Temperatur Probleme

    • Temperatur Probleme

      Heyho!
      Ich hoffe mal, dass ich damit hier richtig bin. Ich war mir nicht ganz sicher.
      Und zwar hab ich im Moment das Problem, dass meine Lotl im Moment eine Wassertemperatur von genau 20°C haben. Ja, die Lösung mit einem Ventilator, PET Flaschen und Kühler kenne ich bereits. Heute morgen stieg die Temperatur sogar auf 21°C an, aber innerhalb von einer halben Stunde habe ich sie wieder um einen Grad senken können mit Hilfe von PET Flaschen.
      Unser Haus ist sehr kühl und in meinem Zimmer hat es nur 18.9°C, trotz 25°C draußen. Aber die Temperatur im Aquarium ist höher als die im Zimmer. Und unter 20°C will sie partout auch gar nicht mehr. Einen Kühler darf ich mir nicht zu legen, da der doch recht teuer ist. Meine Alternative wäre noch der Ventilator aber selbst davon ist meine Mutter nicht zufrieden.
      Kann es auch einfach nur sein, dass das Thermometer kaputt ist bzw nicht gescheit misst? Ich habe ein normales, kein Elektrisches. Mir kommt das Wasser auch kälter vor, als es im Zimmer ist.
      Ich bin im Moment ziemlich ratlos... wenn das nicht besser werden solle, muss ich wahrscheinlich bald wieder einen Teilwasserwechsel durchführen mit kaltem Wasser. Aber wir haben erst Mai, wie sieht es dann im August bei 35°C+ aus? :|
      Ein 2. Aquarium aka Sommeraquarium kann ich mir leider auch nicht zu legen. Reich sind wir leider nicht.
      Wie macht ihr das im Sommer ohne Kühler? Was habt ihr so für kleine Tricks?
      LG, Lini
    • Hallo Celina,

      kann es sein, dass eine Lampe über dem Aquarium ist, die Wärme abgibt? Ist das Aquarium der Sonnenstrahlung ausgesetzt.
      Bei manchen hier habe ich schon gelesen, dass sie das Aquarium an drei Seiten in Styropor packen, vielleicht kannst Du dir aus Verpackungen da was basteln. Sonst sehe ich im Moment nur die Möglichkeit mit der PET-Flasche, aber auf Dauer, vor allem bei noch höheren Temperaturen sieht das nicht gut aus.

      Liebe Grüße
      Jutta
      Liebe Grüße :D
      Jutta

      Geh der Sonne entgegen, dann fallen die Schatten hinter Dich.
      Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)
    • Hallo Jutta,
      Ja, wir haben eine Lampe, aber die ist nur an wenn ich Bilder machen möchte, ihnen Regenwürmer gebe oder ich den Dreck absauge. Außerdem gibt sie keine wärme ab. Und ich hab mein Zimmer auf der Nord-Seite. Ich habe trotzdem die Jalousien immer halb unten.
      Also daran kann es nicht liegen.
      Das mit Styropor kann ich mal ausprobieren, davon hab ich noch gar nicht gehört.
      Danke für den Ratschlag und die Hilfe soweit schonmal!

      LG, Lini
    • Hast du eine geschlossene Abdeckung drauf?
      Prinzipiell würde ich aber einnal sagen, eines oder beide Thermometer haben eine gewisse Abweichung.
      Weil wenn keine Arbeit in dein Aquarium kommt kann es auch nicht wärmer werden als die Umgebung.
      ...Only well-made things can endure time....
    • Das sich etwas nicht über Raumtemperatur erwärmen kann, wenn nichts da ist wo die Wärme herkommt.
      Du sagst ja du hast die Leuchte nicht angeschaltet, und ein Filter ist nun auch nicht gerade ein Erwärmungsmonster.
      ...Only well-made things can endure time....
    • Habt ihr zufällig ein digitales Fibertermometer im Haus. Bei einigen kann man es so einstellen, dass es auch die Oberflächentemperatur mißt. Geht leider nicht bei allen. Aber bitte nicht ins Wasser halten.
      LG Ines ;)

      Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden. (Sir Stanley Spencer)

      Forentreffen in Börnicke bei Bernau (Berlin) findet am 30.06.2018 statt. ^^