Wurmeimer gekippt

    • Wurmeimer gekippt

      Hallo,

      mir ist leider mein Wurmeimer von Superwurm gekippt. Wahrscheinlich war es doch zu warm + zu viel Erde + zu feucht? Keine Ahnung, jedenfalls lagen da sehr viele tote Würmer auf der Erde, die ich zum Teil erst mal rausgeholt und weggeworfen hab. Dabei ist mir aufgefallen, dass ein paar winzige rote Tierchen am Eimer rumkrabbeln und leider waren auch schon Maden in der Erde. ?( Ich hab echt keine Ahnung, wie das so schnell passieren konnte. Das letzte Mal, das ich in den Eimer gesehen habe, ist vielleicht eine Woche her, als ich die Lottis gefüttert hab.

      Die wichtigste Frage ist jetzt:

      Es sind noch so einige Würmer in der Erde, die noch leben und recht munter zu sein scheinen und ein paar, die zwar noch leben, aber schon ziemlich matschig aussehen und überall so komische Beulen haben. Was mache ich mit denen? Werfe ich die, die noch leben in den Wald für die Vögel bzw. zum Überleben? An meine Lottis würde ich die eigentlich nur ungern noch verfüttern, zumal ja in der Erde schon Maden und Wurmleichen lagen.

      Brauche ganz dringend Antworten :/
      Liebe Grüße von den Lottis
      Penny, Peanut und Mrs. Vanilla :)
    • Liebe Anna,

      ich würde lieber auf Nummer sicher gehen und den Vögeln im Wald eine Wurmmahlzeit gönnen, die sind nicht so empfindlich wie die Lotl und falls die Würmer noch richtig fit sind, können sie sich in den Waldboden graben und dort Gutes tun :D

      Liebe Grüße
      Jutta
      Liebe Grüße :D
      Jutta

      Geh der Sonne entgegen, dann fallen die Schatten hinter Dich.
      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Wenn se matschelig aussehen, würde ich sie auch nicht mehr verfüttern.
      Bestell Dir doch einfach neue Erde und eine kleinere Menge Würmer bei Superwurm.... dann bist Du Sicher keinen Fehler zu machen.
      Aber ob die bei der Hitze versenden? .... Nächste Woche sollen die Temperaturen wieder unten sein...

      Die Eimer sollten in der Tat nicht so warm stehen... ich grabe die alle zwei bis drei Tage um und schau ob sich unten zuviel Nässe absetzt, sonst hat man keine Kontrolle darüber. Sprühen wenn es oben trocken wird ist gefährlich, meist sitzt weiter unten noch genügend Feuchte.
      Das war mir zu Anfang auch mal passiert, daß ich den zu naß gehalten hatte, da waren auch flott alle hin.
      Seither passe ich auf. Ist einfach Erfahrungssache, der nächste "kippt" Dir nicht mehr :thumbsup:
      Liebe Grüsse von Elke

      - Anleitung Bodenmattenfilter
      - Anleitung für Kombi Bodenmatte
      - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
      Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
      <<---click
      VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)
    • mir kippen auch oft die Würmer.
      Hatte es die letzten Male oft, das die Würmer mit der Erde zu einer schleimigen Matsche mutiert sind. War alles einfach nur noch ein stinkender schleimiger Brei. <X
      Vielleicht standen sie zu warm.
      Man soll sie ja eigentlich im Kühlschrank lagern.....laut Aussage des Angelladen Verkäufers.
      :kiss: Liebe Grüße, Denise :rolleyes:
    • Na Mahlzeit, da möchte ich die Würmer (bei aller Liebe zu den Lotl) aber wirklich nicht haben.

      Liebe Grüße
      Jutta
      Liebe Grüße :D
      Jutta

      Geh der Sonne entgegen, dann fallen die Schatten hinter Dich.
      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Danke für eure Antworten! Habe die lebenden Würmer, die ich da rausgefischt habe, in den Wald geworfen, den Rest vom Eimer such ich noch durch und das kommt dann auch in den Wald.

      Hatte ca. 400 mittelgroße Würmer bestellt, jetzt überlege ich, welche ich als nächstes bestellen soll. Es gibt da ein Angebot mit ca. 315 großen Würmern, nur weiß ich nicht, ob die nicht zu groß für meine drei Lottis sind. Die Süßen sind etwa 25 cm lang und die Würmer halbieren möchte ich auch nicht. Nur hab ich wieder Angst, dass bei zu vielen Würmern der Eimer wieder kippt :/
      Liebe Grüße von den Lottis
      Penny, Peanut und Mrs. Vanilla :)
    • Es gibt ja verschiedene Größen, dann bestell doch die nächstkleineren.
      Ob ein Eimer "kippt" hat ja nichts mit der Größe zu tun, nur mit dem Handling.

      Die müssen nicht in den Kühlschrank, nur etwas kühl lagern, also nicht gerade in einer
      sehr heißen Wohnung. Da wird sich sicher ein Zimmerschen finden, daß nicht gerade
      so heiß wird in Hitzeperioden.

      Wie ich weiter oben ja schon angemerkt hab, bissle drauf achten, daß nicht zu feucht/naß
      und mit der Fütterung aufpassen, daß nichts oben drauf anfängt zu schimmeln, dann klappt
      das schon.

      Ganzen Eimer kann man eh schlecht in den Kühlschrank stellen :) wobei denen das auch nichts
      ausmachen würde vorübergehend in heißen Zeiten.... besser vorbeugen als neue kaufen :)
      Eine kleinere Einheit bestellen wäre vllt besser als einige Hundert im Moment....
      Liebe Grüsse von Elke

      - Anleitung Bodenmattenfilter
      - Anleitung für Kombi Bodenmatte
      - wie Pflanzen einsetzen in Bodenmatte
      Die Links findet Ihr hier an der Pinnwand
      <<---click
      VON "ALLESFROSCH" (mein alter Accountname)
    • Okay, dann werde ich vielleicht erst mal alle paar Wochen die Dendrobena im Angelshop kaufen, das ist dann zwar auf den Stückpreis gesehen teurer, aber so läuft es nicht Gefahr, dass 400 Würmer auf einmal unbrauchbar zum Verfüttern werden, sollte der Eimer wieder kippen.
      Liebe Grüße von den Lottis
      Penny, Peanut und Mrs. Vanilla :)