Erfahrung mit Chinesischer Feuerbauchmolch?

    • Erfahrung mit Chinesischer Feuerbauchmolch?

      Hallooooo!


      Ich bin ja langsam axolotl berühmt wo ich wohne... es gibt bei mir in der Nähe eine Frau, die hat ein grosses Becken mit 14 von denen. Sie sucht für die Kleinen, ein anständiges Zuhause ...

      ich habe mich ein bisschen belesen, würde aber gerne paar Tipps und Erfahrungen von vllt. Molchenbesitzern die hier drinnen Mitglieder sind :D

      Ich finde die total niedlich! Und die Frau meinte auch, das sie sie mir anvertrauen würde, weil ich schon viel Erfahrung habe mit meinen Schwanzlurchen :whistling: Aber wie sehen bei euch die Becken aus? Und wie füttert ihr, mit was und in welchen Abständen? Ich hoffe ihr könnt mir helfen :thumbsup:
      - De danske axolotler -


      dänische hobby-Schäferin mit ihren 18 Schafen - :pcwork:



      æ æe ug i æ å - syndejysk muss am Leben bleiben! :thumbup:
    • Vielen Lieben Dank!


      Ich denke, ich lehne ab.... 14 Stück sind mir da doch zu viel! Ich will höchstens dann die Hälfte halten :D Vielen Lieben Dank ^^
      - De danske axolotler -


      dänische hobby-Schäferin mit ihren 18 Schafen - :pcwork:



      æ æe ug i æ å - syndejysk muss am Leben bleiben! :thumbup:
    • Hehe jaaa ;) Aber die Besitzerin würde mich die ganze Zeit besuchen... die liebt die Tiere echt! Aber ich rette einfach weiter hin Axolotl, muss erstmal meine eigene Wohnung kriegen :lach:
      - De danske axolotler -


      dänische hobby-Schäferin mit ihren 18 Schafen - :pcwork:



      æ æe ug i æ å - syndejysk muss am Leben bleiben! :thumbup:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher