nicht gerade wirklich ansehnlich aus :D

      Naja meine Katzen...wenn ich da bin sind sie brav. Wenn ich weg bin, gehen sie dahin wo sie nicht sollen :D Und da es leider reine wohnungskatzen sind, will ich Ihnen nicht ein Zimmer wegnehmen.

      deswegen dachte ich auch die Aquarium Deckel Variante sei besser. Da es nur mehrere Luft Löcher sind, kommen Vll auch weniger Haare rein.

      Aber wenn es garnicht geht nehme ich natürlich die Holz Variante.
    • Installierte Fassung dichtet mit Keilgummiring auf alter Glasröhre, über Verschraubung wird das ganze "zusammen geschoben und dicht"

      Neue Led- Röhre meist Plaste - kann nachgeben, kann anderen Duchmesser haben, hab ich schon eckig gesehen.
      Da ist ein evtl.notwendiger Startertausch fas kleinste Übel.

      Das kann alles die Dichtheit beeinflussen.
      Da wäre ich vorsichtig mit nur hinterlüften, ob nicht doch Wasser eindringen kann.
      Kein Tag hat genug Zeit, wenn wir uns nicht genug Zeit nehmen :cool:


      Axolotl sind keine Fische
    • Na ja, die Ansehlichkeit liegt auch ein wenig an Deinem Geschick und Deiner Kreativität :D

      Wenn Du z. Bsp. ein sog. L-Profil für die Holzlatten nimmst kannst Du nicht nur eine Auflage, sondern einen richtigen Rahmen basteln, den Du dann auch mit Farbe oder Folie gestalten kannst.
      Liebe Grüße :D
      Jutta

      Geh der Sonne entgegen, dann fallen die Schatten hinter Dich.
      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Hallo :)

      Meine Katzen sind reine wohnungskatzen. Haben also weder zecken, noch bekommen sie flohmittel. Ich denke mit dem Draht werde ich das nicht komplett verhindern können.

      Haben uns nun für einen Holz Rahmen entschieden. Haben hier eine Anleitung aus dem Forum genommen. Denke das ist das beste für die axos. Und das ist ja letztlich am wichtigsten.