Welcher HMF?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welcher HMF?

      Hallo,

      da mir beim letzten Mal schon so gut geholfen wurde, suche ich nun auf diesem Wege noch einmal Hilfe.

      Unser Aquarium steht nun, fehlen tut noch ein Einblatt und ein HMF. Hätte gern einen mobilen HMF oder einen Eck-HMF. An diesen würde ich gern direkt den Durchlaufkühler anschließen. Momentan läuft dieser über eine Kreiselpumpe und im Aquarium ist der Standard-Filter.

      Was könnt ihr mir empfehlen? (Außenfilter gilt nicht! :D )

      Danke schon einmal für eure Antworten! :thumbsup:

      Ach so, ganz vergessen: Das Becken hat 180 l (100x40x40). Zwei Lotl sollen dort wohnen, wenn das Becken eingefahren ist.
    • Liebe Yasmin,

      für diese Beckengröße habe ich den Eck-HMF für 240l aus dem Shop.
      Liebe Grüße :D
      Jutta

      Geh der Sonne entgegen, dann fallen die Schatten hinter Dich.
      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Hallo Jutta,

      den hatte ich auch ins Auge gefasst, allerdings reicht die Leistung der Pumpe für meinen Kühler nicht aus, da er niedriger steht als das Aquarium selbst. Kann ich einfach meine jetzige Kreiselpumpe dort reinbauen? Habe jetzt die eheim compact 1000.

      Danke! :)
    • Die Eheim compakt 1000 müsste gut reichen für Filter und Kühler, ich betreibe Filter und Durchlaufkühler mit der Eheim u600, alleridngs steht mein Kühler auf gleicher Höhe.
      Liebe Grüße :D
      Jutta

      Geh der Sonne entgegen, dann fallen die Schatten hinter Dich.
      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Also das habe sogar ich Technik-DAU hinbekommen :glup: . Eckfilter ins Becken, die Kreislpumpe hinter den Eckfilter stellen, dann einen Schlauch von der Kreiselpumpe zum Eingangspunkt des Kühlers führen. Aus dem Kühlerausgang einen zweiten Schlauch von hinten durch den Eckfilter führen, diesen Schlauch habe ich dann an ein Sprenklerrohr gesteckt, sodass die Strömung oben waagrecht zur Wasseroberfläche stattfindet. Das verhindert die Kahmhaut und unten bei den Lotln ist es nicht so unruhig.

      Hier mal zwei Bilder:


      Der türkisfarbene Schlauch führt von der Kreiselpumpe zum Kühler hin, der grüne Schlauch führt vom Kühler über den Filter ins Becken zurück.
      Liebe Grüße :D
      Jutta

      Geh der Sonne entgegen, dann fallen die Schatten hinter Dich.
      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Charlotte86 schrieb:

      Und wo bekomme ich so einen Sprenkler? Wird der einfach ins Aquarium geklebt oder ist der mit Saugnäpfen festgemacht?
      Hier aquaterratec.de/index.php?cPath=225_492_790


      Charlotte86 schrieb:

      Bestelle ich dann einfach nur den Filter ohne Pumpe?
      ja genau. Oder halt mit Pumpe, die hast du dann für Notfälle, wenn die andere Kaputt geht.
      aquaterratec.de/index.php?cPath=225_492_493_497
    • Wie Markus schon sagte, entweder den Eckfilter mit Pumpe und Pumpe für Notfälle aufheben (ich nehme sie fürs Fischbecken, da brauch ich keinen Kühler und der reicht) Das Sprinklerrohr gibt es in verschiedenen Längen im Forenshop und wird mit Saugnäpfen befestigt. Noch ein kleiner Tipp: ich habe das Rohr knapp unter der Wasseroberfläche angebracht, dann hat man das Geplätscher nicht.
      Liebe Grüße :D
      Jutta

      Geh der Sonne entgegen, dann fallen die Schatten hinter Dich.
      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Genau, das ist einfach das Plastikrohr, das kommt dann raus und stattdessen der Schlauch rein.
      Liebe Grüße :D
      Jutta

      Geh der Sonne entgegen, dann fallen die Schatten hinter Dich.
      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Hallo,

      heute kam nun meine Lieferung mit dpd von Aquaterratec und ungeduldig, wie ich bin, hab ich natürlich alles schon eingebaut. Mein Sohn hat die Ungeduld übrigens von mir, am besten soll ich gestern schon Axolotl eingesetzt haben. :whistling:

      Ihr hattet Recht - es war total einfach! Hatte erst Bedenken, dass der HMF im Becken "umher schwimmt", aber er steht. :thumbsup:

      Nun hab ich aber aber ein kleines Problem (ganz ohne geht's eben nicht :D ) :

      Liebe Jutta, ich habe mich an deinem Becken orientiert und es nahezu 1:1 so umgesetzt. Danke nochmal für die Fotos. ^^

      Habe mir auch den Sprenkler gekauft und unter Wasser, waagerecht zur Wasseroberfläche, angebaut und ausgerichtet. Nun habe ich allerdings immer noch Strömung im Becken. :( Zumindest an einer Stelle bewegt sich die Pflanze. Der Rest scheint ruhig zu sein, aber die Blätter der Wasserpest bewegen sich.
      Ist das sehr schlimm und falls ja, was kann ich dagegen tun?

      Danke schön! :)
    • Da kann ich Dich beruhigen. Wichtig ist, das es am Boden keine Stömung gibt. Hab sogar einige Tiere, die extra naxhvoben schwimmen und sich dann oben herum treiben lassen. Die wissen einfach nicht, dass sie das nicht mögen ;)
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 30.06.2018 statt. ^^



    • Vielen Dank für deine Antwort, das beruhigt mich sehr. :)

      Die Pflanzen sind ja am Boden und die eine bewegt sich eben. Der Rest scheint aber ruhig zu sein. Ich hoffe, dass meine zukünftigen Lotl ihren Wikipedia-Eintrag nicht gelesen haben und ebenfalls kein großes Problem mit etwas Strömung haben.
    • Ich denke die Pflanzen am Rand werden die Lotl rausschubsen. Würd ich mehr Richtung Mitte setzen, so das ne schöne Rennbahn ist.

      Ansonsten würde ich versuchen noch mehr Pflanzen mittig unterzubringen.
      Vielleicht hast auch noch ne Idee, wie du etwas abschatten kannst, ist ja relativ hell.

      Ist das nen Deckel oder nur ne Blende?
      Kein Tag hat genug Zeit, wenn wir uns nicht genug Zeit nehmen